Brauche eine Leistungsstarke GrafikKarte für Botter

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
Hallo,

ich hab mich schon im Sticky etwas umgesehen, aber a) leider zu wenig Durchblick/Ahnung und b) hoffe ich anhand meiner Punkte etwas passendes zu finden.
Ich habe mit dem Rechner vor zu botten -> z.B. 25x World of Warcraft Prozesse + 25x Bot Prozesse.
Das klappt auch alles ganz gut bis zu einer gewissen Anzahl an WoW Prozessen, dann stürtz nämlich regelmäßig der GraKa Controller/Treiber/irgendwas ab und startet sich neu + ich habe Bildstörungen am ganzen PC.
Rein RAM + CPU technisch ist das sicher möglich, aber die GraKa kriegts nichts hin.
Zum Thema ist auch zu sagen das diese Bots eben so limitiert mit max. 30 FPS laufen... es geht also eher um die Anzahl der Prozesse die geschafft werden müssen als um die reine FPS Leistung.
Ne höhere Auflösung wäre natürlich TOP, dann hätte ich auch mehr Platz aufm Desktop, weiß aber nicht die das Monitor das mitmacht?

Mein Rechner hat derzeit folgende Werte bzw. Hardware:

CPU
Intel Xeon CPU E3-1230 V2 @ 3.30GHz, 3293 MHz
4 Kerne bzw. 8 virtuelle Kerne
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230v2-bx80637e31230v2-a781378.html

RAM
16GB
http://geizhals.de/corsair-vengeance-low-profile-schwarz-dimm-kit-8gb-cml8gx3m2a1600c9-a652381.html ich meine 2x solche sinds

Board
ASRock H77 Pro 4
http://geizhals.de/asrock-h77-pro4-mvp-dual-pc3-12800u-ddr3-90-mxglko-aouayz-a746893.html

Zur jetzigen GraKa - die halt wirklich in die Knie geht:

Grafikkarte nVIDIA GeForce GTX 260 (p651)
GPU Codename GT200 (PCI Express 2.0 x16 10DE / 05E2, Rev A2)
GPU Takt (Geometric Domain) 400 MHz (Original: 576 MHz)
GPU Takt (Shader Domain) 799 MHz (Original: 1242 MHz)
Speichertakt 297 MHz (Original: 999 MHz)

Monitor
Samsung SyncMaster T220(G)/MagicSyncMaster T220(G) (Digital)

Ich brauch also ne möglichst bessere (Leistungsstärker auf viele Prozesse bezogen und nicht auf viel FPS) / günstigere GrafikKarte bis 100?€

Ich hoffe jemand hat die zündende Idee :)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Flup

Gast
Ich weiß nicht, ob ich hier nicht gerade einem Troll auf den Leim gehe, aber das klappt rein Ressourcen technisch ja nie. Selbst bei 4GB VRAM hättest du gerade etwa 150MB pro WoW Prozess, das reicht auch dafür nicht. Auch die CPU Leistung recht dafür bei weitem nicht.
 

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
Also 1. ist das nicht mein erstes Thema wo ich Hardware hilfe suche.
2. Suche ich keinen Bot oder ähnliches sondern eine GrafikKarten-Empfehlung die rein Leistungstechnisch meine jetzige um einiges verbessert, Ich weiß halt nicht ob ne 80€ GraKa da schon langt.
3. Ich lasse bereits 14 Bots laufen - 1 Bot ca. 250 MB RAM - Einstellungssache halt
4. die CPU ist mit 60% Auslastung auch ausreichend und wurde EXTRA für meine Zwecke gekauft - Beratung hier im Forum (ebenso MB und RAM)
5. Raubkopien sind illegal - Botten ist nicht illegal (Allenfalls von Blizzard eben nicht geduldet) - es mag zwar viele stören und nicht jedem gefallen, aber das sollte man jedem selbst überlassen - Außerdem denke ich das ich hier im SubForum für GraKas bin.

Zu guter letzt würd ich es begrüßen wenn hier nicht mehr gespammt wird auch Totwünschungen wie:
bitte ich zu unterlassen.

Ich suche also allen Ernstes eine neue GrafikKarte (keine CPU oder sonstiges)
Meine jetzige geht eben in die Knie und ist auch Jahre alt - ich bin mir eben nicht sicher wieviel +Leistung eine 80-100€ GraKa bringt und habe mich daher an dieses Forum gewand.
Bisher habe ich immer sehr kompetente Ratschläge bekommen.

Mit freundlichem Gruß
 

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
Ich suche ja auch eine "GrafikKarte"
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
120
[...]4. die CPU ist mit 60% Auslastung auch ausreichend und wurde EXTRA für meine Zwecke gekauft - Beratung hier im Forum (ebenso MB und RAM)[...]
Ich habe mir das mal angeguckt. Auf die "Wiesos" bist du in den Threads klammheimlich nicht eingegangen, so viel dazu. ;)

@ ..Heisenberg..:
Was ich sehe, sind drei Postings von dir, die nicht nur seine Frage nicht beantworten, sondern sogar gegen die Forenregeln argumentieren. ;)

EDIT:

Du bist doch gerade in dem Winkel darauf eingegangen und hast entsprechend argumentiert. Hier ist gleich eh dicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
Stimmt tatsächlich, auf die Wiesos bin ich nicht 100% eingegangen - unabsichtlich.
Ich habe kein Problem damit :)
Allerdings wenn ich von 20x WoW spreche, sollte den Leuten die das Spiel kennen, klar sein das das mehr als nur Multiboxing ist.

Unterm Strich suche ich ne GrafikKarte und keine Grundsatzdiskussion.

Ich möchte hier ja schliesslich beraten werden und dazu gehört nunmal auch ganz klar zu sagen was genau man vorhat.
Ich kann mir nicht Schwimmbad bauen wollen, dafür Beratung bei der Baufirma suchen, der Baufirma nichts genaues erzählen und hinterher wundere ich mich dann warum da ne Pommesbuda steht.

Mit freundlichem Gruß

Edit
Die GraKa bis 100 -120€ ausm FAQ hab ich gesehen, ich weiß aber nicht wie sie Leistungstechnisch - nicht nur allgemein, sondern auf viele LowVideoSettings-Prozesse bezogen - mit meiner jetzigen GraKa zu vergleichen ist.

Bringt mir eine 80€ GraKa eine Leistungssteigerung für mein Vorhaben von 80% oder 50% oder 200%?
Das ist, was ich gerne wissen würde - falls das machbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Umbel

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.571
Schauen was es für 100€ gibt ... also ne 650Ti oder 7790 ... Google anwerfen ... feststellen das die Karten wesentlich weniger verbrauchen aber nicht übermäßig mehr Leistung bringen ... sich schlecht fühlen weil man Bottet :D

Weiterer Tipp für die Suche: Ich denke das die Anzahl der Cores bei der GPU in deinem Szenario wichtiger ist als der Takt
 

phreeze

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
728
würde erstmal 16GB RAM nehmen ;) dann ne 780 und gut ist. Für 100euro kriegst ja nichtmal ne Grafikkarte die 1x WoW flüssig darstellt mit fast vollen details...da ich allerdings annehme dass du 25x mindestauflösung etc. startest, würd ich trotzdem auf Reserve gehen und etwas mehr Geld ausgeben.
 

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
16GB RAM habe ich doch schon - siehe weiter oben.
Und 600€ für eine "780" ist viel zu teuer - okay 100€ ist vllt auch etwas wenig.
Was wäre denn mit 150€?
Es muss doch auch in dem Bereich etwas geben was meine jetzige GTX 260 ablöst und einiges mehr Leistung bringt - die Karte ist zig Jahre alt.
Gibts ne Liste die meine Grafikkarten und aktuellere vergleichsweise darstellt was Leistung angeht - speziell auf mehrere Prozesse bezogen?

760 waer auch ganz gut aber leider noch zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.840
Was Wolbe182 vorschlägt würde ich bei Deinem Budget auch für das sinnvollste halten, mehr wirst Du für das Geld nicht bekommen. Ansonsten bleibt Dir wirklich nur mehr Geld in die Hand zu nehmen. U.u. würde Dir, sofern mit Deiner Hardware möglich, eine zweite 260 was bringen und dann mal mit SLI versuchen.
Ich bin mir aber nicht sicher ob das bei Deinem Anwendungsgebiet Sinn macht (vielleicht geht´s ja auch mit zwei Karten im Single Betrieb und Du gibst jeder Karte 12 Bots. Bin mir aber auch hier nicht sicher ob das geht, ich hätte es noch nie probiert). Wäre aber vielleicht mal einen Test wert, gebrauchte 260 kriegst Du in der Bucht für 30€.

MfG
MfG
 

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
Danke schonmal für die Beiträge :)
Also diese 660 liegt ja mit 180 EUR auch schon über dem Budget.
Was wäre denn das nächst beste was ihr mir empfehlen würdet wenn ich mehr Geld investieren würde? GTX 760?
Mir sagen diese ganzen Werte auch absolut nichts - also von der die wolbe empfiehlt
Chiptakt: 941MHz,
Speichertakt: 1502MHz,
Shadertakt: 941MHz
Chip: GK104
Speicherinterface: 192bit
Stream-Prozessoren: 1344
Textureinheiten: 112

Bahnhof.

Je höher desto besser?
Wie weit spielt der Hersteller eine Rolle? Also stimmt es das in allen Karten das selbe steckt nur manche eben von Haus aus übertaktet sind und andereKühler haben?

Gruß
 

wolbe182

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.753
Ja, je höher desto besser!

Allerdings kann man auch davon ausgehen das Werks übertaktete so wie selbst übertaktete unter lasst zum Staubsauger werden.

Deshalb empfiehlt sich immer die asus DCII.
Die hat einen sehr guten Kühler.

Entweder du nimmst eine Karte nach dem P/L Prinzip oder ne 670, 680, 770, 780.

Da wir hier aber in Preis Regionen von 500€ - 700€ sind denke ich ist die 660Ti oder die 670 dein Freund.



Gruß

EDIT:

Den Chiptakt kannst du selbst etwas erhöhen.
Wie weit kann man nicht sagen, da müsstest du im Vorfeld die ASIC Qualität wissen.
1000+MHz sollten aber drinne sein.
 

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
Welche denn von den beiden letzteren?
Ergänzung ()

Also ich werde wohl die 660 Ti nehmen - auf der bleibts irgendwie hängen (habe auch in nem anderem Forum nachgefragt mal)

Bleibt jetzt die Frage ob Asus oder MSI vllt.
Von der MSI hab ich gelesen das der Lüfter sich bei PC Start 30s andersrum dreht wegen Staub und so.
Und die Frage ob Übertaktet also ne OC Version vllt sogar gleich oder eher nicht?
Mein Netzteil atm istn Corsair NT mit 450W

Falls da jemand noch ein wenig Licht ins dunkel bringt wäre TOP :)

Gruß
Ergänzung ()

Niemand?
 

Kimmy25

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
421
Ich bedanke mich bei allen die sich die Mühe gemacht haben mir zu helfen.
 
Top