Amazon (Prozente, Gutscheine, Rabatte, Cashback oder dergleichen)

Bions

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
657
Gibt es irgendein System wo man durch Einkäufe bei Amazon irgendwo irgendwie Geldsparen kann ?
Mir fällt hierzu nur American Express ein, die man dort hinterlegen könnte und so Punkte sammeln kann und diese später gegen etwas einlösen kann ?
Gibt es irgendwo eine Cashback Karte wo Amazon dabei ist ?
Kann man irgendwo Gutscheine mit Prozenten kaufen egal ob 1% oder 5% auf 100€ oder 1000€ bekommt ?
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.611
die Amazon VISA Karte
3 Punkte (also 3 Cent) pro 1€ Umsatz
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.662
Ja, bei smile.amazon.de "spendest" du Geld für gute Zwecke...

Dann kannst du deine sonstigen Spenden einstellen und tada, Geld gespart...

PS: Die Amazon-Kreditkarte gibt dir Punkte ...

PPS: Wirkliches "Cashback" gibt's nicht. In den meisten Fällen gilt: (Mindestens) das, was du zurückbekommst, gibst du mehr aus.
 

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.003

zwergimpc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
504
Außer der Amazon visa gibt es keine generellen Spartipps. Ab und an mal 10-20€ Ersparnis wenn irgendeine Gutschein Aktion ala lade 20€ Guthaben auf und bekomme 25€ o.ä. Dort allerdings auch nur 1x Gutschein für 1 Account etc. Nichts also wo man wirklich sparen könnte
 

Bions

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
657
Außer der Amazon visa gibt es keine generellen Spartipps. Ab und an mal 10-20€ Ersparnis wenn irgendeine Gutschein Aktion ala lade 20€ Guthaben auf und bekomme 25€ o.ä. Dort allerdings auch nur 1x Gutschein für 1 Account etc. Nichts also wo man wirklich sparen könnte
Ja genau das kenn ich auch und eben das American Express System mit Punkten .
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.048
Es gibt noch Geldboost von OptioPay, wo auch Amazon mitmacht. Allerdings ist Amazon insgesamt nicht gerade spendabel, denn die Gutscheine werden meistens über die Werbeetats der Unternehmen abgerechnet. Bei Amazon sind also maximal 5-10€ drin. Aber schau es Dir mal an. Für mich ist es eher nicht so mein Ding.
 

Bions

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
657
Gibt es eigentlich irgendeine eine Möglichkeit als Österreicher an die VISA Amazon zu kommen ?
Angeblich kann man die Karte an Verwandte in D schicken, und nachträglich auf Amazon und auf der Bankadresse eine Österreichische hinterlegen . Nur Auf Amazon direkt ist anscheinend nicht möglich eine vierstellige PLZ zu hinterlegen.
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.048
Das ergibt doch Bions überhaupt keinen Sinn. Jemand aus Deutschland müsste für Dich die Kreditkarte bestellen, allerdings ist er Rechteinhaber dieser Karte. Partner der Visa ist die Landesbank Berlin. Da kann man nichts nachträglich ändern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand seine Visakarte an dich Dich verborgt.

Hak es einfach ab mit der Amazon VISA. Zumal die VISA sowieso nicht günstig und solange man nicht jeden Monat hohe Beträge bei Amazon generiert, ist sind die Punkte auch nicht gerade lohnenswert. Da gibt es für Euch Ösis bessere Kreditkarten-Alternativen. ;)
 

Bions

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
657
Ich meinte es so.
Man registriert sich normal auf Amazon Visa mit seinem Namen und mit seinem EBAN, allerdings mit einer Deutschen Adresse. Diese Person schickt mir die Karte weiter und ich ändere bei der Landesbank Berlin (login auf der HP) die Adresse auf eine Österreichische und schon hat man sie und alle zukünftigen Schreiben landen bei mir ?
So habe ich es in einem anderen Forum gelesen und wollte mal hier nachfragen :D
die Visa-Prime ist soweit ich weiß gratis.
 
Top