CoD:Black Ops 3 BO3: woher wissen diese Leute die Weapon-Stats?

Alphadude

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.187
Hallo,

ein bekannterer amerikanischer Youtuber macht regelmäßig Weapon-Guides und geht u.a. auf den Schaden der Waffen auf bestimmte Distanzen ein, z.B. 23 DMG auf mittlere Distanz etc. oder aber auch den Schadens-Multiplikator. Doch woher weiß man solche spezifischen Daten? Wo soll sowas stehen? Weder ingame noch auf sonstigen Seiten im Internet habe ich da was gefunden - und dennoch gibt es diese Ultimate Utility App, wo das alles ganz genau aufgelistet ist. Noch nicht einmal im COD-Wiki sind diese Einträge vorhanden, kommen wohl mit der Zeit noch. Die haben das nie im Leben durch Tests rausgefunden, also wo zur Hölle kann man das nachlesen?

Danke im Voraus
 

Th3Phon3hous3

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
109
Die Sachen kommen aus dem Quelltext/Programmtext des Spieles, dort können diese Sachen ausgelesen werden
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.892
Ach und die Youtuber bekommen den Qutelltext natürlich :rolleyes:

Das ist Erfahrungssache und man kann es ja auch austesten wenn man mit Freunden spielt. Die können das einem ja mitteilen. Erfahrene Spieler wissen auch das ne AK in die Schulter bei CS 27Dmg macht.
 

Th3Phon3hous3

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
109
Die können viele sich selber angucken, die ein wenig Verständnis haben fürs programmieren
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.892
Ah ok, das möchte ich sehen :lol:
 

M1ch1

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
677
naja evtl haben die connections zu den Entwicklern und bekommen die DAten so direkt? oder den unkompilierten quelltext
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.892
Ihr meint also ernsthaft dass die Entwickler ihren Quelltext veröffentlichen? :jumpin:
 

M1ch1

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
677
naja was wäre so schlimm daran?
die Waffenstats werden bestimmt in einer extra datei abgelegt, die man ohne probleme veröffentlichen könnte.

Wenn man also gute connectiosn hat sollte das schon möglich sein.
 

spielor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
1.024
Leute, die Testen den Schaden einfach mit Kumpels.
Der Quellcode etc. wird sicher nicht veröffentlicht.
 

Alphadude

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.187

nik_

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.228
oder das ist wie in cs:go wo das zeugs einfach in ner txt datei offen rumliegt.
 

syfsyn

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.056
Wenn da so ist, ist ja cheaten extrem einfach
 

M1ch1

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
677
ich weis jetzt nicht wie es in BO ist, aber in Battlefield wären die gesamten Daten die Symthic nicht wirklich messbar.

Da ich nicht wüsste dass die Daten in ieiner TXT veröfentlicht wurden (was auch einer veröffenltichung in teilen des Queltextes entspräche) ist mMn am wahrscheinlichtsen dass die diese Daten direkt vom Entwickler bekommen.
 
Top