LibreOffice Download

4,6 Sterne (312 Bewertungen)  |  Freie Software

LibreOffice ist eine freie Office-Suite, die auf OpenOffice basiert. Es ist das Ergebnis einer unabhängigen Weiterentwicklung und dem indirekten Vorgänger mittlerweile technisch enteilt. Folgende Module sind enthalten: Writer, Calc, Impress, Draw, Math und Base. Somit ist LibreOffice eine geeignete Alternative zu Microsoft Office.

Von den Initiatoren (The Document Foundation) war es gewünscht, das Projekt „OpenOffice“ und die Produktentwicklung weiterführen zu können. Die Namensrechte an der Marke lagen jedoch ursprünglich bei Sun und sind durch die Firmenübernahme Anfang des Jahres 2010 auf Oracle übergegangen. Daher war es erforderlich, einen neuen Namen – LibreOffice – zu wählen.

Die Module von LibreOffice
Modul Aufgabe
Writer WYSIWYG-Textverarbeitung
Calc Tabellenkalkulation
Impress Erstellen, Bearbeiten und Betrachten von Präsentationen
Draw Erstellen und Bearbeiten von Zeichnungen
Math Formeleditor
Base Datenbankverwaltung

LibreOffice unterstützt wie OpenOffice das OpenDocument-Format (ODF) und setzt dieses als Standard-Speicherformat ein, kann jedoch auch mit in Microsoft Office (Office Open XML) erstellten Dokumenten umgehen. Auf der Webseite stehen zahlreiche Erweiterungen und Vorlagen kostenlos zur Verfügung.

Welche Version ist die „richtige“?

Seit Version 7.1.0 trägt LibreOffice den Namenszusatz „Community“. Damit möchten die Entwickler auf die Zielgruppe der Privatanwender hinweisen, während sich LibreOffice in Business mit seinen Enterprise-Lösungen an Geschäftskunden richtet.

Nach wie vor werden zwei stabile Versionszweige parallel gepflegt: Der aktuellere richtet sich an Nutzer, welche Verbesserungen und neu eingeführte Funktionen sofort nutzen möchten. Der ältere Versionszweig richtet sich an Nutzer, die besonderen Wert auf Fehlerfreiheit und Stabilität legen. Die Support-Zeiträume beider Zweige betragen etwa sechs Monate, überlappen sich jedoch und ermöglichen es so mit dem Umstieg auf einen neueren Zweig bei Bedarf etwas zu warten.

Da die Versionszweige nicht zwangsläufig am gleichen Tag aktualisiert werden, kann es schon einmal vorkommen, dass der ältere Versionszweig das jüngere Veröffentlichungsdatum hat – im Hinblick auf die Funktionen ist dieser aber dennoch „älter“. Die portablen Versionen werden in der Regel mit ein bis zwei Wochen Verzögerung aktualisiert.

LibreOffice ist für Windows, Linux und macOS kostenlos verfügbar. Alternativen sind OnlyOffice und mit Abstrichen auch OpenOffice.

Kostenlose Office-Suites im Vergleich
OnlyOffice LibreOffice OpenOffice
Textverarbeitung
Tabellenkalkulation
Präsentationen
Datenbanken
Formeleditor
Office Open XML kompatibel Standardformat
OpenDocument kompatibel Standardformat Standardformat
Kostenpflichtige Variante(n) ja nein nein
Cloud-Dienste kostenpflichtig
Aktive Weiterentwicklung
Mobile Apps
Multiplattform
Open Source

LibreOffice im Video

Mehr Infos: Website, Handbuch

E-Mail-Benachrichtigung

  • LibreOffice 7.4.0 Community Deutsch

    Release Notes
    • Installer
      Windows 10, 8, 7 (x64)
    • Offline-Hilfe
      Windows 10, 8, 7 (x64)
    • Installer
      Windows 10, 8, 7 (x86)
    • Offline-Hilfe
      Windows 10, 8, 7 (x86)
    • DEB
      Linux (x64)
    • RPM
      Linux (x64)
    • macOS (x64)
    • Deutsches Sprachpaket
      macOS (x64)
    • macOS (ARM)
    • Deutsches Sprachpaket
      macOS (ARM)
  • LibreOffice 7.3.5 Community Deutsch

    Release Notes
    • Portable Edition
      Windows 10, 8, 7
    • Installer
      Windows 10, 8, 7 (x64)
    • Offline-Hilfe
      Windows 10, 8, 7 (x64)
    • Installer
      Windows 10, 8, 7 (x86)
    • Offline-Hilfe
      Windows 10, 8, 7 (x86)
    • DEB
      Linux (x64)
    • RPM
      Linux (x64)
    • macOS (x64)
    • Deutsches Sprachpaket
      macOS (x64)
    • macOS (ARM)
    • Deutsches Sprachpaket
      macOS (ARM)
Download-Fehler melden?

Weitere Downloads aus der Kategorie Office & Dateien