News Amazon: Günstiger Musikdienst für Echo-Lautsprecher geplant

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.999
Wegen des vergleichsweise geringen Liederangebots ist dieser mit Marktgrößen wie Spotify und Apple Music aber nur bedingt vergleichbar.
Naja, für mich ist er ziemlich perfekt! Es sind sehr viele deutsche Künstler (Seed,Joris, etc.) vorhanden die ich gerne höre. Und da ich eh prime Mitglied bin, ist das einfach ne super Sache (für mich)
Hoffentlich bleibt dieses Angebot im Prime-Abo enthalten!!!
 

Luffy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
469
Verstehe den sinn von musik streaming nicht. Wenn ich streamen will internetradio. Wenn ich was brauche ziehe ich mir ne mp3 undbeschreibe meine medien.
 

r3m4

Commodore
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
4.467

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.856
Dann soll Amazon bitte die hardware auch direkt nach Deutschland bringen, ich hätte schon lange ein Spielzeug für die Küche gekauft :)
 

D708

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.048
Es ist wohl genau anders rum.
Wer sich an die Freiheit von MP3s gewöhnt hat, dem fällt es schwer auf diese gebundenen Accountdienste zurück zu greifen.
Kann ich nicht unterschreiben.wobei man auch ganz deutlich sagen muss, für mich kommt Streaming nur infrage in Kombination zur Telekom, oder dezzer zu Vodafone. Allerdings muss ich auch sagen, war nie ein Besitzer einer großen Liedersammlung.
 

leipziger1979

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.792
Die zweite Variante biete die gleichen Funktionen, funktioniere aber nur mit Amazons Lautsprecher Echo und koste dafür auch nur etwa die Hälfte der üblichen Gebühr.
:lol:

Ja, wer sich freiwillig Amazons Wanze zur rund um die Uhr Überwachung leistet bekommt dafür einen Musik Rabatt.

@r3m4

Wer Freiheit mit der Diktatur und Kontrolle von Anbietern und deren Abhängigkeit gleichsetzt sollte dringend im Wörterbuch nachschlagen was Freiheit bedeutet! :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marex

Gast
Wanze, Überwachung? Grad noch geschlafen und nen Alptraum gehabt? Guten Morgen. Es hat nicht alles im Leben mit Überwachung zu tun aber zieh lieber den Stecker... wer weiß :freaky:
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.839
Wurd auch mal Zeit, dass Amazon über eine Erweiterung ihres Streamings nachdenkt. Das Auswahl bei PrimeMusic ist nicht sooo dolle, als dass es Spotify gleichwertig ersetzen könnte - ganz abgesehen von der Bedienbarkeit und Geräteintegration, da ist Spotify meilenweit voraus!
Klar geht's auch ohne Musikstreaming, aber der Komfort bei Spotify war schon hoch (hab nach 1,5 Jahren mein Abo gekündigt, einfach zu teuer).. Aber bevor ich mir (wieder) ne MP3 Sammlung anlege, kaufe ich mir lieber LPs.
 
Zuletzt bearbeitet:

r3m4

Commodore
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
4.467
:lol:
@r3m4

Wer Freiheit mit der Diktatur und Kontrolle von Anbietern und deren Abhängigkeit gleichsetzt sollte dringend im Wörterbuch nachschlagen was Freiheit bedeutet! :rolleyes:
Danke für den Hinweis, werde ich nachher machen.

Für mich bedeutet das Streaming einfach WO und WANN ich will auf die breite Auswahl an Musik zugreifen zu können. Genau deshalb hab ich bei einem der Anbieter einen Premium Account abgeschlossen und bin seit über einem Jahr damit zufrieden.
​CDs werden immer noch fürs Regal gekauft aber eigentlich nicht gehört.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.221
Hoffentlich wird Prime Music nicht eingestellt. Nutze ich gerne und mir reicht es ehrlich gesagt.

Es gibt durchaus bei der Konkurrenz günstigere Abos, da berichtet CB nicht wahrheitstreu. Was bei Amazon die Echo Nutzer sind, sind bei Spotify/Apple Music die Studenten mit 5€ p.M.
 

Alphanerd

Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
2.521
Naja, für mich ist er ziemlich perfekt! Es sind sehr viele deutsche Künstler (Seed,Joris, etc.) vorhanden die ich gerne höre. Und da ich eh prime Mitglied bin, ist das einfach ne super Sache (für mich)
Hoffentlich bleibt dieses Angebot im Prime-Abo enthalten!!!
+1
Zwar andere Musik bei mir, aber ansonsten kann ich dem nur zustimmen. Toll sind auch die Hörspiele für die Tochter. Mir reicht das Prime Music Angebot aus, hoffentlich bleibt das erhalten.
 

MidwayCV41

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.097
Wenn du dich mal an die Freiheit gewöhnt hast, dann ist es schwer wieder auf klassische MP3 Geschichten zurückzugehen.
Wirklich? Die Freiheit hat man aber nur solange, wie man Internet hat. Meine MP3s funktionieren auch ohne Internet Verbindung. Ich gehe z.B. gerne im Wald spazieren und höre dabei Musik, und da ist es meist Essig mit Netzempfang. ;)

Ich selber nutze aber gelegentlich Apple Music, da deren Katalog meinen Musik Geschmack am ehesten trifft.
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.511
@r3m4: Von wegen Freiheit und so: Ich höre Musik vor allem im Auto und dabei nutze ich mein iPod 4G... jetzt du!

MP3s funktionieren prächtig und auch jede andere Form gekaufter Songs... Spotify und auch jeden anderen Streaming-Dienst kann ich knicken... tolle Freiheit... ;)
 

r3m4

Commodore
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
4.467
@Rome1981:
Ich hab mein Handy im Auto mit dem Radio gekoppelt und höre über Spotify alles was ich will. Dank Premium kann ich alles was ich möchte auch auf dem Gerät und offline speichern. Hab ich mal auf was anderes Lust, such ich mir einfach den Interpret raus und höre mir unbegrenzt andere Lieder an. Hörspiele sind kein Thema. Einfach starten und durchhören. Ich muss nicht an den Rechner stöpseln um die neueste Musik dabei zu haben. Und jetzt du?
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.511
Du hast das mit dem iPod schon gelesen, oder? Den nutze ich vor allem deswegen, weil ich den über die Board-Elektronik meines Autos steuern kann, was beim Hand nicht möglich ist. Zum vorspulen muss ich also während der Fahrt das Handy bedienen. Daher wäre das ein Komfortverlust und kein geringer... damit landen wir wieder dabei, dass ich Musik eben über den iPod höre... und das wiederum verhindert die Nutzung von Spotify... Es ist eben nicht einfach und es ist nicht frei... hat man im Urlaub eine gewisse Zeit kein Internet ist es auch wieder Essig mit Musik, bei MP3 wiederum kein Problem...

Das einzige, was stört ist das Wort "Freiheit", denn die hat man nicht... richtiger ist "mich stören die Grenzen nicht"... und das sei dir gewährt... mich stören sie. ;)
 
Top