Corsar vs Lian Li

mel29

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
80
Hallo, ich besitze derzeit noch ein Big Tower Corsair 780T. Da er riesig ist wollte ich auf ein Lian Li PC-O11DX . Hat jemand erfahren wen ich vom Corsair zum Lian Li wechsel ob ich mich da zwecks Temperaturen verschlechterte.?
 

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.517
die werden tendenziell eher schlechter. wieviel grad hängt natürlich individuell von belüftung und komponenten ab ;-)
 

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.459
hängt zu 90% von den lüftern ab. also wie viele und vor allem wie die konfiguriert werden. und natürlich die Leistung der verwendeten lüfter.
 

mel29

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
80
Also das ist mein System:

Msi Z390 Carbon Pro AC
Corsair Vengenca RGB PRO 32 GB [ 4x8 ]
Intel i9-9900k
2 X Samsung SSD 970 Evo Plus 1 TB M.2 Intern NVMe SSD
2 x WD Destop Black 4 TB
Corsair h150i Pro Wakü
Asus Strix 1080
CREATIVE Sound BlasterX AE-5 HI-Resolution
5 X be quiet! Silent Wings 3 PVM 140 mm
3 X be quiet! Silent Wings 3 PVM 120 mm
1xDVD Laufwerk

Für das Lian Li PC-O11DX sollten die PC-Teile alle rein und Lüfter sollen 9x be quiet! Silent Wings 3 PVM 120 mm
Wakü oben mit 3 Silent Wings 3 und 3 an der rechten Seite und 3 im Boden.

Achso Luft vom Boden rein und rechts soll auch die Luft rein, der Decke da soll die Corsair 150 i Pro die Luft absaugen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24.699
Du hast hochwertige Kühler und Lüfter. Meiner Erfahrung nach spielt das Volumen des Gehäuses keine so große Rolle. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass in einem sehr kleinen Gehäuse wenige Lüfter effizienter arbeiten können. Schließlich müssen sie weniger Volumen wälzen und eine geringere Strecke bewältigen.

Grundsätzlich bekommst du den i9 nur dann wirklich kühl, wenn du ihn köpfst/köpfen lässt. Sowohl CPU als auch GPU kann man untervolten. Das bringt unter Last gut und gerne 50 Watt Ersparnis.
Weniger Verbrauch = weniger Abwärme = weniger laute/schnelle Lüfter.

Sehr viele Lüfter sind nicht zwingend besser.

Alles 100x besprochen und in unzähligen Videos beschrieben. Das physikalische Konzept dahinter ist immer identische.
 
Top