Beratung: Neues Internet einrichten

The Main Event

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
119
Hallo,

ich würde gerne zuhause ein neues Internet einrichten. Zur Zeit verwenden wir den T-Mobile Web n Walk Stick III aber da gibt es Probleme wie man in einem Thread hier lesen kann.
Nun ich kenne mich in dem Thema nicht wirklich aus, deshalb zähle ich auf eure Hilfe. ;)

Die Verhältnisse: Mit dem Internet will ich mich am Laptop und GLEICHZEITIG auch am PC (ca. 10 m entfernt) verbinden. Zusätzlich wäre es praktisch, wenn man es mit dem Laptop mitnehmen könnte (in die Zweitwohnung, 30 km entfernt^^) damit man dort auch surfen kann. Soll das dann sowas W-Lan mäßiges sein? Ein Stick? Es muss auf jeden Fall portabel sein, da ich es ja auch mitnehmen will, sodass ich überall ins Internet komme, aber es an 2 Computer gleichzeitig nutzen kann. Was brauche ich alles um diesen Ansprüchen gerecht zu werden?

Vielen vielen dank für eure Hilfe

LG Arnold
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.055
Ich habe zu Hause DSL von 1&1, und für Unterwegs habe ich einen UMTS Stick von O2 mit entsprechendem Vertrag bei o2.
 

Homoioteleuton

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
960
dazu fällt mir spontan das ein: angebot, das gesamte internet auf 969 DVDs, alternativ auch auf 2 CDs ohne pornos...

ernsthaft: für sowas ist ein UMTS-stick oder wenn in deiner gegend schon verfügbar: LTE-stick die beste wahl. Problem: du kannst das nciht an zwei PCs gleichzeitig nutzen.
Daher rate ich zu
Option A: IN beiden Wohnungen einen DSL-Anschluss über die Telefondose mit Router/heimnetzwerk legen lassen. Der laptop geht dann in beiden wohnungen jeweils über das wlan des routers ins internet
Option B: Du kaufst für deine Hauptwohnung ein Router, verbindest damit laptop und pc und gibts die netzwerverbindung des laptops für den PC im heimnetzwerk frei.

am sinnvollsten ist option A, kommt jedoch auch auf dein Budget an
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
gibt zwei Möglichkeiten dazu braucht man eine Wlan Card im PC und am PC die gemeinsame Internet Nutzung frei geben der PC muss dann Online sein und auf dem PC muss man dann einen Exta Eintrag unter Wlan Verbindungen einrichten Name des PC und den Verschlüsslungs Code diesen muss man dann mit dem 2. Gerät wenn man den PC über Wlan connetet bestätigen Notebook/Netbook greift praktisch dann auf die Internet des PCs zu. ich habe das bei mit so eingerichtet , weil es die MS Update Online so erleichtert,
ich kann mit beiden Geräten gleichzeitig ins Internet oder auch gleichzeitig mit MS Updates Aktualisieren.

oder einen UMTS Wlan Router zulegen da braucht man dann nicht mehr den PC laufen lassen weil der Router einen eigenes UMTs Modem hat,
 
Zuletzt bearbeitet:

The Main Event

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
119
Danke für eure schnellen Antworten.
@am3000: Mit deiner Methode kann ich dann aber nicht unterwegs (in der zweitwohnung) ins internet, oder?

ich denke ich nehme doch die 969 DVDs. ;)
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
ich hab den hier liegen aber nicht im betrieb weil das nichts bringt der Speed ist mit dem nicht schneller oder kaum schneller als mit meinem E160 Stick das liegt aber am Netz,
das Netz gibt nicht mehr her als max 4.2 Mbit das schaffe ich mit dem E160 3.5 Stick auch noch grade so,

ja funktionieren tut der Router Problemlos hier,
der hat auch noch einen Vorteil im Gegensatz zu den herkömmlichen UMTS Sticks,
der trennt automatisch die Internet Verbindung bei längerer Inaktivität das ein normaler Stick nicht tut und dies nur beim PC funktioniert wenn man den Internet Explorern nimmt , so bald aber Firefox im Einsatz ist geht das dann nicht mehr und der PC ist unkontrolliert im Internet wo dann auch die Standy Funktioniert außer kraft gesetzt ist .
 
Zuletzt bearbeitet:

The Main Event

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
119
ok, aber mein PC hat kein integriertes w-lan, mein laptop auch nicht? Funktioniert das trotzdem oder wie?
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
^^ das macht nichts über den USB Aschnuß kann man den auch ganz normal am PC so betreiben ohne das der PC selber Wlan haben muss,
lad dir mal die Bedienungsanleitung runter dort ist das alles erklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
^^ der Router kann beides und auch gleichzeitig und unabhängig von ein ander wenn man nur Online gehen will ist es egal ob man das über Wlan macht oder am PC nur über den USB Anschluss , entweder nur über USB am PC und auch gleichzeitig noch Externe WLan Geräte darauf zugreifen kann, oder auch ohne das mit USB Verbunden ist nur mit Wlan z.b. mit Handy/Smartphne Netbook Notebook nur über Wlan der Mobil Router ist da recht flexibel .
Zum aufladen des Akkus muss der nicht unbedingt am PC angeschlossen sein ,
ich habe den Router zum aufladen des Akkus einfach an mein TV Gerät angeschlossen ,
hat auch funktioniert ,
nur zum einstellen des Router braucht der den PC und den USB Anschluss wird praktisch dann am PC genau so angesprochen wie ein herkömmlicher DSL Router.
 
Zuletzt bearbeitet:

The Main Event

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
119
ah ok, so langsam verstehe ich das Ganze
Aber: Wenn der Hotspot am Laptop steckt aber mit dem PC ins internet will, brauche ich dann so eine W-Lan Card??
 

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
wieso am Notebook steckt ? du brauchst gar nichts am Notebook steken wenn der Wlan hat.
den steckst einfach an den PC an den USB Anschluß der PC geht dann über USB ins Internet
und das Notebook über Wlan und das geht auch gleichzeitig .

aber wenn das nur 10 bis 30 Meter vom PC weg ist geht das auch ohne Router allerdings muß der PC dann Wlan haben , dann muss man halt den PC mit dem normalen Stick etwas um confieren das man mit Wlan Mobilen Geräten den Internet Zugang UMTS vom PC nutzten kann
 
Zuletzt bearbeitet:

The Main Event

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
119
In wie fern umconfugurieren? Also sodass ich halt mit mehreren Geräten gleichzeitig ins Internet kann.
 

Feudalus

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.732
Ich kann den mobilen Hotspot auch empfehlen,@ The Main Event,der Router ist echt leicht zu konfigurieren,wenn du den über das Internet kaufst kannst du ihn ja ausgiebig testen und bei nicht gefallen innerhalb von 14 Tagen zurück schicken,ich denke aber wenn du den hast,wirst du den nicht mehr hergeben wollen,ich jedenfalls möchte den nicht mehr missen.Im übrigen kannst du bis zu 5 Geräte parallel per WLAN mit dem Hotspot betreiben.
 

The Main Event

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
119
aber da ist ja noch ein Problem: Wenn der Stick am PC steckt und der nicht eigeschaltet ist (also der Hotspot auch nicht), dann komme ich doch nicht mit dem Laptop ins Internet, oder?
 

Feudalus

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.732
Was für ein Stick?

Du steckst eine SIM in den Hotspot und fertig,natürlich muss der auch eingeschaltet sein,aber das muss auch ein herkömmlicher Router.

Du kannst den Hotspot irgendwo wo du in deiner Bude guten Empfang hast an die Steckdose hängen und gut is.
 
Top