2070 wegen THC Vive

CBLurkerNewb

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Hallo,

nach dem Kauf der VR Brille überlege ich, ob die Asus 1060 6GB durch eine MSI GeForce RTX 2070 ersetzt werden sollte, um ein besseres Spielerlebnis zu haben. Ich bin durchaus bereit Geld zu investieren. Mir fehlt jedoch die Erfahrung, ob sich der Wechsel deutlich bemerkbar machen würde.
Darüberhinaus frage ich mich ob, nicht eine zweite Asus 1060 6GB nicht zu einer vergleichbaren Verbesserung führen würde.

Vielen Dank für die Hinweise und eure Beratung!

Derzeitige Systemkomponenten:
CPU: AMD Ryzen 5 2600
Mainboard: Gaming Plus X470
RAM: 16 GB DDR4-3000
Netzteil: BEQuiet 400W
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742
THC ? Echt jetzt ? :D
 

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.561
Tippe auf Autokorrektur, schreiben viele bestimmt häufiger als HTC. Also ich zumindest :evillol: :smokin:

@CBLurkerNewb Pfoten weg von SLI, das wird von Nvidia quasi gar nicht mehr unterstützt! Ob es dich ausreichend glücklich macht kann ich dir nicht sagen. Kumpel hat damals seine 1080 Ti wieder zurückgehen lassen, die er extra für VR gekauft hatte, weil es ihm immer noch nicht langte. Manche sind sehr empfindlich für niedrige fps.
 

Holzfällerhemd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
496
Best typo ever! xD
 

TopperHarley87

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
615
THC... Jetzt verstehe ich auch warum so vielen bei VR schwindelig wird...:D

Um noch was konstruktives beizutragen:

Allgemein ist immer eine stärkere Karte vorzuziehen. SLI ist quasi am Enden und gerade bei VR will man alles andere, aber keine Mikroruckler...
 

Bruzla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.928
Ne 2. 1060 macht wenig Sinn.

Ne 2070 wäre schon n ordentlicher Schritt.

Edit: Na hoffentlich ließt das BKA nicht mit.. :D
 

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.179
SLI= Mikroruckler, bei VR will das keiner. Ne gebrauchte 1080Ti wäre vllt auch was.
 

altavilla

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
83
THC hat doch mit Gras zu tun
 

iXoDeZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.435
Die Idee mit der zweiten 1060 würde ich schnell wieder verwerfen. Meines Wissens gibt es seitens Nvidia nicht mal SLI-Unterstützung für die Karte. Noch dazu bräuchtest du dann wohl auch noch ein größeres Netzteil.

Die RTX 2070 dürfte gegenüber der 1060 einen ordentlichen Leistungszuwachs bieten und deine VR-Erfahrung deutlich verbessern. Aber die 2070 ist natürlich nicht ganz günstig, musst du also selber abwägen, ob es dir das wert ist.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.530
Schnellste einzelne GPU, die du bezahlen kannst. In VR kannst du derzeit nicht genug Leistung haben.
 

visioo

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.102
ich mag diesen vertipper :daumen:
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.638
Mir fehlt jedoch die Erfahrung, ob sich der Wechsel deutlich bemerkbar machen würde.
ne 2070 ist im grakalimit gut 80% flotter als ne 1060. Limitiert CPU XYZ die Graka ABC?

die 1060 unterstützt kein SLI und selbst wenn könnte man nur davon abraten.

welche MSI genau? die haben nicht nur eine 2070 im sortiment. guck dir mal die KFA² EX an, hat nen guten kühler und ist günstig.

wenn das NT kein Pure Power 10/11 oder Straight Power 10 ist sollte man über was neues nachdenken.
 

RUSTIK

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
560
Was macht man da so bei VR?:confused_alt:
 

Icewurm

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
236
Das hängt von deinen Ansprüchen ab. Ich hatte jahrelang Spaß mit einer GTX970, Settings auf low.
Damit kannst du aber Sachen wie Doom oder Lone Echo, Project Cars(fürchtbar mit niedrigen Einstellungen), ... vergesssen.
Space Pirate Trainer , Serious Sam , Raw Data und viele andere spaßige Sachen funktionieren aber.

Jetzt mit der 1080Ti geht alles mit max. Details. Hab die 550€ nicht bereut.
Ergänzung ()

Es geht auch darum die Auflösung auf 150% oder höher zu bringen um Flimmern zu minimieren und alles gefühlt schärfer zu machen.
Das kostet Rechenleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:

CBLurkerNewb

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Vielen Dank! Ja, war ein Typo. Kein Kaffee + Produktnamen + Legasthenie = dankbare Ausmerksamkeit.
Freut mich, dass man schmunzeln konnte.

Wäre dieses Netzteil angemessen?
550 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold

Warum wäre bei einer Neuanschaffung die KFA² EX einer 2070 vorzuziehen?
Im Auge hatte ich die
8GB Asus GeForce RTX 2070 ROG Strix OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Danke im Voraus!


PS: Ich würde den Eintrag später korrigieren oder löschen, wenn das hier so gemacht wird.
 

RUSTIK

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
560
Meine letzte unangemessene Frage, macht VR und ne Grafikkarte mit RGB Sinn? Wenn man die Brille auf hat sieht man ja nichts davon, oder?
 

CBLurkerNewb

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Meine letzte unangemessene Frage, macht VR und ne Grafikkarte mit RGB Sinn? Wenn man die Brille auf hat sieht man ja nichts davon, oder?

Ich verstehe die Frage nicht. VR ist eine außergewöhnliche Sache. Google Earth allein ist der Hammer.
Es geht gerade hauptsächlich um Leistungsverbesserung, u.a. für Spiele wie Skyrim VR.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.638

CBLurkerNewb

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
4
Nach deinem Vorschlag habe ich weiterrecherchiert.
Daher habe ich die Asus als Referenz genommen.

Vielen Dank!
 
Top