News Data Abuse Bounty: Facebook zahlt Belohnung für Hinweis auf Datenmissbrauch

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.426
#1

mtmac

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
440
#4
schnell mal Kalender check ... nee is doch nicht der 1.April ...
 

NameHere

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.195
#6
Die sollten sich zuerst selbst bestrafen als größte Datenkrake. Damit würden sie die Menschheit belohnen
 
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
686
#7
Ich denke das ist besser als gar nichts und trägt auch ein webig dazu bei, auf lange Hinsicht das Vertrauen der Investoren und Aktionäre wieder zu erlangen.
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
752
#9
...facebook hat es wohl verkackt....

Steve Wozniak und paar Freunde, verlassen nun fazebook...vermutlich werden noch Zahlreiche
fazebook den Finger zeigen ... aber gewiss nicht den Daumen...:D





ps. facebook...schon vor Jahren gelöscht, wie whatsApp gleich dazu. Verstehe die ganze Aufregung
nicht. Einfach löschen...den Kram
Vor paar Jahren wurde man noch ausgelacht... heute weinen die Leute um-einander...buh buhh...
fazebook hat mich ausgehorcht...buh buhhh...was für Weiner
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.661
#10
Ich weiß es:
MARC ZUCKERBERG!!!

Wieviel bekomme ich nun?^^
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
752
#11
@Pure Existenz
so einen Zuckerberg ...kann man nur mit Kündigung schädigen. Um so weniger Opfer in diesem suspektem
System mit machen...um so weniger Aktionäre werden bedient werden.
Analog ist fazebook irgendwann mal pleite...wie Tesla
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.017
#12
Eigentlich weint fast keiner. Zumindest nicht im echten Leben, habe ich keine Diskussion darüber gehört. Weder privat noch auf der Arbeit... niemand juckt einfach was mir diesen Daten geschieht. Und wer kann es Ihnen verübeln? Noch haben sie keinen spürbaren Schaden genommen..

Zitat meiner Freundin: ja okay das eine Bild wo man mein Speck etwas sieht..
 
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
752
#14
@Floxxwhite
denen wird Allen noch das Lachen vergehen...
zukünftig lässt Einer einen Furz via fazebook + das video landet dann direkt bei utube oder bitch-UTEnsack
...oder das smart-home macht eine Aufnahme vom 5-Pfünder und postet es direkt zum facebook-server..
damit auch ja Jeder schauen kann, wie groß das lowCArb Endprodukt geworden ist...

Mein Mechaniker schickt seinem Schager auch immer über WhatsApp + fazebook Bilder vom 5-Pfünder,
weil denen langweilig ist. Vermutlich wird fazebook so eine Sauerei automatisch sperren....oder sogar
speichern, für später ?
 

DKK007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
320
#15
Wie sieht es denn mit dem Zugriff beim Social Engineering aus?
Fällt das auch unter "Datenmissbrauch" lt. Facebook?
 
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
5.000
#16
Was für ein Datenmissbrauch? Die Nutzungsbedingungen sehen doch vor, dass alles damit gemacht werden kann / darf, was Facebook oder Dritte damit machen wollen.
 

GGG107

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.427
#18
Nette PR Aktion - die wird aber auch nichts mehr bringen.
 

Simanova

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.700
#20
Abmelden ist nur der erste Schritt. Um sich gegen das permanente Tracking zu schützen helfen nur Browseraddons wie Ghostery oder ublock.
 
Top