News Cooltek mit neuem Silent-Midi-Tower Antiphon

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287
Unter der Gehäusemarke Cooltek bringt PC-Cooling einen neuen Midi-Tower auf den Markt, bei dem insbesondere auf geräuschmindernde Maßnahmen Wert gelegt sein soll. Rund 1,35 Kilogramm Dämmmaterial, „Silent“-Lüftereinlässe, „geräuscharme“ Ventilatoren sowie Entkopplungsvorrichtungen sollen für eine niedrige Lautstärke sorgen.

Zur News: Cooltek mit neuem Silent-Midi-Tower Antiphon
 

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.559
Respekt! Erst der Cube, jetzt das hier. Cooltek kann ja wirklich schöne Gehäuse bauen! :) Die UVP ist auf den ersten Blick auch nicht schlecht, wenn die Qualität an Fractal Design liegt. Ich hoffe ja auf einen Test von CB ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

keine 4hnung

Gast
Die Ähnlichkeit zum R4 ist natürlich nicht zu leugnen. Aber beides sind nun mal möglichst schlicht gehaltene Gehäuse. Wo sollen die sich groß unterscheiden?
Das hier gefällt mir sogar ein bisschen besser als das R4 weil die seitlichen (und oberen?) Lüftungsgitter fehlen und es damit noch schlichter wirkt.
Wenn davon eine Mini-Version rauskommt ist es definitiv gekauft.

Ich frage mich nur wie es mit der Kühlerkompatibiliät aussieht. Das Gehäuse ist ja nur 195mm breit und hat noch Dämmmatten innen.
 

Seen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
21

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.245
Das sieht ordentlich aus. Der Preis ist auch akzeptabel. Wegen der geringeren Breite, wird wohl besser ein Top-Blow Kühler für die CPU angebracht sein.
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.987
Das hier gefällt mir sogar ein bisschen besser als das R4 weil die seitlichen (und oberen?) Lüftungsgitter fehlen und es damit noch schlichter wirkt
Leider sind in der Decke direkt zwei Aussparungen für 140mm Lüfter. Damit ist für mich der Silent Charakter irgendwie hinüber. Zudem verstaubt das Gehäuse so schneller. Hätte es einen geschlossenen Deckel und wäre dafür etwas breiter und einen 140mm Hecklüfter, würde es sofort gekauft! Dachte auf den ersten Blick ich hätte hiermit mal ein neues Gehäuse gefunden. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Ichus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
49
Hier sieht man den Deckel mit den bereits erwähnten Ausspargittern -> Klick.

Wäre es oben komplett zu, wärs echt ne Überlegung wert gewesen.
 
K

keine 4hnung

Gast
@G00fY
Dir bleibt ja wenigstens noch die PCGH-Version des R4 falls die mal verfügbar sein wird. Ich werde weiter auf eine PCGH-Version des Define Mini hoffen. Vielleicht passiert ja noch was in diese Richtung bis Haswell.
Wenn mich der Eindruck nicht täuscht hat der Erfolg des R4 die anderen Hersteller befügelt auch Silentgehäuse anzubieten. Zumindest vernehme ich immer mehr Meldungen über Silentgehäuse. Vielleicht ist ja bald das richtige dabei.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Dass das Teil oben offen ist, ist wirklich sehr schade. Allerdings bekommt man das mit etwas handwerklichem Geschick auch gefixt. Vielleicht könnte das mein neues Gehäuse werden.
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.855
Geschmäcker sind verschieden, ich finde es richtig schön! Besser als dieses Plastik-BlingBling.

Das mit der Oberseite ist schade :-(
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.858
Der Gehäusedeckel verfügt über zwei Cooltek VentCover. Diese können bei Bedarf einfach entnommen werden, um zwei 120 oder 140 mm Lüfter im Deckel zu montieren. Ein weiterer 120 mm Lüfter kann am Gehäuseboden montiert werden. Staubfilter in der Front und unter dem Boden verhindern das Einsaugen von Staubpartikeln ins Gehäuseinnere. Das Cooltek Antiphon verfügt über eine 2-Stufen Lüftersteuerung für bis zu 2 Lüfter an der Unterseite der Gehäusefront. Hier kann man zwischen den Stufen High für maximale Gehäusebelüftung und Low für den besonders laufruhigen Betrieb der Lüfter wählen. Bei Bedarf lassen sich die Lüfter auch abschalten.
Vielleicht hat Cooltec ja auch sowas:
https://pics.computerbase.de/4/3/0/0/8/15-1080.4059114156.jpg

Lasst CB es testen und meckert dann weiter...
 

schattenhueter

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
769
Irgentwie kommt mir der Innenraum bekannt vor. Das Xigmatek Alfar (bzw. ohne Dämmung) liefert wohl der selben OEM. Das Cooltek gefällt mir aber wesentlich besser. Nur verstehe ich nicht, warum verbauen die nur einen USB 3.0 Port. Auf Bild 7 sieht man sogar den Pfostenstecker für 2x USB 3.0.
 

bally81

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
63
Ja das teil ist noch echt schick, eben die ähnlichkeit mit dem R4 ist zweifelsohne gegeben :-P Zu dem hat mal jemand geschrieben es sähe aus wie ein kleiner kühlschrank -na wenn sie auch so kühlt.. ;-)
 

BLACK COCKS 2

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.356
Sehr schick, aber auch heftig von Antec kopiert.
Aber bei gleichwertiger Qualität für 64,99€(UVP) kann man nicht meckern.

Grüße BC 2
 
Top