bottleneck / flaschenhals system -> phenom X6 & RX 480?

denjell

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
100
hallo zusammen,

konnte unter der suchfuntkion nichts entsprechendes finden und hoffe das ich hier im richtigen forum-bereich bin ^^

meine frage ist folgende:
bremst ein Phenom II X6 1090T BE eine msi RX 480 8gb aus?
oder kann ich die leistung der graka mit meinem alten X6 voll abrufen?
habe bisher nur von diesem "flaschenhals" problem gelesen, weiß aber nach wie vor nicht was die parameter sind.

mein system:
Phenom II X6 1090T BE 6 x 3,2 ghz
msi RX 480 8gb
16 gb ram 1600 mhz cl 9
samsung SSD
win 10 64 bit
scythe 600 W netzteil

danke vorab
 

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.562

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.142
Und wieder ein klassicher Post.. Spiel starten und schauen ob CPU Limit vorhanden ist..
Ich würde sogar noch ein Schritt weiter gehen:

Läuft alles flüssig?
Sche* egal wer da wen ausbremst.
Ansonsten geht bei CPU-lastigen Singlecore Games der CPU die Luft aus, bei hohen Auflösungen der 480er,
aber ganz ehrlich, niemanden juckts wenn alles läuft und spielbar ist. :lol:
 

Bartmensch

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.987
Was möchtest Du spielen?
BF1 wird die CPU stark im Multiplayer limitieren.
Kann ich sogar mit R9-280x /1090T und FX8320/R9-270x nachvollziehen (Details gering und FHD, DIA Show auf 1090T System, aber FX läuft flüssig).
Bei den meisten Spielen wird aber sicher die Grafikkarte limitieren (Beispielsweise bei RiseOfThe TR).
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.499

denjell

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
100
habe ich wohl doch falsch gesucht -> danke für den link!
jetzt verstehe ich auch das meine frage, in der art & weise, quatsch ist.

so wie ich die sache verstehe habe ich, bei meiner nutzung (24" full hd, single player FPS auf high / ultra grafik)
also weiterhin eher ein GPU als ein CPU limit :)

danke nomma!
 

Berlinrider

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
792
Da du die genannten Komponenten schon hast, ist es jetzt eh "egal".

Solange die Anwendungen in den von dir gewählten Einstellungen flüssig laufen ist es eh vollkommen egal, denn in einem der beiden Limite wirst du immer hängen.

Da der Phenom (gerade ohne OC) eine vglw. schlechte SC-Performance hat, wirst du natürlich in Anwendungen wo es um eben diese SC-Performance geht schneller an das CPU-Limit kommen. Läuft die Anwendung dann trotzdem noch flüssig (trotz CPU-Limit), kannst du die Grafikeinstellungen höher setzen und so somit die Grafikkarte weiter an ihr Graka-Limit bringen. Das CPU-Limit löst du damit natürlich nicht auf, kannst aber das brach liegende Potenzial der Graka unterhalb ihres Limits besser nutzen, in Form von Bildqualität.
 

denjell

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
100
die RX 480 habe ich mir gerade erst besorgt.
der rest ist natürlich schon älter..

werde am WE mal alles ausgiebig testen.
far cry 4 lief beim kurzen testen auf ultra jedenfalls flüssig.
fallout4 wird am we getestet..
 

Berlinrider

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
792
Kannst ja noch etwas am Takt vom X6 drehen, die gehen eigentlich nicht schlecht, vorausgesetzt die Kühlung und die Spannungsversorgung passt.
 

denjell

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
100
jau, auch schon gelesen und einige videos dazu angeschaut.
werde versuchen den bis an die 4 ghz zu bringen.
falls es schief geht hab ich auch endlich grund für nen neuen :evillol:
 

Bartmensch

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.987
Bei mir hat OC bis auf 3700 Mhz kaum einen Unterschied in BF1 gemacht. Aber wue schon geschrieben, es ist wirklich sehr vom Spiel abhängig.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
9.774
Mal ganz pauschal gesprochen: Mit einem Phenom II ist doch schon lange kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Ich hatte meinen X4 965 Ende 2014 rausgeworfen und durch einen echten 6 Kerner (i7-5930k) ersetzt. Nicht nur beim Spielen (z. B. Battlefield 4), auch bei Anwendungen wie Lightroom ist der Geschwindigkeitszuwachs phänomenal.

Allerdings kommt es letztlich, wie hier auch schon erwähnt wurde, auf Deine Spiele an...
 

denjell

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
100
genau, denn fallout 4 spiele ich mit der rx 480 auf Ultra und 60 fps.
cpu auslastung dabei 50%, ohne OC der CPU..
also nix mit ausbremsen in meinem fall.

ich warte erstmal den AMD Zen ab und sehe dann weiter
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
68.578
Wobei die CPU-Auslastung aussagelos ist (falls Du dem Link in der zweiten Antwort gefolgt bist).
Die Auslastung der Graka würde ein CPU-Limit zeigen.
Das eine CPU 100% Ausgelastet sein muss, um ein CPU-Limit anzuzeigen ist mit der Einführung von Dualcores vor etwa 10 Jahren gestorben (und hat sich leider bisher nicht rumgesprochen^^).
 

Gaugaumera

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.023
Ja der Phenom ist in der Regel das Bottleneck aber ist das dramatisch? Mein leicht übertakteter X6 langt für konstante fps über 30 bis maximal 60 fps.

MIR persönlich langt das. Wenn dir das auch langt dann lass ihn drin. Wenn nicht musst du ein Cpu upgrade in betracht ziehen.

und ich muss meinen Vorrednern widersprechen. Der Phenom ist für sein alter noch ziemlich brauchbar wenn man kein High End braucht.
 

denjell

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
100

VikingGe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
274
Hab quasi dieselbe Hardware in meinem System und ja, das ganze läuft mit ordentlicher Übertaktung noch recht gut, bei Neuerscheinungen muss man allerdings mangels SSE 4.1-Support davon ausgehen, dass diese gar nicht erst starten werden, bis nicht irgendjemand das Gegenteil beweist.

Jop. Mein Phenom2x4 970 hatte sogar eine HD6870 ausgebremst.
Dann stell dir mal vor, du hättest
a) nen aktuellen 5 GHz-i7 mit HD6870
b) nen Phenom II mit RX 480
und würdest Witcher 3, RoTTR, BF1, Doom etc. in FullHD mit hohen Einstellungen spielen wollen. Auf welchem der beiden Systeme würde das ganze wohl mehr Spaß machen? Spoiler: Es ist nicht das mit der 6870.

Bei mir hat OC bis auf 3700 Mhz kaum einen Unterschied in BF1 gemacht.
BF1 sollte allerdings stark von der Speicherbandbreite und damit vom NB-Takt profitieren. Kerntakt allein ist eben nicht alles.
 
Top