ThrottleStop Download

5,0 Sterne (2 Bewertungen)  |  Freeware

ThrottleStop verwaltet Taktraten und Spannungen von Intel-CPUs, um mögliche Leistungsreserven auszuschöpfen. Moderne CPUs, insbesondere in Notebooks, nutzen vorkonfigurierte „Leistungsbremsen“, um etwa die Akkuleistung zu verlängern und gleichzeitig das Gerät kühl zu halten, was gleichzeitig einen positiven Effekt auf die Lautstärke hat.

Das geschieht zumeist auf Kosten der Rechenleistung und kann dazu führen, dass bestimmten Anwendungen weniger Leistung zur Verfügung steht, als die Rohleistung der Hardware ermöglichen würde. Das Resultat dieser Schutzfunktionen wird allgemein als Throttling“ bezeichnet. ThrottleStop ermöglicht, unabhängig von Notebook- oder Desktop-CPU, diverse Schutzfunktionen zu deaktivieren und per integriertem Benchmark den Leistungsunterschied zu bemessen. Weiterhin bietet einem die Software die Möglichkeit, Undervolting zu betreiben und somit die Effizienz manuell zu verbessern.

ThrottleStop – Oberfläche
ThrottleStop – Oberfläche (Bild: Techpowerup)

Ähnliche Funktionalität bietet das Intel Extreme Tuning Utility (XTU). AMD-Nutzer können einen Blick auf Ryzen Controller werfen.

Hinweis: Die Nutzung der Software erfolgt auf eigene Verantwortung, ComputerBase haftet nicht für etwaige Schäden.

Mehr Infos: Website

E-Mail-Benachrichtigung

  • ThrottleStop 9.4

    Release Notes
    • Windows 10, 8, 7 [CB]
  • ThrottleStop 9.4.6 Beta

    Release Notes
    • Windows 11, 10, 8, 7 [CB]
Download-Fehler melden?

Weitere Downloads aus der Kategorie Systemtools