6950 2 GB zu schnell für eine X2 @ 3 ghz?

0815_user

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
131
Hi leutz.
mein Kumpel wollte unbedingt seine angestaubte 3870 loswerden und die o.g Karte holen. Der hat aber nur n x2 6000+ mit 3,1 ghz (AM2). Aufrüsten lohnt sich net da er neues Board + CPU kaufen muss. Sagen wir mal so, wir das Kärtchen dolle von dem ollen 6k+ eingebremst? Gezockt wird in full hd.

Da ich davon keine Ahnung habe, bitte ich um euren Rat. Für zahlreiche Beiträge möchte ich euch im Namen meines Kollegen herzlich danken!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.561
Hängt von Seiner Software ab, ich würde da keine Pauschalitäten sehen.
Es gibt bestimmt Software der der Prozessor zu schwach ist, es gibt aber bestimmt auch Software die prima auf dem alten Schätzchen läuft.

Vielleicht sollte sich Dein Kollege einfach mal selbst beobachten. Wenn er jetzt immer im Graka-Limit hängt, dann bringt eine neue Graka Punkte (egal welche). Wenn er jetzt schon im CPU-Limit hängt: Warum will er dann ne neue Graka kaufen?
Und wenn er ne neue Graka hat, warum dann der "verschenkten" Leistung hinterherheulen.
a) Man kann sie in Bildqualität umsetzen
b) irgendwann kommt sicherlich dann halt als nächstes eine neue CPU

https://www.computerbase.de/forum/threads/limitiert-cpu-xyz-die-graka-abc.818979/page-18
 
Zuletzt bearbeitet:

0815_user

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
131
er zockt nur, benutzt keine Programme oder so.
Hauptsächlich Rollenspiel, first person shooter, Rennspiel, also alles möglichen!
 

Kamikaze_Raid

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.422
Ich würde fast behapten ja, deine CPU ist zu schwaxch. Es sei denn du spielst in FullHD mit 8x AA oder so... dann wird die Karte öfter ans Limit geraten.
 

Stegicb

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
236
Also ich würde mich meinem Vorredner anschließen und behaupten, das es Software abhängig ist. Was aber trotzdem Grund zum überdenken wäre, denn vielleicht reicht auch eine HD 6870 die auch ein super P/L Verhältnis hat und für Full HD in hohen Details gut ausreicht. Dazu verbraucht sie weniger Strom und ist kühler. Soweit wollte Ich die Überlegung mal anstoßen.^^
 

jimmyt84

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
615
Die Grafikkarte wird sicher nicht ihre voll Leistung unter dem x2 entfalten können.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Wie von HisN beschrieben, ist das abhängig von der Anwendung. Der Prozessor wird vermutlich häufig limitieren. Wenn dein Freund jedoch häufig mit 1920x1080 Pixel, 8xAA und 8xAF spielt, dann sollte die GPU auch ordentlich ausgelastet werden. Spiele wie Supreme Commander, die hauptsächlich die CPU fordern, haben natürlich nichts von einer potenten Grafikkarte.

Wenn er das Geld ausgeben möchte, hat er die nächsten zwei Jahre auf alle Fälle eine gute Grafikkarte, die er auch einsetzen kann, wenn er seinen Rechner erneuert.
 

Gatso

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
803
Natürlich limitiert die CPU.
Nicht in allen Spielen aber dennoch wäre mir die o.g. Grafikkarte zu schade für das System.

Ich habe bspw. Dead Space 2 mit ner 6870 und ähnlichem Prozessor super flüssig spielen können aber Starcraft 2 und World of Warcraft gingen auf Full-HD in gewissen Situationen gar nicht.
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
914
Soll er sich eine HD 6850 / HD 6870 kaufen. Da passt die Relation zwischen GPU und CPU m.E. besser zusammen.

Edit:
Der 6000+ lässt gegen aktuelle Prozessoren sehr stark federn... da ist ein Core i3 2120 mehr als doppelt so schnell (CB-Test mit GTX580).
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Eigentlich ist es ja egal, er schaut einfach welches Spiel ohne Einschränkungen funktionieren (Crysis I zb. da limitiert die GPU). Wenn er dann mal genug Geld beisammen hat kann er ja die CPU erneuern und die neue GPU mit nehmen. Die GPU ist in keinem Fall verloren oder verschwendet. Ergo er soll die Karte nehmen und sparen was das Zeug hält.

Allerdings sind wohl HD 7870 oder HD 7770 eine bessere Wahl in seinem Fall. Von HD 6000er Kauferei halte ich zur Zeit eh nix, wenn die HD 7000 schon da ist.
 

0815_user

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
131
eh ne frage, ich kenne mich net aus, kann man am2+ cpu einbauen oder "beißen" die sich?
 

Tranceport

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.111
AM2+ sollte gehen, hängt vom Mobo-BIOS ab. Bin aber auch der Meinung, so eine GPU ist eher overpowerd für die CPU. Ziemlich viele ziemlich gute Spiele sind sehr CPU fordernd, wie z.B. Anno, Skyrim, Supreme Commander, Mass Effect (generell alle Spiele auf der UnrealEngine, hab ich schon bei ME1 mit einem X2 5000BE auf 3,1GHZ erfahren müssen). Also lieber nen 4Kern Athlon+6870 für das Geld kaufen!
 

Tuetensuppe

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.528
Eine bessere Grafikkarte lohnt sich auf jeden Fall.

Ich habe auch eine HD 3870 (MSI) und eine mittlerweile "lahme" X2 4200+, aber in vielen Spielen ist die Karte am Limit. Habe mal probeweise eine bessere Karte eingebaut und konnte dann viel öfters die Qualitätsstufe anheben.

Ich denke mal, eine HD 6770 (oder in ein paar Wochen eine HD 7770 OC) oder 6850 ist bestimmt nicht verkehrt.
 

Fehlermeldung

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.874
Ich habe auch auf mein AM2+ einen Phenom 2 gepackt und die selbe GraKa. Musst nachschauen ob der Hersteller eine Biosversion fürs Mainboard bereitstellt, mit dem diese Prozessoren laufen. Musste außer in GTA 4 noch nie die Details runterstellen.
 
Top