Back Up & Sync komprimieren und dekomprimieren

DerNeighbor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
63
Ich nutze Googles Back up and Sync um 2 Windows Geräte zu synchronisieren. Ich Frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Ordner vor dem Upload in zip Ordner zu packen und beim download sie wieder zu entpacken. D.h. z.b. dass ich auf ein Batch script klicke, dann alle Ordner gepackt werden und dann hochgeladen und umgekehrt das gleich. Die Ordner sind nicht sehr groß(~200MB) enthalten aber i. e. 7.000 Datein was bei der synchronisation die Hölle ist.
 
Sagen wir so - diesen Weg zum Synchronisieren (überdenke die Feinheiten dieses Begriffes) würde mich nie wählen.
Ja, ich nutze diese Funktion auch, auf 2 PC und mehr noch auf 2 Androids - da ergibt sich das.

Automatisch sehe ich da kein Licht am Horizont - Zipen mit Batch, in den korrespondierenden Ordner kopieren; am anderen Ende mit umgekehrter Batch die Daten abholen (Transferdatei löschen?!)

Das eben ist es was ich mit Synchronisieren meine! Ich habe überall eine Textdatei offen, im Zugriff. Wenn ich irgendwo (aktiv!) speichere bekomme ich die Änderung überall angeboten. Das ist Segen und Fluch da 3 offene Instanzen einen Unfall bei Nummer 4 nicht abfangen können. Deswegen binich auf Syncen nicht wirklich gut zu sprechen.

Dir bleibt nur das manuelle Hochladen (wohin auch immer; klar ist hier der lokale korrespondierende Ordner nützlich) und Runterladen.

Frage: du redest von vielen Dateien. Wie viel eben jener ändern sich tatsächlich? Alle..? Warum (und schon sind wir beim Cloud Problem…) nicht alle in den korrespondierenden Ordern?
Oder nur eine Spiegelung die von mir aus mit RoboCopy (ja, CN8, schön an die Nase fassen…) aus den Originalen befüllt und übernommen werden, je 2 Batches örtlich.

CN8
 
Zurück
Top