Content-Management-System — „Datenaustausch“

Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem kostenlosen Content-Management-System, mit dem Ich relativ einfach und schnell Dokumente im Dateityp .pdf, .zip und .doc für Personen von einem gemeinsamen Projekt zur Verfügung stellen kann. Durch Recherchen bin Ich bereits auf razorCMS und Monstra gestoßen, jedoch ist es dort nicht möglich, die Daten nur auf eine bestimmte Benutzergruppe zu begrenzen. Auf die jeweiligen Dokumente sollen später nämlich nur registrierte Personen Zugriff erlangen. Im besten Fall bietet das System noch die Möglichkeit, einen jeweiligen Artikel über das jeweilige Dokument zu erstellen, die als eine Art Vorstellung oder Einführung dienen soll.

Aktuell benutzen wir eine .htaccess und .htpasswd und pflegen die einzelnen Personen jedesmal selbst mit Hand ein. In meinen Augen muss es etwas simpleres und auch sicheres geben. Klar, TYPO3 oder auch Joomla! bieten all diese Möglichkeiten - in meinen Augen sind diese Systeme aber viel zu umfangreich.

Ich würde mich wirklich wahnsinnig freuen, wenn Euch Alternativen bekannt sind und diese gegebenenfalls vorstellen würdet! :)
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Contao könnte das auch. Du kannst einzelne Ordner (oder Dateien) in /files so einstellen, dass man den Inhalt nicht mehr über einen regulären HTTP Request lesen kann, sondern nur über bestimmte Content Elements & Module, z.B. die Download-Elemente. Dem Inhaltsbereich, der die entsprechenden Downloads enthält (oder der ganzen Seite) gibst du dann noch ne Zugriffsbeschränkung auf eine einzelne Frontend-Nutzergruppe. Dann kann nur, wer in der Gruppe ist, auch auf die Dokumente zugreifen.
 
Top