Aufgabe im Controlling: Variable Grafik in Excel

Timsen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
319
Hallo zusammen!
Ich knacke derzeit bei der Arbeit an einem Problem:
Ich habe eine Tabelle sagen wir mal von 1997 bis 2008. Dazu habe ich 5 verschiedene Produkte und die dazugehörigen Umsatzzahlen. Mein Problem ist, dass ich aus dieser einfachen Tabelle eine variable Grafik bzw. Diagramm erstellen möchte.
D.h. der User soll am Anfang auswählen können, welche Jahre und welche Produkte er gern angezeigt haben möchte in der Tabelle. Die Tabelle an sich sollte sich aber nicht verändern, da sie woanders hinterlegt ist. Also die Methode Zeilen auszublenden sollte umgangen werden. Kann mir jemand helfen?
Schöne Grüße
Tim
 

Bueller

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
Ich würde eine Pivot-Tabelle erstellen und mir nur die gewünschten Jahreszahlen herauspicken. Sollte mit etwas Umbau recht schnell von der Hand gehen.
 

Timsen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
319
Ich denke das mit der Pivot Tabelle sollte klappen.
Nur bin ich was Pivot Tabellen angeht nicht so bewandert.
Meine Tabelle wird in etwa so aussehen:(Daten werden mit Hilfe von ALEA aus einer Datenbank in Excel transportiert)

Produkte 2006 2007 2008
A 5 6 8
B 5 6 6
C 5 4 4

Die Zahlen stehen für den Umsatz der Produkte. Wie soll ich das klug in eine
Pivottabelle oder einen Pivotchart umbauen? Ich möchte gerne
die Jahre und die Produkte variabel haben.
Danke für die Hilfe

Ups: Die Umsatzzahlen stehen natürlich normal unter den Jahren.
 

Bueller

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.188
Wenn Du die Pivot-Tabelle erstellst, kannst Du doch die jeweiligen Felder auswählen.

Wo hakt es denn?

Ach ja, welches Excel verwendest Du?
 

Timsen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
319
Ja es hat soweit nun acuh geklappt mit der Pivot Tabelle.
Problem ist nur, dass er die Werte in der Pivottabelle und auch in dem Pivotchart nicht automatisch ändert, wenn ich Werte in der Ausgangstabelle ändere. Aber die Anwendern können ja nicht immer wieder eine neue Pivot Tabelle erstellen.
Was kann ich tun?
Timsen
 
Top