Avast scannt mehr GB, als es gibt

noway

Commodore
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.315
Hi!
Ich benutzte die neueste Version von Avast. Bin damit auch eigentlich ganz zufrieden, aber irgendwie scannt er angeblich mehr Dateien (GB), als da sind sind. Zur Zeit sind ca. 40GB belegt, aber wenn der Scanner fertig ist sagt er, dass er 52,2GB gescannt hat. :freak:
Ich lasse immer nur die lokalen Laufwerke prüfen und wähle da nichts explizit aus. Woher kommt das, oder Zeigt mir Windows da einfach was falsches an? Ich hab halt im Arbeitsplatz nachgeguckt, wieviel belegt ist...
cu
 
Zuletzt bearbeitet:

fLuChTzW3rG

Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.060
ICh kenn das Prog nicht, aber vllt. liegt es daran das ja ziemlich viele Datein kompriemiert sind egal welche und der das Volumen anzeigt wenn die Datein unkomprimiert wären.
 

noway

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.315
Hi!
Naja, das könnte wohl sein, wenn ich die Archiv Dateien von der Suche ausnehme, dann zeigt Avast mir 34GB gescannte Dateien an. Trotzdem erscheint mir das irgendwie ein wenige seltsam. Ich meine, das sind ja fast 20GB Unterschied... :freak:
cu
 

cmdSoniq

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
787
vielleicht scan er was doppelt und rechnet das dann auch doppelt.
möglich ist es immerhin.
 

LeerZeichen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
283
Ich glaube, dass hat was mit den Systemwiederherstellungspunkten zu tun, die manche Programme (zB auch TreeSize) nicht als "nicht belegt" anerkennen ,sondern auch ausgiebig scannen.
Würde auch von der Menge ca. hinkommen
 

noway

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.315
Hi!
Naja, so was wird es wahrscheinlich sein, aber trotzdem irgendwie seltsam. Ich meine, dann müssten ja auch irgendwann mehr Dateien gescannt werden, als physikalisch auf die HD passen.
Das das ganze an vielen Archiven liegt glaube ich eigentlich nicht, denn ich hab da eigentlich nicht so viel...
cu
 

LeerZeichen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
283
Das sind eben die Wiederherstellungs"archive" von Windows, die können schon mal Speicherplatz fressen.
Du kannst ja mal alle bis auf den letzten löschen lassen, und dann neu scannen
 

noway

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
4.315
Hi!
Werd ich gleich mal machen. Ist aber trotzdem irgendwie komisch... Naja ich machs einfach mal :)
cu

Ich hab grade mal meine HD für die Datensicherung scannen lassen. Laut Avast wurden 113,5GB gescannt. Wohlgemerkt es ist eine 80GB Platte :freak:...
cu
 
Zuletzt bearbeitet:
Top