Android: wie bei whatsapp unsichtbar sein für bestimmte kontakte

Orodreth

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
229
Hi ich habe folgendes Problem:

ich hab whatsapp auf mein android smartphone installiert und sehe nun, dass jeder der diese app auch hat und in meinem telefonbuch ist, sieht, dass ich auch whatsapp habe und wann ich online bin.

da ich freunde wie auch businesskontakte etc in meinem addressbuch habe nöchte ich es irgendwie hinbekommen, dass nur meine freunde wissen, dass ich whatsapp habe und meine daten/status sehn.

hab schon gegooglet und mir die optioen durchgeschaut aber nix gefunden.

weis jemand rat?

Danke im Vorraus
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.310
Whatsapp hat zumindest in der Version für Nokias ne Blacklist. Einfach den Kontaktauswählen und dann Kontakt blockieren wählen. Ich weiß aber nicht sicher, ob der andere dich dann einfach nicht mehr sieht. Müssteste mal mit nem Freund ausprobieren der neben dir sitzt und auch Whatsapp hat
 

Akula

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.044
Soweit mir bekannt, gibt es diese Funktion nicht. Du kannst höchstens insgesamt Dein Verfügbarkeitsstatus ändern.

Übrigens, deinstallieren nützt nichts - die Userdaten bleiben im System und jeder kann Dir weiterhin schreiben. Man muss in diesem Falle Whats App eine Mail mit Bitte um Löschung schicken. Ist mir gerade zu dem Thema noch eingefallen, falls Du das Programm nichtmehr nutzen willst.
 

Rusher

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
26
Hi,du kannst den Kontakt "Blockieren". Ob du dann allerdings unsichtbar für diesen wirst kann ich dir nicht sagen .
 

Orodreth

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
229
Also das mit dem blocken wusste ich, aber das verhindert nur den empfang von nachrichten von dem sender.

das ist in meinem zusammenhang nicht das ziel. Vielmehr wars halt die komplette unsichtbarkeit und nichtexistenz die ich für manche kontakte suche.

die info von akula finde ich schon krass, man muss echt denen schreiben dass man komplett gelöscht werden will? naja datensätze sind ja das neue gold.

wenn nicht alle meine freunde whattsapp hätten , hätte ichs mir auch ned installiert aber so ist es saupraktisch wenn man zusammen was organisiren will.
 

Macvina

Newbie
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1
Hallo... ich habe exakt dieselbe Frage und wollte mal wissen, ob du inzwischen eine Antwort bzw. eine Lösung gefunden hast?
LG,
macvina
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Dann überzeuge deine Freunde sich einfach ein beliebigen kostenfreien XMPP Client (für Android gibt es einen der heißt z.B. Xabber) zu installieren und dort ein XMPP Account wie z.B. Google Talk (regulärer Google Account) oder CCC (http://web.jabber.ccc.de/) anzulegen. Die Kontakte müssen nur über einen XMPP Account verfügen, der Anbieter ist egal.

Anschließend könnt ihr miteinander schreiben, Dateien austauschen, telefonieren (inkl. Videotelefonie) und das alles von so ziemlich jedem System (Windows, Linux, MacOS, Android, iOS, Windows Phone, webOS, ...) was gegenwärtig relevant ist.

Der einzige Nachteil ist die bereits vorherrschende "Marktmacht" von WhatsApp. Davon abgesehen bietetn ein Google Talk Account (oder ähnliches) viel mehr Vorteile wie z.B. die freie Wahl des Chat Clients. Ich nenne primär Google Talk, da viele Leute bereits über ein Google Account und damit XMPP Account verfügen.
 
Top