Access 2010 / 2013 stürzt bei einfügen des RDP-Client controls ab. Windows 7/8

AXM

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2
Hallo, Access 2010 / 2013 stürzt direkt bei einfügen des Steuerelements "Microsoft RDP Client Control" ab (keine Fehlermeldung, ....Access wird neu gestartet..siehe Anhänge.). Effekt tritt bei Windows 7 und 8 auf.
Problem konnte bei Windows 7sp1 gelöst werden, wenn Windows Update KB2574819 wieder deinstalliert wird.
Bei Windows 8 ist dieses wohl schon integriert. Excel hat mit dem AcitveX Steuerelement Microsoft RDP Client Control kein Problem. Ich verwende eine Accessanwendung, die dieses Steuerelement benötigt.
Hat jemand eine Lösung?
Danke.

System 1:
Windows 8, ohne Updates
Office 2010, ohne Updates

System 2:
Windows 8, mit Updates
Office 2010, mit Updates

System 3:
Windows 8, mit Updates
Office 2013, mit Updates

System 4:
Windows 7, mit Updates
Office 2010, mit Updates
(ohne KB2574819 läuft's wie gesagt)

Ich hab alle verschiedenen Version dieses original von Microsoft gelieferten Steuerelements versucht.
 

Anhänge

S

SB1888

Gast
Die Spontanlösung wäre wohl die Microsofthotline zu bemühen, die sollten bestrebt sein dies
auch ohne Kosten für dich zu analysieren und zu fixen.

Aber rein aus Interesse, was sagt denn der Eintrag in der Ereignisanzeige nach dem Absturz?
 

AXM

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2
Microsoft habe ich angerufen, die würden für 299$ einen Support Case öffnen.
Die Action Pack /TechNet Hotline hab mein Problem aufgenommen, ob es zu einer Lösung führt, konnten die aber nicht zusichern. Selbst wußten die auch nicht wirklich, wo man so eine Frage am besten absetzen kann.. :/


Im Ereignisprotokoll erscheinen 2 Meldungen:
1. Application Error:
Name der fehlerhaften Anwendung: MSACCESS.EXE, Version: 14.0.7015.1000, Zeitstempel: 0x51ccb78c
Name des fehlerhaften Moduls: OLEAUT32.dll, Version: 6.2.9200.16384, Zeitstempel: 0x50108a69
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x0003031c
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1584
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cea222ebca0883
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14\MSACCESS.EXE
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\OLEAUT32.dll
Berichtskennung: 4d9d209a-0e16-11e3-be7e-001bdc0fbe16
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:


2. Windows Error Reporting:
Fehlerbucket -567878348, Typ 1
Ereignisname: APPCRASH
Antwort: Nicht verfügbar
CAB-Datei-ID: 0

Problemsignatur:
P1: MSACCESS.EXE
P2: 14.0.7015.1000
P3: 51ccb78c
P4: OLEAUT32.dll
P5: 6.2.9200.16384
P6: 50108a69
P7: c0000005
P8: 0003031c
P9:
P10:

Angefügte Dateien:
C:\Users\Axel\AppData\Local\Temp\256296593.cvr
C:\Users\Axel\Documents\Database2.accdb
C:\Users\Axel\AppData\Local\Temp\CVRDA4D.tmp.cvr
C:\Users\Axel\AppData\Local\Temp\WERC71E.tmp.WERInternalMetadata.xml
C:\Users\Axel\AppData\Local\Temp\WERD2C7.tmp.appcompat.txt
C:\Users\Axel\AppData\Local\Temp\WERD316.tmp.hdmp

Diese Dateien befinden sich möglicherweise hier:
C:\Users\Axel\AppData\Local\Microsoft\Windows\WER\ReportArchive\AppCrash_MSACCESS.EXE_b17aacc91f7d53ab974fc7a7e7a826b61828c6f_06aeea84

Analysesymbol:
Es wird erneut nach einer Lösung gesucht: 0
Berichts-ID: 4d9d209a-0e16-11e3-be7e-001bdc0fbe16
Berichtstatus: 4104
Bucket mit Hash: 36360f4821f3f26b539d47184835652e
 
Top