Chromecast neben LAN-Verbindung am PC über WLAN-Stick betreiben?

JuggernautNukes

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
26
Hallöchen!

Meine Freundin war so gut und hat mir "Google Chromecast" besorgt - mit dessen Hilfe kann ich also Sachen vom Tablet, Laptop, Handy (quasi jedem WLAN-fähigem Gerät) auf meinen TV werfen.
Da ein Kabel legen extrem umständlich wäre, eine super Idee.

Problem an der Sache ist aber nur, das mein Laptop eine recht alte Mühle (Vista mit Dualcore-CPU und laut wie n Staubsauger) und mein Handy ebenfalls anno Steinzeit ist.


Gerade kam mir dann die "glorreiche" Idee, das man das ganze eventuell über einen WLAN-Stick an meinem Desktop-PC laufen lassen könnte.


Heißt also: Internet (wie gewohnt) über LAN-Verbindung und bei Bedarf per WLAN-Stick die gewünschten Sachen auf den TV schmeißen.

Stellt sich mir nur die Frage - funkioniert das?
Kann ich mein Internet über die LAN-Verbindung beziehen und gleichzeitig die Daten an den Chromecast senden?


Aktuell wird bei mir zuhause ein Speedport W724V Typ A als Router benutzt, der sowohl als LAN-Router (Internet für alle Desktop-PCs im Haus) als auch als WLAN-Router (WLAN für Handys und Laptops) fungiert.

Hier auch die Frage - lässt sich die Sache umsetzen, ohne an der aktuellen "Heimnetzwerkkonfiguration" etwas zu ändern?


Über eventuelle Alternativ-Vorschläge bin genauso dankbar wie über generelle Hilfe zum Thema! :)


MFG - der Juggi
 

Markus82

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
644
Ist gar nicht nötig. PC - Lankabel -Router - Wlan -Cromecast funktioniert auch.
Sprich der PC muß nur mit dem gleichen Router verbunden sein wie der Chromecast, ob per Kabel oder per Wlan ist egal.
Edit: Stimmt, für die erstmalige inbetriebnahme brauchst du ein Wlan Gerät
 

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.122

N3vur

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
601
Hi!

Ist der Chromecast erst einmal eingerichtet und befindet sich im selben Netz wie der PC kannst Du auch die ganz normale LAN-Verbindung zum streamen zwischen PC und Chromecast verwenten (via Chromebrowser Plugin). Die Performance reicht aber absolut nicht um z.B. Filme anszusehen. Eher um mal eine Diashow laufen zu lassen.
Mit einem Smartphone / Tablet funktioniert das momentan deutlich besser!
 

JuggernautNukes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
26
Verwendung würde der Chromecast bei mir wohl sowohl für Sachen wie Youtube (720/1080p), Film-Streaming (Maxdome), Streaming generell (Hitbox, Twitch auf HD) und Filme direkt vom PC aus finden.

Ich könnte theoretisch das Handy meiner Freundin nutzen um den Chromecast einzurichten - und danach kann ich direkt per LAN über den Router und dann auf den Chromecast zum TV streamen? (Bin auf dem Gebiet eher ein Laie, etwas schwer nachzuvollziehen)

Ist die WLAN-Stick Sache vom Tisch oder würden sich dort eventuell sogar eine bessere Performance daraus ergeben?

@Markus82: Nutzt du den Chromecast auch über LAN?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.765
Der Chromecast kann nichts streamen.

Vielleicht einmal damit auseinander setzen, wie der Chromecast funktioniert.

Man sagt dem Chromecast immer nur, spiele dieses oder jenes Video auf der Plattform ab. Das macht man zB eben mit dem Handy und einer App. Praktisch dient das Handy dann als Fernbedienung. Sagst Du ihm, spiele das YT Video XY ab, dann wird es nicht vom Handy gestreamt, sondern der Chromecast holt es sich selbst von YT.

Das gilt für alle Arten des Streamens. Genau aus dem Grund kannst Du auch nicht alles streamen. Und schon gar keine Videos, die auf Deinem Recher liegen.

Was noch zusätzliche geht, bedient man den Chromecast von Rechner aus. Es gibt eine App für den Chrome Browser. Mit der kann man jeden beliebigen Inhalt des Browserfensters zum Chromecast schicken.
 

Markus82

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
644
Ja ich habe meinen PC nur per Lankabel mit dem Router verbunden.
Allerdings kann man ja am PC nur den Cromebrowser spiegeln, oder gibts da mittlerweile auch möglichkeiten seine offline Filme zu streamen?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.765
@Markus82

nein, und die wirds auch nicht geben. Siehe meinen vorherigen Post.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.765
Gibt es nicht und wird auch nicht kommen. Entweder per APP direkt auf dem Chromecast. Für die ganzen Videoportale. Und eben per Chrome Browser via App im Chrome Browser.
 

JuggernautNukes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
26
Das heißt, ich kann alles über den Chromecast abspielen, was ich im Browser auch schauen kann/könnte?

  • Twitch (Stream)
  • Hitbox (Stream)
  • Youtube
  • Maxdome/Amazon Prime Instant Video
  • usw

Seh ich das richtig?

Dann war die Info mit Sachen direkt vom PC streamen wohl falsch - aber ist keine große Sache.

Chromecast per WLAN-Gerät einrichten -> Chrome + App auf den PC laden -> Chromecast funktioniert auch über LAN (Kurzfassung)

Seh ich so richtig oder?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
40.765
Kurze Antwort. Ja. Youtube und Maxdome spielt er selbst nativ via App ab.

Kleine Einschränkung. Ich weiß nicht, ob Amazon Instant Video via Chrome Browser geht. Wegen Lizenzrecht und so. Möglich, dass das nicht geht. Da müsste wer anderes was zu sagen.
 

Markus82

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
644
Skygo geht soweit ich weiß nicht, scheitert am Silverlight Player

Gerade getestet - geht nicht. Beim Video im Fenster wird nur das Bild ohne Ton übertragen, auf Vollbild dann weder Bild noch Ton.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knecht_Ruprecht

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.984
Youtube Videos sollten der Chromecast Stick doch auch in 1080p schaffen, oder? Nur die Browsertabs sind limitert auf 720p
 

N3vur

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
601
Doch, es funktioniert. Nicht sonderlich komfortabel, aber es funktioniert. Habe es selbst nur getestet, verwende es aber nicht weiter.
Mit meinem Nexus 4 verwende ich das Sharen des kompletten "Desktops" andauerd, da nicht gerade viele Apps eine Chromecastunterstützung haben. Funktioniert tadellos, allerdings nur in der nativen Auflösung des Nexus.
Vielleicht ganz nützlicht: http://allaboutchromecast.com/chromecast-how-to-guide/how-to-use-chromecast-to-share-desktop-screen-and-audio-to-tv/
 

JuggernautNukes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
26
Hallöchen!

Kurze Rückmeldung von mir - hat alles wie beschrieben geklappt!

Hab den Chromecast über mein neues Handy (wurde eh mal Zeit :p ) aktiviert und ins WLAN eingeklingt und kann nun bequem jegliche Streams (Twitch) oder Videos (Youtube) auf dem TV schauen, die ich vom PC übertrage (LAN).

Danke an alle hilfreichen Antworten! :)
 
Top