Comodo Internet Security oder ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall

Fragesteller

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Hallo Zusammen,

ich suche für einen Win7 Läppi eine kostenlose Internet Security und auf der Suche danach bin ich auf die Comodo Internet Security und auf ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall gestoßen. Hat jemand mit denen Erfahrungen? Zu welcher würdet Ihr mir raten und warum?

Vielen Dank für Eure Antworten:)
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.401
ZoneAlarm würde ich nicht nehmen, dann eher Comodo Internet Security oder du nimmst Avast Free oder AVG Free in Verbindung mit der Comodo FW(Defense+)oder Online Armor Free wenn du nicht vor den HIPS'en der beiden Firewalls zurück schreckst.(kannst auch Comodo FW ohne Defense+ als Nur Firewall installieren und bei Online Armor Free das HIPS=Programmwächter dauerhaft deaktivieren).
 

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.061
Weil ZoneAlarm mehr schadet als nutzen bringt. Und alles was ZoneAlarm gut kann, kann die Windows Firewall auch. was willst du denn mit der Firewall erreichen?
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.401
Warum würdest Du ZoneAlarm nicht nehmen?
Die hat einen eher nicht so guten Ruf und die AV Komponente ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei. Ausserdem: bei ZoneAlarm sind Komponenten wie Browserschutz/Webschutz gekopppelt an der Mitinstallation einer Toolbar, ein NoGo für mich.
 

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.238
Ich habe mal ne Zeitlang "PrivateFirewall" benutzt, eigendlich ganz nett. Aber mittlerweile nutze ich Gdata InternetSecurity 2013 die kannse dir für 10 Euro in der Bucht schiessen und ist echt knorke, also für die paar euros ne tolle software.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.401
@ TheGhost31.08 - die FW soll den Läppi "dicht" machen.
Du willst also die Anwendungskontrolle selbst steuern können und mitbestimmen ob Programme/Komponenten zum Beispiel Zugriff auf ihre Updateserver usw. haben dürfen? wenn ja, das kannst du mit Comodo oder Online Armor Free oder mit einem Win Firewall Aufsatz steuern. Hinzu kommt bei Comodo und Online Armor: mit deren HIPS'en hast du eine erweiterte Anwendungskontrolle gegen noch unbekannte(Zero Day)Malware und das zeichnet die 2 aus. Anders ausgedrückt bzw. als Beispiel mit Defense+ oder dem Programmwächter der Online Armor Free haben es GVU, BKA GEMA Ransoms oder auch Fake AV Tools(und noch mehr Malware Arten)erheblich schwerer das System infizieren zu können weil solche Attacken von Defense+ oder besagtem Programmwächter viel häufiger ekannt und gestoppt werden können als von klassischen AV's mit deren Verhaltensüberwachungs Mechanismen.
 
Zuletzt bearbeitet:

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.401
Zuletzt bearbeitet:
M

miac

Gast
"Dicht machen" kannst Du den PC nur, indem Du ihn vom Netz trennst.

Bei einer solchen Firewall muß Du schon genau wissen, was Du tust. Übrigens viele Anwndungen nutzen den Servicehost und den kannst Du nicht sperren.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.401
Finger weg! Das Programm ist 2010 erschienen und seitdem gb es dafür keinerlei Produktupdate. Outpost kümmert sich also in keinster eise darum. Hinzu kommt: Darin wird die schwache Antivirus Engine von Virusbuster verwendet. Kurzum: Outpost Security Suite Free ist meiner Meinung nach nicht empfehlnswert.
 
S

SEL33

Gast
@TE

Warum nimmst du nicht ein reines AV und die verbaute Windows-FW?
Comodo Internet Security erzeugt viele Fehlalarme und man muss die Firewall richtig bedienen können,
das erfordert einige Kenntnisse.
 

Fragesteller

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.400
Danke für die Info.
Ergänzung ()

Ich traue der Win-FW nicht.
 

purzelbär

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.401
Comodo Internet Security erzeugt viele Fehlalarme und man muss die Firewall richtig bedienen können,
das erfordert einige Kenntnisse.
Ja die AV Komponente ist wohl immer noch das schwächste Glied in der Comodo Internet Security und leider gibt es so gut wie keine Test's von Comodo. Und einfach einzurichten und dann damit umzugehen ist Comodo nicht, aber wenn erstmal die Einstellungen für die Firewall und vor allem für Defense+ stimmen, dann ist Defense+ nach wie vor eine mächtige Waffe gegen Zero Day Attacken wenn man bereit ist, sich mit dem HIPS auseinanderzustzen.
 

Neronomicon

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.784
@TE

Warum vertraust du der Win-Fw nicht? Wieso vertaust du dann Windows? Vor was soll dich denn ein Drittanbieter besser schützen? Der sich ins System mit Admin-Rechten reinhängt und dadurch auch ein gutes Angriffsziel wird? Denk mal darüber nach und antworte mal auf die Frage wieso du der Win-Fw nicht traust?
 
Top