ARP-Request und DNS - (Reihenfilge/Pakete)

_tnt_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
tach!

ich hätte mal ne frage:
nehmen wir an, ich will die seite www.computerbase.de aufrufen, wie viele pakete brauche ich dazu (ich will das jetzt nicht ganz genau sondern nur grob).

1) als erstes brauche ich einen ARP-Request um vom router den default gateway zu finden.
2) ich lasse mir vom DNS den namen auflösen - jetzt habe ich die IP
3) mit der IP und einem erneuten ARP-Request hole ich mir die MAC-adresse vom server

fertig.

stimmt das so?
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.172
fast.

dein rechner versucht zuerst die dns adresse aufzulössen, dafür braucht er den default gw. also punkt 1+2 stimmen.

dann geht aber gleich das nächste paket mit dem tcp-syn zum server weg. die mac-adresse siehst du nur auf layer2 und das segment das hört beim router auf.
 

_tnt_

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
1) danke!

2) eine kurze randbemerkung: unser professor meinte: "wir brauchen 3 pakete - ARP-Request, DNS-Request, MAC-Adresse an router"

das ist mir halt zu wenig an info...

ich will mich nur zu www.computerbase.de verbinden (also keine daten empfangen/kein rückweg)

1) mein rechner versucht selbst den namen aufzulösen (host datei) --> befinde mich am rechner
2) ARP-Request um vom router den default gateway zu finden (hat mein router die DNS server IPs gespeichert?) --> befinde mich am router
3) DNS den namen auflösen lassen - jetzt habe ich die IP --> befinde mich am DNS server
4) tcp-syn (was meinst du damit) --> wo befinde ich mich jetzt?
5) MAC-Adresse: ich verbinde mich mit der IP auf computebase.de (router) und dann greift erst die MAC-Adresse (auf layer 2)
 
Top