ARJ Archive Passwort knacken

q-rip

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
183
Hallo Zusammen,

bevor der Zweifel aufkommt es handele sich hier um etwas illegales, möchte ich kurz erläutern worum es geht.

Ich habe hier eine alte CD mit DOS-Spielen (PSI Collection) welche mit dem Menü und Passwort entpackt werden können.
Es handelt sich dabei um Titel die längst zur Abandonware gehört z.B. Jumpman oder Dune.

Da ich jedoch aufgrund der Zeit keine Ahnung habe wie das Passwort heißt, bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit dieses irgendwie zu knacken. Ich kann mich jedoch erinnern, dass es sich um Zahlen gehandelt hat. Nicht mehr als 6...

Eine dieser Dateien habe ich hier hochgeladen.

Welches Tool könnt Ihr mir empfehlen und wie soll ich vorgehen? Es wäre auch nicht schlimm wenn es ein paar Tage dauert.

Bitte um Hilfe.

Grüße
q.rip
 

Fallaxia

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
641
Probiere es mit einem der kommerziellen Passwortknacker:

http://www.elcomsoft.de/archpr.html

Mit der Demo kannst Du evtl. schon Erfolg haben wenn das Passwort recht kurz ist.

Zur Software selbst und deren Legalität:
Sicher wird Dich kein Publisher wegen einer (illegalen) Dune Kopie mehr verklagen, jedoch ist der Begriff AbandonWare als Rechtfertigung leider untauglich.

Ich habe auch mal in meinen CDs aus meiner Jugendzeit gewühlt und eine CD mit Doom aus dem Jahre 1995 gefunden. Das war eine der ersten selbst gebrannten CDs die man überhaupt damals erzeugen konnte, mit nem Single-Speed Brenner.

Nunja, ich habe bei ID-Soft angefragt gehabt ob ich das Spiel, also Doom hier bei uns im Firmennetz unter den Klassikern für die Pause einstellen darf. Die Reaktion hat mich verwundert: Der Anbieter schickte mir neben der Zusage dass das ok sei sogar noch eine aktuelle Version von Doom3 für Linux sowie GL-Doom.

Fand ich sehr freundlich und hat mich ermutigt auch bei EA und Co. z.B. wegen den alten C&C Teilen anzufragen mit ähnlichem Erfolg.

Also sei mutig und frag einfach, dann kannst Du Dir mit Sicherheit den Passwort Knacker sparen. Viele Publisher geben freiwillig ihre Klassiker zum Download, aber Fragen muss man schon, alles andere wäre zumindest meines Rechtsverständnisses nach immer noch Softwarepiraterie.

Grüße
Fallaxia
 

q-rip

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
183
Danke für den Tipp.

Mit dem Advanced Archive Passwort Recovery habe ich es bereits versucht, jedoch ohne Erfolg. Ich kann mich natürlich auch irren und es handelt sich nicht nur um Zahlen.

Da alle Spiele mit dem selben Passwort verschlüsselt sind wäre es natürlich großartig eines der Passwörter zu knacken.
Sonst müsste ich tatsächlich den umständlicheren Weg gehen und wie du beschrieben hast jedes Spiel einzeln wieder beschaffen.

Welche Einstellungen müsste ich den für AAPR verwenden?

Grüße
q.rip
 
Top