Legion (Slim) 7 und 7i: Lenovos stärkste und dünnste 16-Zoll-Gaming-Notebooks

Nicolas La Rocco
11 Kommentare
Legion (Slim) 7 und 7i: Lenovos stärkste und dünnste 16-Zoll-Gaming-Notebooks
Bild: Lenovo

Lenovo legt alle Gaming-Notebooks der Baureihen Legion 7 und 7i sowie Legion Slim 7 und 7i mit neuen Prozessoren und Grafikkarten von AMD, Intel und Nvidia auf. Nichts weniger als die stärksten respektive dünnsten Gaming-Notebooks der 16-Zoll-Klasse sollen dabei herausgekommen sein. Der Marktstart erfolgt im Juni und Juli.

Core i9-12900HX bietet mehr P-Kerne

Im Legion 7 setzt Lenovo auf aktuelle Prozessoren und Grafikkarten von AMD, während das Legion 7i Prozessoren von Intel und Grafikkarten von Nvidia miteinander kombiniert – AMD und Nvidia oder Intel und AMD gibt es nicht zusammen. Das AMD-Modell lässt sich mit bis zu Ryzen 9 6900HX und Radeon RX 6850M XT bestücken, die Intel-Variante hingegen maximal mit dem neuen, parallel vorgestellten Core i9-12900HX, der zwei zusätzliche Performance-Kerne für insgesamt 16 Kerne bietet, und der GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU. Weitere Details dieser und der schwächeren Konfigurationen sind der Tabelle zu entnehmen. Für das Intel-Modell hervorzuheben ist noch, dass nur dieses Notebook optional mit OC-RAM (DDR5-5600) und Thunderbolt 4 angeboten wird. Darüber hinaus gibt es beim Display je nach Grafikkarte jeweils die Unterscheidung in FreeSync Premium beim Legion 7 und Nvidia G-Sync beim Legion 7i zu beachten.

Lenovo Legion 7 (Mid 2022)

Beide Notebooks sollen im AMD- und Intel-Lager jeweils die weltweit schnellsten Gaming-Notebooks der 16-Zoll-Klasse sein. Das Unibody-Gehäuse wird aus Aluminium und Magnesium gefertigt und mit einem leistungsfähigen Kühlsystem ausgestattet, das Lenovo „Legion Coldfront 4.0“ getauft hat. Der Hersteller verspricht bis zu 115 Watt für die CPUs, ohne dass es zur Drosselung kommen soll. Die zwei Lüfter habe man mit 67 Prozent dünneren Blättern ausgestattet und hinsichtlich des Luftstroms optimiert. Darüber hinaus zieht das Kühlsystem über Einlassöffnungen in der Tastatur Frischluft an.

Mini-LED-Display mit DisplayHDR 1000

Die Bildausgabe erfolgt stets auf 16 Zoll und als neue maximale Ausbaustufe auf einem IPS-Display mit 2.560 × 1.600 Pixeln (16:10) und Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung, das eine Zertifizierung für DisplayHDR 1000 bietet und bis zu 1.250 cd/m² erreichen soll. Das 165-Hz-Panel deckt Farbräume wie DCI-P3 und Adobe RGB zu 100 Prozent ab und ist auch für Dolby Vision geeignet. Die günstigeren Ausführungen behalten die Auflösung, verlieren aber das Mini-LED-Backlight. Im Gegensatz bietet ausgerechnet das Topmodell keinen Support für AMD FreeSync Premium. Für das Intel-Modell stehen die gleichen Bildschirme zur Auswahl, in diesem Fall aber mit Nvidia G-Sync, sofern verfügbar.

Lenovo Legion 7i (Mid 2022)

Akku maximal ausgereizt

Das Legion 7 respektive 7i misst 358,1 × 263,5 × 19,4 mm (B × H × T) und soll unter 2,5 kg wiegen. Dennoch bringt Lenovo mit 99,99 Wh die derzeit maximal mögliche Akkukapazität unter, mit der das Notebook noch auf Reisen gebracht werden darf. Das Chassis bietet außerdem eine einzeln ansteuerbare RGB-Beleuchtung für das Gehäuse selbst, das Lenovo-Logo und die Tastatur. Deren Tasten schließen jetzt gebogen ab und sollen einen längeren Hub bieten. Speziell die WASD-Tasten sind mit „Force Sensor Technology“ ausgestattet und können optional so genutzt werden, dass stärkerer Druck die Ausführung verstärkt.

Marktstart im Juli ab 2.599 Euro

Beide Varianten will Lenovo im Juli auf den deutschen Markt bringen. Das Legion 7 startet bei 2.599 Euro, das Legion 7i hingegen erst ab 2.999 Euro. Mit dem Legion 7 Slim und Legion 7i Slim stellt Lenovo zudem zwei dünnere Modelle zur Auswahl.

Lenovo Legion 7 Lenovo Legion 7i
CPU AMD Ryzen 9 6900HX
AMD Ryzen 7 6800H
Intel Core i9-12900HX
Intel Core i7-12800HX
GPU AMD Radeon RX 6850M XT, 12 GB GDDR6, bis zu 2.275 MHz Game Clock
AMD Radeon RX 6700M, 10 GB GDDR6, bis zu 2.300 MHz Game Clock
Nvidia GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU, 16 GB GDDR6, 175 W TGP, 1.590 MHz Boost Clock
Nvidia GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, 8 GB GDDR6, 125 W TGP, 1.485 MHz Boost Clock
RAM 32 GB (2 × 16 GB) DDR5-4800
16 GB (2 × 8 GB) DDR5-4800
32 GB (2 × 16 GB) DDR5-5600
32 GB (2 × 16 GB) DDR5-4800
16 GB (2 × 8 GB) DDR5-4800
SSD 2 TB PCIe Gen 4
1 TB PCIe Gen 4
512 GB PCIe Gen 4
Display 16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, Mini-LED, 1.250 cd/m², DisplayHDR 1000, IPS, 100 % DCI-P3, 100 % Adobe RGB, Dolby Vision
16", 2.560 × 1.600, 165 – 240 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, AMD FreeSync Premium
16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, AMD FreeSync Premium
16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, Mini-LED, 1.250 cd/m², DisplayHDR 1000, IPS, 100 % DCI-P3, 100 % Adobe RGB, Dolby Vision
16", 2.560 × 1.600, 165 – 240 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, Nvidia G-Sync
16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, Nvidia G-Sync
Anschlüsse links 1 × USB-C 3.2 Gen 2 (DP 1.4), 1 × USB-C 4 (DP 1.4) 2 × Thunderbolt 4 (USB 4, DP 1.4)
rechts 1 × USB-C 3.2 Gen 1, 1 × E-Shutter Switch, 1 × Audio
hinten 2 × USB-A 3.2 Gen 1, 1 × USB-C 3.2 Gen 2 (DP 1.4, 135 W USB-PD), 1 × HDMI 2.1, 1 × RJ45, 1 × DC-In
Akku 99,99 Wh
Kabellose Konnektivität Wi-Fi 6E
Kamera FHD-Webcam, E-Shutter
Abmessungen (B × T × H) 358,1 × 263,5 × 19,4 mm
Gewicht < 2,5 kg
Betriebssystem Windows 11 Home
Windows 11 Pro
Sonstiges 2 × 2 W Harman-Lautsprecher, Nahimic Audio, RGB-Tastatur, RGB-Beleuchtung
Preis ab 2.599 Euro inkl. MwSt. ab 2.999 Euro inkl. MwSt.
Verfügbarkeit Juli 2022

Slim-Varianten sind dünner und wiegen weniger

Legion 7 Slim und Legion 7i Slim orientieren sich vom grundsätzlichen Aufbau her am jeweils größeren Modell und behalten den 16-Zoll-Formfaktor bei. Das Gehäuse fällt mit einer Stellfläche von 357,7 × 256,0 mm (B × T) praktisch identisch aus. In der Höhe reduziert Lenovo die Notebooks allerdings auf 16,9 mm und drückt dabei das Gewicht auf ab 2,05 kg. Den Anspruch, das weltweit dünnste Gaming-Notebook in der 16-Zoll-Klasse zu bieten, hat Lenovo nicht mehr, aber immerhin im eigenen Portfolio sei dieses Ziel noch erreicht worden.

Lenovo Legion Slim 7 (Mid 2022)

Radeon RX 6800S oder GeForce RTX 3070

Während die gleichen AMD-Prozessoren und zusätzlich ein Ryzen 5 6600H zur Auswahl stehen, entfallen bei Intel die HX-Modelle und werden durch einen Core i9-12900HK an der Spitze sowie schwächere H-Modelle ersetzt. Dass die Slim-Varianten über ein weniger leistungsfähiges Kühlsystem verfügen, macht sich auch bei den Grafikkarten bemerkbar, die im AMD-Lager bis zur Radeon RX 6800S und im Nvidia-Lager bis zur GeForce RTX 3070 Laptop GPU mit maximal 100 statt 125 Watt TGP reichen.

Mini-LED auch im kompakten Modell

Weitere Anpassungen nur für das Slim-Modell betreffen den RAM, von dem 8 GB stets verlötet zum Einsatz kommen und über nur noch einen statt zwei Slots der restliche Speicher angebunden wird, sodass maximal 24 GB ab Werk angeboten werden. Davon abgesehen fallen die SSDs mit bis zu 2 TB gleich groß aus und auch die Bildschirme lassen sich bis hoch zum Mini-LED-Panel identisch konfigurieren. Nur die Slim-Modelle kommen in der Basis allerdings mit einer vierten Option mit reduzierter Auflösung und nur noch 350 cd/m² Helligkeit.

Lenovo Legion Slim 7i (Mid 2022)

Das Legion 7 Slim soll im Juli zu Preisen ab 1.899 Euro auf den Markt kommen, während für das Legion 7i Slim als einzige der vier Neuvorstellung der Juni ab 1.999 Euro angesetzt wurde – jeweils in den Farben Onyx Grey und Storm Grey.

Lenovo Legion 7 Slim Lenovo Legion 7i Slim
CPU AMD Ryzen 9 6900HX
AMD Ryzen 7 6800H
AMD Ryzen 5 6600H
Intel Core i9-12900HK
Intel Core i7-12700H
Intel Core i5-12500H
GPU AMD Radeon RX 6800S, 8 GB GDDR6, bis zu 1.708 MHz Game Clock
AMD Radeon RX 6600S, 4 GB GDDR6, bis zu 1.745 MHz Game Clock
Nvidia GeForce RTX 3070 Laptop GPU, 8 GB GDDR6, 100 W TGP, 1.410 MHz Boost Clock
Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop GPU, 6 GB GDDR6, 100 W TGP, 1.605 MHz Boost Clock
Nvidia GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, 4 GB GDDR6, 95 W TGP, 1.695 MHz Boost Clock
RAM 24 GB (1 × 8 GB verlötet + 1 × 16 GB) DDR5-4800
16 GB (1 × 8 GB verlötet + 1 × 8 GB) DDR5-4800
8 GB (1 × 8 GB verlötet) DDR5-4800
SSD 2 TB PCIe Gen 4
1 TB PCIe Gen 4
512 GB PCIe Gen 4
Display 16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, Mini-LED, 1.250 cd/m², DisplayHDR 1000, IPS, 100 % DCI-P3, 100 % Adobe RGB, Dolby Vision
16", 2.560 × 1.600, 165 – 240 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, AMD FreeSync Premium
16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, AMD FreeSync Premium
16", 1.920 × 1.200, 165 Hz, 350 cd/m², IPS, 100 % sRGB, AMD FreeSync Premium
16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, Mini-LED, 1.250 cd/m², DisplayHDR 1000, IPS, 100 % DCI-P3, 100 % Adobe RGB, Dolby Vision
16", 2.560 × 1.600, 165 – 240 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, Nvidia G-Sync
16", 2.560 × 1.600, 165 Hz, 3 ms, 500 cd/m², DisplayHDR 400, IPS, 100 % sRGB, Dolby Vision, Nvidia G-Sync
16", 1.920 × 1.200, 165 Hz, 350 cd/m², IPS, 100 % sRGB
Anschlüsse links 1 × USB-C 4 (DP 1.4, 135 W USB-PD), 1 × USB-C 3.2 Gen 2 (DP 1.4, 135 W USB-PD) 1 × Thunderbolt 4 (USB 4, DP 1.4, 135 W USB-PD), 1 × USB-C 3.2 Gen 2 (DP 1.4, 135 W USB-PD)
rechts 1 × 4-in-1 Cardreader, 1 × E-Shutter Switch, 1 × Audio
hinten 1 × DC-In, 2 × USB-A 3.2 Gen 2, 1 × HDMI 2.1
Akku 99,99 Wh
71 Wh
Kabellose Konnektivität Wi-Fi 6E
Wi-Fi 6
Wi-Fi 6E
Kamera FHD-Webcam, E-Shutter
HD-Webcam, E-Shutter
Abmessungen (B × T × H) 357,7 × 256,0 × 16,9 mm
Gewicht ab 2,05 kg
Betriebssystem Windows 11 Home
Windows 11 Pro
Sonstiges 2 × 2 W Harman-Lautsprecher, Nahimic Audio, RGB-Tastatur, RGB-Beleuchtung
Preis ab 1.899 Euro inkl. MwSt. ab 1.999 Euro inkl. MwSt.
Verfügbarkeit Juli 2022 Juni 2022

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Lenovo unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühestmögliche Veröffentlichungszeitpunkt.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?