Casio Funkuhr Verarbeitungsfragen

[sauba]

Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Servus Boardies!

Hab mir vor Kurzem diese Uhr bestellt:

Casio Funkuhr WVQ-110TDE-1A2ER

WVQ-110TDE-1A2ER.jpg


Bin sehr zufrieden, allerdings hört man bei jedem Drehen des Handgelenks ein leichtes Klappern - ich tippe mal darauf, dass dieses im Uhr"kopf" ist - so hört es sich für den Laien, wie ich einer bin, an.

Ich wollte mal fragen, ob jemand diese Uhr (oder eine Ähnliche) hat und ob bei ihm das gleiche Phänomen auftritt. Nicht, dass sich hier schon frühzeitig ein Defekt ankündigt - ich bin Student und so eine Uhr ist finanziell schon hart an der Grenze ;).

Danke schonmal!

Gruß,
[sauba]
 
Zuletzt bearbeitet:

Jace

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.481
Wie lange gibt Casio denn Garantie auf die Uhr? Ich hab 3 Jahre im Kopf.. und dann wäre es kein Problem, so lange du dafür sorgst, dass die Uhr keine größeren Kratzer abbekommt. Dann ist Gewalteinwirkung als Grund für den Defekt ja ausgeschlossen.
Ich meine nicht Gewährleistung.
 

[sauba]

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Die wurde bei Amazon bestellt und nicht bei einem reinen Uhrmacher - ich weiß nicht was die dazu sagen. Laufen tut sie ja, ich habe wie gesagt nur Angst, dass sich da ein Ausfall ankündigen könnte.
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.855
Du kannst ohne Probleme bei Amazon die Uhr zurückschicken und bekommst eine Neue. Wenn ich aber meine Persönliche Meinung schreibend darf, würde ich dir empfehlen keine Casio zu nehmen. Ist für mich die schlimmste Marke die man sich ums Handgelenk Pappen kann.

Wer allerdings auf gepiepsen etc steht, der ist bei Casio genau richtig ;)
 

phil.

búho retirado
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.949
Neben zwei Junghans Funkuhren pappe ich mir auch meine vier Casio Funkuhren ans Handgelenk. (Wenn man die Knöppe nicht drückt, piepst es auch nicht.)

Das Geräusch kann nicht nachvollziehen.
Light: Wenn diese Funktion aktiviert ist, genügt eine leichte Drehung des Handgelenks, um den Hintergrund der Uhr besonders hell in einer modischen Farbe zu beleuchten.
Gibt es da einen Zusammenhang? Oder liegt es einfach nur am Armband?
 

[sauba]

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Also das Automaticlight hatte ich auch im Verdacht - es klappert aber bei jeder Bewegung, ich tippe also eher auf irgendwas anderes. Zum Thema zu Amazon zurücksenden muss ich mal sehen, weil ich das Band hab kürzen lassen. Ich weiß nicht ob die das dann noch annehmen.
 

CyberdyneSystem

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.855
Ruf einfach mal vorsichtshalber an und Frage nach. Ich kenne Amazon als ziemlich Kulant :)

08 00-88 66 32 38
 

[sauba]

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Als ich das Armband fest gespannt hatte, sodass die Stifte allesamt gespannt waren und sich nicht bewegen konnten, hört man das Klappern beim Neigen immer noch. Werde mich wohl nach der eMail von Casio an Amazon wenden.
 

[sauba]

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.318
Also das Armband hab ich ziemlich fest gespannt gehabt. Ich habe Amazon mal geschrieben, wie es aussieht, ob sie die Uhr zurücknehmen und zur Reparatur einsenden oder mir eine Neue geben, obwohl ich bereits überm Band drüber war.

Danke für die Hilfe bis jetzt!

Gruß,
[sauba]

Edit:

OK, Amazon nimmt sie zurück. Ich melde mich nochmal, wenn die Ersatzuhr da ist, ob dort das Problem ebenfalls auftritt.

Auflösung:

OK, Problem ist jetzt gelöst, falls jemand mal das Gleiche haben sollte:

Die Uhr enthält einen Sensor für dieses AutomaticLight, welcher mit einer kleinen Kugel funktioniert. Diese verursacht das Klickern und stellt keine Beschädigung dar. Ist also alles geklärt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top