Abox Soundbar 2.1 vs Samsung HW-K335/ZG

wombat26

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
192
Hallo,
ich habe mir die Abox Soundbar bei einem Blitzangebot geholt.
https://www.amazon.de/ABOX-Bluetooth-Lautsprecher-unterstützt-Lichtwellenleiter/dp/B07D5X1PFP/ref=sr_1_2_sspa?__mk_de_DE

Allerdings muß ich jetzt unter Prime Video von Dolby Digital Plus auf "Stereo 2.1" umstellen und bei Netflix von "Deutsch 5.1" auf "Deutsch" umstellen.
Ich weiß nicht, ob diese Umstellung nicht auch evtl. eine Reduzierung der Klangqualität bedeutet.

Alternative wäre die Samsung Soundbar.
https://www.amazon.de/Samsung-HW-K335-ZG-Soundbar-Bluetooth/dp/B076P3K9XC/

Bei der Samsung Soundbar steht unter den Spezifikationen das "Dolby - Ja".
Kann es da sein, das ich evtl. bei Amazon/Netflix Dolby Digital Plus empfangen könnte, anstatt nur in Stereo (wie bei der Abox Soundbar).

Wie findet ihr beide Soundbars im Vergleich?

Vielen Dank!
 

s0ja

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
279
Ich habe ein ähnliches Modell (https://www.samsung.com/de/audio-video/soundbar-k360/HW-K360EN/). Ich habe es via optischem Kabel an die Xbox One angeschlossen und kann dort in den Soundeinstellungen Dolby Digital Plus einstellen, oder sogar DTS für Blurays. Ist natürlich kein echter Surround-Effekt aber die Soundqualität ist trotzdem 10000 Mal besser als beim Fernseher.

EDIT: Nimm auf jeden Fall die Samsung, die ganzen No-Name Dinger machen keinen guten Eindruck.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top