Asus Xonar DGX unter Ubuntu, Switch Frontpanel / Backpanel?

natrius

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
119
Hallo,

ich hab ein Dualboot mit Windows und KDE Plasma, d.h. 16.04 LTE, die DGX scheint da ja immer wieder ein paar Probleme zu machen, anfangs zumindest :D
Der Thread hier hat mir zu meinen letzten Glück geholfen, damit ich von Frontpanel auf Backpanel umstellen kann und retour.
https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=214615

Zuerst, in der Taskleiste steht das Wiedergabegerät als "Headphones" drinnen - kann man das umbenennen?

Jetzt wechsel ich aber recht häufig zwischen Backpanel und Frontpanel (Hinten 2.0 Boxen, vorn Headset mit Mic) und jedes mal in den Alsamixer rein und "Analog Output" umstellen ist umständlich.
Weis hier jemand ne Möglichkeit, wie man das rasch machen kann (Shortcut, Script?)?

Oder kann man in der Taskleiste unter Audio unter "Wiedergabegeräte" ein weiteres hinzufügen (Wäre von mir bevorzugt)?
Einmal "Frontpanel" und einmal "Backpanel" oder ähnliches. Muss für so etwas über https://wiki.ubuntuusers.de/.asoundrc/ oder http://www.6by9.net/output-to-multiple-audio-devices-with-alsa/ gearbeitet werden? Hätte den Vorteil, dass ich ein Programm auf die Boxen legen könnte und ein Programm aufs Headset z.B.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Moderator
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
12.889
Jetzt wechsel ich aber recht häufig zwischen Backpanel und Frontpanel (Hinten 2.0 Boxen, vorn Headset mit Mic) und jedes mal in den Alsamixer rein und "Analog Output" umstellen ist umständlich.
Weis hier jemand ne Möglichkeit, wie man das rasch machen kann (Shortcut, Script?)?

Hab mir für eine ähnliche Situation mit einer Xonar Essence vor vier Jahren ein Skript geschrieben: https://www.computerbase.de/forum/threads/alsa-soundkarte-default-slot-zuweisen.1242463/
 
Zuletzt bearbeitet:

Benjamin6972

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
1.269
Ich habe das damals unter Ubuntu Unity immer mit diesem Programm gemacht:

qasmixer

Gruß Benjamin
 

natrius

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
119
@Deus
Danke, ich schau mal, ob sich jemand meldet bzgl. meiner bevorzugten Lösung, sonst werde ich mir das näher anschauen. Laut dir im Thread, war es eh nicht so viel zum ändern.

@Benjamin
Ebenfalls, habe ich installiert und geöffnet, dann hatte ich zwei Regler, input und output wobei output nichts geändert hat, egal ob 1% oder 100%. Nur auf 0% war der Sound dann weg :D
Kann es sein, weil ich Pulseaudio noch installiert habe?

@Topic
Soll ich jetzt Pulseaudio deinstallieren, oder lieber nicht? Einmal liest man es so, mal so. Pulseaudio ist ja nur ein Aufsatz auf den Alsamixer, soweit ich das verstanden habe.
 

Baddabumm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
473
Habe eine Xonar DG. Unter Linux (hier Xubuntu/Ubuntu) wird die Karte ganz schlecht unterstützt :(

Ich hatte nicht nur besagte Frontpanel-Probleme, sondern bei mir war nach jedem reboot die Lautsprecher
auf volle Kanne!! Durch u.g. Scripte erschlägst du beide Probleme:

Umschalter zw. Lautsprecher und Headphone:
Code:
#!/bin/bash

STATE=$(amixer sget 'Analog Output',0 | grep Item0 | cut -d "'" -f2)

if [ "$STATE" = "Multichannel" ]
then
  amixer sset 'Analog Output',0 'Stereo Headphones FP' > /dev/null
else
  amixer sset 'Analog Output',0 'Multichannel' > /dev/null
fi

Behebt mein Lautstärkeproblem (autostart):
(gleichzeitig wird das headphone auf 100% gesetzt):
Code:
#!/bin/sh
# sink-test with pacmd list-sinks

amixer -c0 > /dev/null
SINK=`pacmd list-sinks | grep index | cut -c 12-16`

#sleep 12
pacmd set-sink-volume $SINK 14000
amixer set Headphone 100% 
exit 1

HTH
 

natrius

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
119
Baddabumm
Vielen Dank, genau sowas hab ich gesucht. Script gespeichert, per Drag&Drop in die Taskleiste gezogen und fertig. Schnell und easy hin- und herwechseln.
Das mit dem zweiten Script muss ich wohl bei mir nochmal kontrollieren. Wäre jetzt nicht soo das Problem, der Regler reagiert bei mir sowieso erst ab ca. 60% und dann alles zusammengepackt.

Benjamin6972
Jo, jetzt hab ich den qasmixer erst wieder installiert, wenn man die richtige Karte auswählt kann man da drinnen sogar auch das gesuchte wechseln :p
Danke nochmal.
 
Top