Benötige eine Kaufberatung für ein externen Bildschirm (Acer Aspire E1-572)

slayer197

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2
Hallihallo liebe Community,

da ich momentan sehr viel mit dem 3D Programm Blender arbeite, benötige ich eine größere Arbeitsfläche und habe mich so für den Kauf eines externen Bildschirms entschieden.


Mein Notebook hat folgende Daten:
Prozessor: Intel® Core i3-4010U (1,7 GHz, 3 MB L3 cache)
Grafik: HD Graphics 4400, bis 1792 MB Dynamic Video Memory
Display: 15.6" HD LED LCD (1366 x 768)
Arbeitspeicher: 8 GB DDR3 L Memory


Ich habe des Öfteren schon meinen LG TV (40 Zoll, Full-HD) als externen Bildschirm genutzt und dies hat eigentlich keine Probleme gemacht.

Meine Frage ist jetzt ob es Sinnvoll ist, wieder ein 1366x768 Display zu nutzen, damit der Display-Unterschied nicht zu stark ist, oder sollte ich mir aufjedenfall ein Full-HD (1920x1080) Display holen?

Ich weiß das grade für Bild-/und Videobearbeitung eine gutes Qualität Vorrausetzung ist, jedoch weiß ich nicht, ob mein Notebook ein Full-HD Bildschirm (an HDMI oder VGA Anschluss) dauerhaft funktioniert. Ich habe Angst die die Performance darunter leidet. Und außerdem weiß ich nicht, ob ich einen VGA oder HDMI Desktop bevorzugen sollte.

Und nur zur Anmerkung, ich spiele keine Spiele auf dem Notebook, ich nutze ihn auschließlich für Bild-/und Videobearbeitung.

Vielen Dank im Vorraus für zahlreiche und hilfreiche Antworten. :D

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
1080p natürlich. Was willst du mit so einem 768p Miniding?
Ja dein Notebook kann damit umgehen, das ist kein Problem. HDMI übrigens, VGA hat bei 1080 schon Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

slayer197

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2
Vielen Dank für die schnelle Antwort, dann werde ich mich im Web mal auf die Suche machen. :D

LG
Ergänzung ()

Habe noch eine Frage bezüglich der ms-Reaktionszeit. Sind 6ms zu viel für Video-/und Bildbearbeitung? Und reicth ein TN-Panel aus? Oder sollte ich auf Grund der besseren Farbwiedergabe auf ein IPS-Monitor setzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top