News Boundless XR via 5G: Qualcomm rendert VR parallel auf HMD und in der Cloud

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.681
#1

hroessler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.934
#4
Die Latenz wird bei schnellen Grafiken definitiv ein Problem werden, auch mit 5G. Zumal, bis sich 5G bei uns durchsetzen wird, dürfte noch das eine oder andere jährchen vergehen....

greetz
hroessler
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.415
#5
Ich sehe da noch viel mehr Einsatzmöglichkeiten. Lesebrillen mit AR-Funktion werden damit so normal wie das Handy heute und könnte in 10-15 Jahren den Blick auf das Handydisplay auf ein Minimum reduzieren. Auch große Handy-Displays wären dann ggf. nicht mehr nötig. Die HW kann damit wesentlich mobiler werden. Das Ganze mit Blockchain Prozessen abgesichert und der Kampf um den Besitz der "Datenlayer" wird ein Schlüsselfaktor für digitale Geschäftsmodelle dieser Art. Der "Werbeplatz" auf der Datenbrille oder dem AR-Layer wird Gold wert sein. AI steuert die Informationsbereitstellung und fokussiert die angezeigten Informationen auf ein Minimum, dafür aber genau auf den aktuellen Bedarf im Sichtfeld des Betrachters abgestimmt.

Sehr interessante Entwicklung und das Facebook wie wir es heute kennen braucht dann kein Mensch mehr.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.062
#7
Bushitbingo bester Sorte. Das Netz im Drittemerkelland reicht in vielen Gegenden nicht mal für das öffnen einer Webseite. Der Rest ist typische augmented reality wie wir sie schon heute in Computerspielen wie Deus EX gezeigt bekommen. Die interessante Frage wird, wie beim Kampf um den Desktop, wie bekommt man das Gesindel aus Großkonzernen und Werbefirmen los.
 

mic_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.146
#8
Erst vor paar Tagen über Standalone-Muss für VR Headsets geschrieben, nun kommt die News.

Ob die Cloud wirklich so schnell per 5G Daten übertragen kann?
Alles ab 500 ms Delay ist schon zu viel
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.065
#10
ohje, manche haben ein Brett vor dem Kopf der andere die VR Brille.
Zum Glück meiner Frau die Flausen ausgetrieben nur noch mit 3D Brille und Smartphone in der Koje zu liegen.
 
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
165
#15
50ms stören mich selbst bei Audio schon massiv.
Völlig undenkbar bei VR.

Frage mich, was dieser Cloud Bullshit soll.
Mal davon abgesehen, daß ich keinen Bock auf beschissene Abos habe, wird die Qualität von solchem Schwachsinn immer meilenweit hinter dem liegen, was man mit vernünftiger Hardware lokal bekommt.
 

m.Kobold

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
1.508
#16
VR Cloudstream... ich hoffe der Schrott verschwindet so schnell wie er aufgetaucht ist.

Ich will richtiges PC VR und nicht so ein Mobile 0815 billig VR, das der ganze Müll noch schön über Cloud
gestreamed werden muß... billig, billiger, VR Cloud.:kotz:
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.062
#17
In VR platzt dir bei nicht bei 500ms der Kragen. In VR ist dir bereits bei 50ms der Mageninhalt in die Quere gekommen.
Wir sprechen hier aber über augmented reality. Da dürften 90% der Anwendungen vollkommen unkritisch sein. Browser in einem Teil des Sichtfeldes, Busplan, Technische Funktionen inkl Arbeitsanweisungen, Messenger... Da steckt massiv Potential dahinter. Die Frage ist halt wer die Plattform kontrolliert...
 

dalaidrama

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
114
#18
Head Mounted Display, das hätte man doch wenigstens einmal im Text ausschreiben können, oder bin ich so vom Mond, dass ich diese wohl noch recht neue Abkürzung noch nicht eingefleischt hab?
So bin uch dann beim googeln erstmal bei HMD Global (Nokia) gelandet und hab mich gefragt, ob im HMD ein HMD (also ein Nokia Smartphone) eingebaut ist :D
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.114
#19
Wir sprechen hier aber über augmented reality. Da dürften 90% der Anwendungen vollkommen unkritisch sein. Browser in einem Teil des Sichtfeldes, Busplan, Technische Funktionen inkl Arbeitsanweisungen, Messenger... Da steckt massiv Potential dahinter. Die Frage ist halt wer die Plattform kontrolliert...
Wer ist wir?

Ich habe über VR gesprochen, genau wie derjenige auf dessen Post ich geantwortet habe.
 

Clany

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
514
#20
Kaum ist die Technik nen bisschen angekommen, muss gleich wieder alles in die Cloud... Dieser Hang alles auf irgendwelchen Servern auszulagern schmeckt mir gar nicht, aber das ist nur meine persönliche Meinung.
 
Top