Test CoD: Infinite Warfare: Benchmarks mit vielen FPS und hohem Speicherbedarf

Ap2000

Banned
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.344
In Call of Duty: Infinite Warfare gibt es keine Presets, um die Grafikqualität einzustellen. Dennoch fällt das Grafik-Menü recht umfangreich aus, sodass es genug Regler gibt, um die Performance auf Kosten der Qualität zu erhöhen. Nur muss der Spieler dies für jede Option einzeln vornehmen, was umständlich und im Jahre 2016 nicht mehr zeitgemäß ist.
Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einfach ein Preset blind benutzt habe und, wenn möglich, nicht jede Grafikeinstellung nochmal überprüft habe.
Das dürfte wohl mittlerweile schon gut über ein Jahrzehnt her sein.

Für mich sind eher Presets überflüssig.
 

iNFECTED_pHILZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.927
RIP GTX1060, ich hoffe auf einen Treiberfehler, ansonsten deklassiert die 480 ihren gegenpart ja regelrecht
 

w0mbat

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
919
Niedrige Texturen bei 4GB VRAM, sonst ruckelt es? WTF wird da für ein Mist programmiert?

Das kann doch nicht deren Ernst sein!
 

Mario2002

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
624

s4v

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
258
Kommt mir das nur so vor oder wirft kein einziges "menschliches" Model nen Schatten? Da haben die wohl die ganzen FPS hergeholt, einfach paar Features weglassen.
 

Recharging

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.030
Uff, für die gebotene Optik sind das schon happige Anforderungen ...
Das Bild wirkt auf mich ziemlich nostalgisch, wenn man mit modernen Engines vergleicht. Aber wenn das Spielen Freude bereitet. Mein Fall ist COD seit World at War nicht mehr, das sind, wow, schon 8 Jahre ...
 

Schrank

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
508
Laut TechPowerup sinkt der VRAM-Bedarf sogar mit steigender Auflösung.
vram.png
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.754
BF1 sieht bei halbem Vram Verbrauch auch noch besser aus, mehr braucht es als Fazit zur Technik nicht. An Photogrammetrie führt kein Weg vorbei.

Aber abseits davon, rein aus Neugier. Wieso kann man für 4k/60 eine Titan X Pascal empfehlen wenn man sie gar nicht testet?
 

Simon1988

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
50
und was ist mit den CPUs? ich lese im Test immer nur GPU. Was ist mit älteren Prozessoren? Sieht ja so aus, als würde nur der VRAM voll werden ... wäre mir recht :D
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
176
Man sieht sehr schön, dass die GTX 1060 beim VRAM schlicht absäuft. Die GPU ist sehr gelungen, aber nur 6 GiB sind ein schlechter Witz. 300+ Euro und keine 3 Monate nach Release gibt es mehrere Games, die nicht mal in Full HD mit maximalen Details flüssig laufen. Echt schade, so schnell hätte ich das nicht erwartet.
Ergänzung ()

PCGH bencht NICHT(!!!!!!) mit maximalen Details!
 

slyho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
106
Von welchen Texturen wird denn da gesprochen, für die man 8GB haben soll?

CoD:evillol::evillol::evillol:
 

basti191

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
65
na dann kann das game ja kommen :-)
 

Bluescreen

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.404
gtx780 ti windforce 4gb und cod läuft konstant auf max ausser AA mit 91fps.. lustigerweise egal welche auflösung und detailstufe scheint 91fps das max zu sein... o_O

kann den multiplayer aber nur bedingt empfehlen.. fühlt sich wie CoD: Ghosts an, einfach mit zukunftssetting...
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.900
@Mario2002: Ja, bei PCGH siehts für NV bedeutend besser aus, vllt wegen der gewählten Szene oder der kürze der Szene.
Aber es ist nicht das erste Mal das ein grünenfreundlicher Vorwurf im Raum steht, aus dem Grund sollte man sich auch nie auf einen Test alleine verlassen.

@maximus_hertus: CB doch auch nicht vollkommen, entsprechend des VRAMs wohl nur Normal oder Niedrig bei Texturen.
Vermisse da einen entsprechenden Hinweis auf die endgültigen Einstellungen, weil diese nur in einem Nebensatz angesprochen werden, ungefähr "geringen Einstellungen wegen dem VRAM".

Vergleicht man die Tests von CB, Guru3D, Techpowerup und PCGH, liegen nur bei PCGH die NV Karten teils deutlich vor den AMDs.
Vorbildlich finde ich CB, dass man auch alte Modelle direkt mitgetestet hat, wie eben Kepler und die 200er Karten von AMD.
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.540
Das Spiel scheint AMD-Karten sehr zu liegen; eine rote 380 vor einer grünen 970, eine rote 470 bietet einer grünen 1060 die Stirn (und das ohne bescheidene Frametimes).

Für mich leider, abseits der Technik, vollkommen uninteressanter Titel. Aber ein schöner Artikel, CB. Weiter so!
 

Mygeeto

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
722
Genau deshalb hab ich mir eine RX 480 mit 8 GB geholt und keine GTX 1060.
 
Top