Bewertung Androidgame: Time of Exploration

Shensen

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
252
Heyho,
Ich poste hier eine Bewertung für das Spiel Time of Exploration für Android da ich mit ihr das Zeichenlimit im Playstore überschreiten würde.

Danke das ich das machen darf. ;)

___________________________________________________

Eins vorneweg, ein gutes Spiel braucht keine bombastische inszenierung, und dieses Spiel ist eines der besten beispiele dafür. Trotzdem gebe ich für das Spiel nur 2 Sterne,
denn es leidet an der krankheit mobile App. Obwohl es das vom konzept her nichtmal versucht.

Was ist das?
Entweder die APP verkauft sein Gameplay durch powerups die das Balancing bis zur unspielbarkeit zerstören, oder die APP beruht schlichtweg darauf
Wartezeit als gameplay Element zu präsentieren welche man via Echtgeld überspringen kann. Was wiederrum, wenn exzessiv genutzt, das konzept der APP komplett untergräbt und schlussendlich auch zur unspielbarkeit führt.

Dieses Spiel hier setzt auf letzteres nur ohne die Möglichkeit die Wartezeit appzukürzen.
Ein gutes Spiel wird unter anderem dadurch ausgezeichnet dass man immer etwas zu tun hat, was hier aber durch die künstlichen aufgeflanschten Wartezeiten nicht möglich ist und der Entwickler dadurch nicht einmal Geld verdient.
Sprich: Es existiert nichtmal eine finanzielle Berechtigung dafür.

Der Entwickler hatte dich Chance ein geniales konzept umzusetzen, hat es aber nicht getan, da er sich schlichtweg von vorhanden mobile APPS standards hat beeinflussen lassen das die Spieler wartezeiten TOLL FINDEN.
Tun sie aber nicht. In keinstwer weise... in ECHT!

Lieber Entwickler, bring dein Spiel dazu das man immer etwas zu tun hat sobald man dein Spiel öffnet, egal was, hauptsache man kann seine Wirtschaft optimieren.
Aber verdamm den Spieler nicht dazu zu warten. Das ist eine Krankheit moderner APPS die verboten-, und nicht in Spiele gehört.
Wartezeit ist kein Gameplayelement.

Danke für deine aufmerksamkeit.
 

Handysurfer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.128
Eine Bewertung als Hauptthema ohne Bilder?
Du bist nicht mal auf das Spiel eingegangen bzw. was man dort macht. Auch wenn ich sowieso kein Android habe und erst recht keine Handyspiele spiele, sollte man solche Spielebewertungen als Hauptthema auch entsprechend bearbeiten. So ließt es sich wie eine Bewertung im Store selbst, nur in der Langfassung.

Aber zum Hauptproblem selbst:
Doch, Wartezeit ist ein Element, welches Spielern gefallen kann bzw. in gewissen Spielen einen strategischen Aspekt verschafft.
Browserspiele nutzen dieses Konzept sehr gerne und sind erfolgreich. mafia game, pimps, space invasion, etc. Dort wird die Wartezeit immer vorhanden sein, durch das Ausbauen seiner "Basis" bzw. "Standorte" und einnehmen von weiteren Punkten, wird man aber immer mehr zu tun haben.

Bei EVE Online werden die Skills beispielsweise auch in Echtzeit gelevelt. Wenn du also 20 Skills lernen willst, kannst du diese anklicken und auch offline gehen und nach einer gewissen Zeit hast du diese erlernt und bist damit "besser", obwohl du nur "gewartet" hast, bzw. nicht das Spiel gespielt hast.
So etwas hat den Vorteil, dass extrem süchtige Spieler mit 10+ Stunden am Tag nicht schneller sein können als ein Berufstätiger mit Familie und 10 Stunden in der Woche.

Wartezeit ist also ein Faktor, der auf jeden Fall in Spielen gut sein kann, wenn man weiß, wie man diese einsetzt.
 
Top