2x RX 480 / 1x GTX 1070 / low end -> 1x RX 490

L

laububi21

Gast
Hallo!
Ich bin zur Zeit (unglücklicher) Besitzer ein Intel Grafik 530 :(

Jetzt stellt sich die Frage nach der neuen Grafikkarte:
2x RX 480 / 1x GTX 1070 / RX 460 o.Ä. -> 1x RX 490 (also erst eine billige für CS: GO auf min 120 fps+ maxed out settings (oder halt fast)

Ich habe ein 600W 80+ Gold Netzteil. Reicht das für die 2x 480? Ich würde erst eine Kaufen, gegen Neujahr noch eine. Ach ja, ich habe auch einen i5 6600k @ 4.0GHz, den ich ggf. noch weiter hochtakten werde (max 4.64GHz). Keine anderen Erweiterungskarten.

Ich plane ebenfalls einen neuen Monitor, der neben WQHD/4k + 120/144Hz auch Free-/GSync unterstützen soll. Und da sich NVIDIA ja fürstlich bezahlen lässt tendiere eher zu AMD (ist mir auch so irgendwie sympatischer, obwohl ich das nicht über das "bessere" stellen werde)

Da ich z.Z eh eher CS statt RotTR und ähnliches spiele, würde eine Lowend-Karte der neuen Generation mittelfristig reichen. Dann könnte ich bei einer RX 490 zuschlagen (falls sie nicht enttäuscht).

Mein Budget steht gerade bei 325€, was ich aber ständig durch Minijobs und Taschengeld erweitere.
Bis Mitte Sommerferien (27.08) kann ich eh nicht Spielen (gebrochene Hand + Urlaub).

Ich weiß, ich das sind viele Optionen und so. Ihr ratet oft sich später nochmal zu melden, aber vlt könntet ihr mir ja schon mal ein paar Gedanken mitteilen. Danke schon im Voraus!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.952
en auch lesen^^

Radeon RX 480 Crossfire: In der Praxis langsamer als eine Geforce GTX 1080

Resultat: In Full HD liegen zwei Radeon RX 480 durchschnittlich sogar unter einer Geforce GTX 1070, erst in Ultra HD herrscht Gleichstand. Das Problem stellt die Crossfire-Skalierung dar. Von 16 getesteten Spielen nutzen immerhin zehn gar kein Multi-GPU aus.
Letztendlich bleibt der Rat stehen, keine Mittelklasse-GPU - und nichts anderes ist die Radeon RX 480 - im Crossfire oder SLI laufen zu lassen. Neben der schwankenden Skalierung kommen die typischen Probleme wie Input-Lag und Mikroruckler hinzu.
CS ist CPU-Limitiert in der Regel. Da kann es auch eine "kleinere" Graka sein. Eine 1070 stemmt locker 300 FPS in UHD.
 
L

laububi21

Gast
Mir war klar das es sich nicht überall so zeigt, wie bei AMD's Präsentation. Hitman, FarCry, CS, RotTR, Just Cause. Denke aber, das sich der CF Support eher ins positive bewegt. Wie sieht es da mir Vulkan aus? Und macht FreeSync was von den Rucklern wett?
 

kachiri

Captain
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.714
Was willst du mit zwei 480er?
Wenn 'ne GTX 960 für 300 FPS "maxed" out auf FullHD reicht.
Dann reicht die auch für 120 FPS "maxed" out auf WQHD...

Mittelklasse und Dual-GPU-Betrieb ist einfach Quark mit Soße. Das macht man, wenn man mit den schnellsten Karten noch immer nicht genug Leistung hat...
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
Ich kenn mich bei CS Go jetzt nich so aus. Aber da sollte doch eine 480 locker ohne probleme auf 120fps kommen oder?
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
naja über die 480 gibts ja genügend tests momentan. Wenn du Freesync nutzen willst würde ich auf die Customs warten die sind ja bald am start und dort dann erstmal eine von denen kaufen. Damit kannst du auf jedenfall alles zocken. Evtl musst halt mal einen Regler nach links drehen.
Die Zeiten in denen man mit einer Karte alles auf Ultra schiebt und flüssige fps hat sind vorbei. Es gibt immer mehr regler in den games und das hat auch seinen grund.

Ich empfehle eine 480 Custom und Freesync monitor noch günstiger kommst du nich an ein flüssiges bild
 

ChillaGorilla

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
740
hier stand mist
 
Zuletzt bearbeitet:

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.466
einfache Antwort: gtx 1070 von msi

2 Grakas sind kacke, 1060 und rx 480 zu lahm für den Prozzi.:o
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
wie kann eine grafikkarte den zu langsam für ne CPU sein?
 
L

laububi21

Gast
mannefix meint einen flaschenhals

die 1070 kostet bei mf 499 €, bis ich das geld zusammen habe, kommt auch schon fast die 490, die deutlich günstiger sein wird. (denke ich)
 

Tentakeltyp

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
174
Also wenn du eh bis Mitte August nicht spielen kannst, dann würde ich jetzt erst einmal die Füße stillhalten und schauen wie sich die Situation um die Custom RX 480 und GTX 1060 entwickelt. Bei besserer Verfügbarkeit solltest du da nämlich für knapp unter 300€ ein super P/L Verhältnis bekommen.

Von CF oder SLI halte ich nicht viel, das macht meiner Meinung nach nur Probleme. Dann lieber die übrigen Euros in einen besseren Monitor investieren und die Grafikkarte früher wieder durch ein neueres Modell austauschen.

EDIT:
Selbst 4 GTX 1080 wären in den meisten Spielen eher der Flaschenhals als dein Prozessor. Das Argument bringt nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

laububi21

Gast
Also hält keiner von euch was von erst einer lowend Karte und dann eine gute?
 

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.525
Du könntest auch übergangsweise eine GTX 660/670 oder HD 7870/7950 nehmen. Kostet je 70-100€ und ist in aktuellen Games schon meistens stark genug für 1080p mit mittelhohen bis hohen Details und 40-50 Fps.
 

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.525
Mit ein bisschen Glück wird die RX 460 auf Augenhöhe mit der R9 270(X) landen und dann wäre die Karte in etwa genauso schnell wie die von mir genannten Lösungen. Die RX 460 hat ja eine geplante UVP von 99$ und in Deutschland wird sie wohl erfahrungsgemäß bei 129-139€ landen. Vorteil wäre natürlich der größere Speicher und der niedrigere Stromverbrauch, aber dafür musst Du warten und bezahlst mehr.
 
Top