Cooler Master Silencio 352M. Jemand Erfahrungswerte?

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.947
Ich hatte mir mal das CoolerMaster Silencio 650 Pure bestellt. Das gefiel mit alllerdings nicht wirklich, da vorallem die nicht vorhandene Festplattenentkopplung den Effekt der Dämmmatten (die auch nicht sehr gut aufgeklebt waren) quasi zunichte gemacht hat. Und deshalb habe ich es auch zurückgeschickt.

Das Gehäuse besitzt jetzt auch keine Festplattenentkopplung. Da kann je nach Festplatte schon ein ordentliches Brummen entstehen, das sich auf das gesamte Gehäuse ausbreitet.
Schlecht wird das Gehäuse nicht sein, aber ich vermute mal das irgendwo gespart worden ist, da es nicht gerade viel kostet.

Sonst bestell es einfach bei amazon und probiers aus. Wenn es dir nicht gefällt einfach wieder zurückschicken. Das klappt bei amazon eigentlich immer.
 

Hades85

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.266
Ok, danke für den Hinweis mit der Entkopplung. Hast du vllcht auch Erfahrungen mit dem CM III oder dem R4 von Fractal? Wie sich das mit den Geräuschen entwickelt?
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
7.947
Also das R4 wird ja sehr hoch gelobt. Trotzdem gibt es hier im Forum immer wieder Threads wo man sich über starke Vibrationen beschwert.
https://www.computerbase.de/forum/forums/fractal-design.196/

Ich selber besitzte ein Gehäuse das damals 37€ gekostet hat und mich in letzter Zeit hat durchdrehen lassen aufgrund des Festplattenlärms. Und dann habe ich eine sehr gute Alternative gefunden die die Festplatte zum schweigen bringt.
http://geizhals.at/de/sharkoon-hdd-vibe-fixer-4044951000029-a108251.html

Funktioniert einwandfrei.

Welche Ansprüche an das Gehäuse hast du? Wenn es "nur" leise sein soll, dann ist das auch ohne Schalldämmung etc. möglich.
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Ich finde das Gehäuse eigentlich auch recht interessant, weil es fast alle Eigenschaften eines 100€ Cases bietet:

Kabelmanagement
Staubfiler
Front-Tür
2Lüfter
Dämmung
Versteckbare Lüfterplätz(Oben aufm Dach)
Der Festplattenkäfig ist war nicht Modular soweit ich weiß, aber stört den Airflow im Gehäuse trotzdem nicht...
Edit: habe die 4 SSD Plätze und der SD-Kartenslot in der Front vergessen...

Liebe Grüße,

Suma
 
Zuletzt bearbeitet:

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Danke für das Video...

Ich bin echt gespannt, wie es sich dann beim ersten Test/Review in Sachen Lüfterlautstärke schlägt, weil für 47€ is das Teil echt Hammer... Selbst wenn es keine Festplattenentkopplung gibt...(Müsste man sich dann optional dazubestellen, aber selbst dann ist man billiger als bei allen anderen Gehäusen...)
 

deralex89

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
858
Bin auch sehr auf die ersten Reviews gespannt (Computerbase?). Könnte eine günstige Alternative zum Define Mini werden.
 
Top