openSeaChest Download

2,7 Sterne (2 Bewertungen)  |  Freie Software

openSeaChest ist eine freie, plattform- und herstellerunabhängige Sammlung von Kommandozeilen-Tools zur Verwaltung und Diagnose von Speichermedien auf SATA-, SAS- oder NVMe-Basis, wie Festplatten und SSDs. Mit in der Summe fünfzehn Tools, ist openSeaChest ein Schweizer Taschenmesser für die Datenträgerverwaltung.

openSeaChest - Scan und Geräteinformation
openSeaChest - Scan und Geräteinformation

Während „Basics“ die wichtigsten Funktionen, wie Drive Self Test (DST), den Abruf von Geräteinformationen, Firmware-Aktualisierung und einfache Befehle zur Datenlöschung enthält, sind viele speziellere Funktionen in separate Tools ausgegliedert.

So lassen sich mit „Configure“ weitgehende Änderungen, wie das (De-)Aktivieren des Write Cache, vornehmen, „Format“ ermöglicht unter anderem die Low-Level-Formatierung unterstützter Hardware und „NVMe“ enthält eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten für NVMe-SSDs.

Die Zielgruppe sind Experten, eine Lektüre der Dokumentation ist ratsam. So können bei einigen Tools und Funktionen Einschränkungen bezüglich der unterstützten Hard- oder Software bestehen. Manche Änderungen sind irreversibel oder können die Hardware beschädigen.

openSeaChest ist Freie Software (MPL 2.0) und kostenlos nutzbar. Als Fork von SeaChest ist jenes eine vergleichbare Alternative. Einfacher zu bedienen, da mit grafischer Oberfläche, ist Seagate SeaTools.

openSeaChest – Vorstellung auf der SDC 2018 im Video

Mehr Infos: Website

E-Mail-Benachrichtigung

  • openSeaChest 22.06

    Release Notes
    • Portabel
      Windows 11, 10, 8, 7 (x64)
    • Portabel
      Windows 11, 10, 8, 7 (x86)
    • Linux (x64)
Download-Fehler melden?

Weitere Downloads aus der Kategorie Datenträger-Tools