AMD le-1640 +ASUS M2N4- bootproblem

SupremeNTM11

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
110
Also habe folgendes problem:

Habe die beiden teile verbaut und es geschieht folgendes problem.

Derpc läuft bis zum screen wo man ins Bios-setup eintreten kann(F8)
oder den post screen aufrufen kann(tab)

Wenn ich in den setup steht da entering setup... und nix geschieht.

Klicke ich auf den post screen steht komischerweise AMD unknown processor model da und nix geschieht. (laufwerke oder hdds werden nicht geladen

Würde ein bios update machen habe jedoch kein floppyalso diskettenlaufwerk und kann ja nicht ins bios setup... was kann ich tun??

MfG Supreme
 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
Hi, brauchst du auch nicht. Nimm einen USB Stick und kopiere die Biosdatei mit der Endung .rom drauf. Danach gehst du ins BIOS und klicke auf EZFlash, weise ihm die .rom Datei auf dem Stick zu und dann müßte das Biosupdate funzen. Achtung: unbedingt den Anweisungen beim Update folgen!
 

Freekill1982

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
517
Du kannst versuchen per Tastenkombination (alt+F2) direkt ins ez Flash zu kommen sofern dein Board das kann.
 

SupremeNTM11

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
110
also wie beschrieben ich komme nicht ins bios(nur entering setup...)mehr geschieht nicht .laut handbuch unterstützt es alt f2,doch da komme ich auch nicht rein, lasse ich mir die post-message anzeigen steht da nur amd unknown cpu dass ich 2gb ram habe, aber dielaufwerke bzw. festplatten werden nicht erkannt.

(der piepton am anfang kommt also glaube das nennt man POST-signalton)...

:(
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Ist der "alte" Prozessor noch vorhanden ?

Welche BIOS-Version ist aufgespielt ?

( ich glaube 1301 muss es sein, dass das MB mit dem Prozessor
AMD le-1640 startet )

ins BIOS mit "Entf"

"Alt & F2" meine ich ist um "EZ-Flash" aufzurufen -
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Mit den "neuen" Prozessor und einem RAM-Modul gestartet - Vorher NOCHMALS das BIOS per Jumper auf "default" setzen - auch wenn schon geschehen -

Ohne Prozessor läuft nichts - aber ein anderer AMD Prozessor kann es vielleicht sein, um ein BIOS-Update durchführen zu können -
 
Zuletzt bearbeitet:

SupremeNTM11

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
110
das problem hat sich gelöst :)
Ich habe ein usb-stickmitms-dosper hp-usb-software formatiert im fat 32 format und paar dos dateien hoch geladen und die bios dateien drauf getan. wie durch geister hand kam jetzt im post-prozess das signal : bios checksum error, dadurch konnte ich ins bios-setup und somit das tool ez-flash benutzen. bios drauf und sofort erkannt

Für die halt die am gleichen problem sitzen

Vielen dank für die posts :)

MfG
Supreme
 
Top