4 WLAN Router in einem Netzwerk

kabu1904

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
11
Hallo zusammen,

ich habe ein gewaltiges Problem Zuhause und hoffe das Ihr mir dabei helfen könnt.

Ich Habe eine Speedport von T-Online der den Keller Quasi mit WLAN ausrüstet.
Dazu steht im Erdgeschoss ein D-Link der mit Kabel am Speedport angeschlossen ist.
In der ersten Etage steht wieder ein D-Link der auch über Kabel angeschlossen ist.
Jetzt wären wir im Dachgeschoss angekommen wo noch ein Speedport fürs WLAN zuständig ist.(Ebenfalls mit Kabel verbunden)

Jetzt fliegen wir nur egal in welchem WLAN des öffteren Raus bzw haben generelle Internet Probleme.

Die Router stehen alle in einem Netzt.
Also z.B. Speedport 1 : 192.168.1.1
D-Link 1 : 192.168.1.2
D-Link 2 : 192.168.1.3
Speedport 2 : 192.168.1.4

Wisst ihr vielleicht wie ich mein Netzwerk stabil bekomme?

Falls ihr noch Infos braucht bitte gerne Fragen :D

Vielen Dank
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
991
Hast du bei allen Routern unterschiedliche WLan Kanäle gewählt? Bei gleichen Kanälen stören die sich gegenseitig. Alle gleiche SSID und Netzwerkschlüssel?
 

kabu1904

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
11
DHCP ist bis auf Speedport 1 auch überall Deaktiviert

Das müsste ich nochmal gucken. Habe die auf Automatisch glaub ich.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.063
Liegt wohl daran das deine Geräte selbst immer zum "besten" Router wechseln und die Netzqualität halt schwankt . Mit jedem umspringen verlierst halt deine aktuelle IP .
DHCP ist zwar aus bei den restlichen Geräten doch selbst dann wechselt ja die Verbindung vonm Router zu Router .

Wäre wohl besser gewesen das ganze mit Repeatern oder Acces Points zu lösen .
 
Zuletzt bearbeitet:

kabu1904

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
11
Ja das ist Richtig.

Das Problem ist das ich die Router alle da hatte und nicht zusätzlich Geld ausgeben wollte
 

technik_el

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
752
Wenn du die anderen Router (außer dem im Keller) als Repeater verwendest, also mal ohne Kabel probierst ob das geht?
 

se7enthson

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Warum sollte sich denn die IP ändern, es ist ja nur ein DHCP Server aktiv.

Solange alle Geräte identische WLAN Einstellungen haben und alle Firewalls (bis auf deinen DHCP Router[Gateway]) ausgeschaltet sind sollte eigtl alles funktionieren.

Schiebst du denn größere Dateien umher oder einfach das übliche zocken/surfen im Internet?
 

TigersClaw

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
615
Der Einsatz als Repeater ist garnicht nötig.

Für einen sauberen Betrieb sind diese Dinge nötig:

DHCP auf 2-4 aus
unterschiedliche IPs, gleiche Subnetz-Masken
unterschiedliche WLAN-Kanäle
unterschiedliche SSIDs

So sollte es ansandslos funzen. Wenn es nicht funzt, sind die Kabel zwischen den Routern nicht sauber.
 

se7enthson

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Klar geht das auch, aber dann sinds ja vier unterschiedliche WLANs, ich denke mal das er das vermeiden wollte. Denn oft sind die Geräte zu blöd immer ins bessere Netz zu wechseln und das jedesmal manuell zu machen nervt sicherlich auf Dauer.
 

miepel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
354
Es ist wahrscheinlich das Beste, wenn du alle Geräte bis auf das Gerät im Keller in den Bridge-Modus stellst. Die Management-Adresse der Geräte sollten weiterhin im selben Subnetz bleiben (192.168.1.0/24). Mehrfach in einem Heimnetz zu NATten ist zwar möglich, kann aber zu Problemen führen.

Bei deinen WLANs solltest du nur die Kanäle 1, 5, 9 und 13 verwenden, damit die Frequenzen einander nicht überlappen.
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.106
Also ich habe eine ähnliche Konfiguration mit 3 Routern:
1: Keller, direkt am Anschluss, dhcp
2: EG, hängt an 1, dhcp aus
3. OG, hängt an 1, dhcp aus
Alle die gleiche WLAN SSID+passwort, nur verschiedene Kanäle. Läuft wie eine 1!

Hast du eventuell ein Funktelefon an einem der Router stehen? Bzw. einen Nachbar der auf den gleichen Kanälen funkt, es kann ja auch ein externer Einfluss sein, sowas solltest du mal auf Regelmäßigkeiten überprüfen!

Bzw. kannst du auch mal alle WLANs bis auf das auf deinem Stockwerk ausschalten und sehen, ob die Probleme weiterhin bestehen.
Grüße
 

kabu1904

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
11
Vielen Dank für die ganzen Vorschläge.

Was ich nun gemacht habe ist

- Speedport 1(Keller) Kanal 1
- D-Link 1 (Erdgeschoss) Kanal 5
- D-Link 2 (1. Etage) Kanal 9
- Speedport 2(Dachgeschoss) Kanal 13

IP-Adressen wie gesagt von 192.168.1.1 - 192.168.1.4

Was mir jetzt noch nicht schlüssig geworden ist (Zwei verschiedene Meinungen hier im Forum) ist ob die SSID´s jetzt alle gleich sein müssen oder alle unterschiedlich.

Werde das jetzt mal ausprobieren.
(Endlich mal ein Forum wo die Leute Ahnung haben :D)
Ergänzung ()

SSID

Alle die gleiche WLAN SSID+passwort, nur verschiedene Kanäle. Läuft wie eine 1!
oder
DHCP auf 2-4 aus
unterschiedliche IPs, gleiche Subnetz-Masken
unterschiedliche WLAN-Kanäle
unterschiedliche SSIDs
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
991
Ist halt die Frage ob du 4 verschiedene WLans haben möchtest, so dass man sich dann immer entscheidet zu welchem er verbinden soll.

Ich hab das ganze mit 3 Routern die ein WLan Netz aufspannen (gleiche SSID/PW und unterschiedliche Kanäle) zu Hause. Der Rechner loggt sich dann immer beim nächsten (stärkste) WLan Router ein und hält das Netz auch stabil.
 

technik_el

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
752
@Kabu1904: Ich würde sagen, überall gleiche SSID + PW verwenden. Spart bei den Geräten arbeit dahingehend ein, das du dich nur 1 mal einloggen brauchst und nicht 4, weil du verschiedene WLAN hättest.
 

kabu1904

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
11
Will nur 2 verschiedene Netze haben.
Das Dachgeschoss soll einzeln sein alle anderen können ruhig das gleiche sein.
Das Problem ist wenn ich das mache findet der bei mir auch verschieden netze mit dem gleichen Namen.
 

se7enthson

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.077
Du hast keine 2 verschiedenen Netze, sondern nur 2 unterschiedliche SSID´s, das ist völlig sinnfrei.
 

kabu1904

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
11
Sinn frei ist es nicht.
Ich denke mir schon meinen Teil dabei.
Aber wir sind ja auch nicht hier um zu diskutieren ob das Thema sinn frei ist oder nicht sondern wie ich es hin bekomme das es Funktioniert.
Und dafür Danke ich euch sehr.
 

Mister-X

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
36
Also...

K, EG, 1.OG dort soll über die gleichen Zugangsdaten Zugang möglich sein.
im DG soll über andere Zugangsdaten der Zugang möglich sein.

Allgemein:

Netzwerk: 192.168.1.0
IP-Adressraum 192.168.1.1 bis 254
Netzwerkmaske: 255.255.255.0
Broadcast Adresse: 192.168.1.255
Nutzbare Adressen: 254

Folgende Einstellungen an den Geräten:

Keller:

IP-Adresse: 192.168.178.1
DHCP-Server: Aktiviert
DHCP bereich: 192.168.178.10 bis 200 (So ist Reserve am Anfang und nach Oben hin 190 Adressen sollten die ja wohl im DHCP bereich genügen).

W-LAN:
Kanal: 1
SSID: MeinWLAN
Verschlüsselung: WPA2 PSK
W-LAN Schlüssel: Beispielschlüssel123

EG:

IP-Adresse: 192.168.178.2
DHCP-Server: Deaktiviert

W-LAN:
Kanal: 2
SSID: MeinWLAN
Verschlüsselung: WPA2 PSK
W-LAN Schlüssel: Beispielschlüssel123


1.OG

IP-Adresse: 192.168.178.3
DHCP-Server: Deaktiviert

W-LAN:
Kanal: 3
SSID: MeinWLAN
Verschlüsselung: WPA2 PSK
W-LAN Schlüssel: Beispielschlüssel123

DG

IP-Adresse: 192.168.178.4
DHCP-Server: Deaktiviert

W-LAN:
Kanal: 4
SSID: MeinANDERESWLAN
Verschlüsselung: WPA2 PSK
W-LAN Schlüssel: EINENANDERENBeispielschlüssel123


Weiteres:

Idealerweise sollten alle Acesspoints via Kabel mit dem Gerät im Keller (192.168.1.1) Verbunden sein.

Auf einem Endgerät gibt es nun zwei möglich Konfigurierbare Netzwerke:

Netzwerk1:
SSID: MeinWLAN
Verschlüsselung: WPA2 PSK
W-LAN Schlüssel: Beispielschlüssel123

Netzwerk2:
SSID: MeinANDERESWLAN
Verschlüsselung: WPA2 PSK
W-LAN Schlüssel: EINENANDERENBeispielschlüssel123


Have Fun!!!
 

kabu1904

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
11
Ich danke euch für die ganzen Antworten.
Hab jetzt alles zum laufen bekommen.
Funktioniert auch alles einwandfrei.

Vielen Dank
 
Top