News Deepcool CL500: USB-C und verkleidetes Mesh sind „vernünftig“

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
10.220
Als „ein vernünftiges Chassis“ beschreibt Deepcool den Midi-Tower CL500. Dies ist im Jahr 2020 mit USB-Typ-C sowie großen Luftöffnungen gleichzusetzen, die im Falle dieses Gehäuses aber verkleidet werden. So verschwindet die typische Gitteroptik anderer Mesh-Gehäuse zugunsten eines individuellen Erscheinungsbildes.

Zur News: Deepcool CL500: USB-C und verkleidetes Mesh sind „vernünftig“
 

7hyrael

Commodore
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
4.159
mir gefallen die schlitze jetzt nicht so aber das Gehäuse wirkt tatsächlich vernünftig, vor allem auch gemessen am Preis fürs gebotene.

Gern mehr davon, vor allem USB-C.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.078
Das ganze bitte einmal in µATX und mit vertikaler GPU, dann ist es gekauft.
 

Lahire690

Ensign
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
232
Gefällt auch mir sehr gut, besonders der vordere USB C Anschluss beeindruckt mich, momentan muss ich mit meiner externen SSD für die maximale Geschwindigkeit nach hinten greifen..
Edit: Da nur das NT mit einem Staubfilter ausgestattet ist, stellt sich mir die Frage, wie gut, oder ob das Mesh überhaupt den Staub filtert?
 

TheGreatMM

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.993
Schickes Gehäuse, fällt neben meiner Klimaanlage gar nicht auf 😂 Mich würden aber die 160mm Netzteil + der 3,5 Käfig direkt davor etwas stören ;) aber sonst recht stimmig =)
 

cypeak

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.608
Vom Design her in mITX mit um 90° gedrehtem Mainboard :love:
Ich wüsste welches Gehäuse ich kaufen würde.
Das ganze bitte einmal in µATX und mit vertikaler GPU, dann ist es gekauft.

dammit wir auch alle otionen durch haben, wünsche ich mir itx aber richtig herum mit lüfterschlitzen im boden oder als matx mit mainboard auf dem kopf.. :king:
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
16.515
Edit: Da nur das NT mit einem Staubfilter ausgestattet ist, stellt sich mir die Frage, wie gut, oder ob das Mesh überhaupt den Staub filtert?
Ich würde mal sagen 'garnicht'.

Da ich schon seit 10 Jahren jegliches Mesh immer entferne, weil das den Airflow zu stark einschränkt, habe ich allerdings keine Bauchschmerzen dabei.

Ein- bis zweimal im Jahr ein bissl entstauben hat bei mir immer gereicht. Ich habe allerdings auch kein Show-System.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.090
Super schick, sieht aus wie eine Workstation.
Frontpanelschön symmetrisch !
Leider nur 120mm im Heck :( oha, und Deckel auch nur 120mm
 
T

Tobi86

Gast
"vernünftig" ist für mich kein positives Attribut. Das ist für mich gleichbedeutend mit Spießertum. Wir brauchen Unvernunft!
 

tHe442

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
483
Mir gefällt das Design durchaus sehr gut. Leider etwas zu groß. Ein kleinerer Ableger mit µATX wäre definitv in meiner engeren Auswahl. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hito360

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.115
sehr schick, wuerd ich glatt nehmen - muesst nur oben modifizieren um nen 280 AIO aufnehmen zu koennen...Platz scheint ja da oben zu haben eigentlich
 

Der Puritaner

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
850
Ja sieht ganz nett aus, ich vermute jedoch das die Meshfront zum Staubfänger wird und dann sieht es weniger hübsch aus.
 

DrSeltsam95

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
817
Was ist denn los, 5 Stunden alt und noch keine Erwähnung des Namens?
Dann mach ichs mal :schluck::


Sieht nicht schlecht aus mit diesen Lamellen.
 

FreedomOfSpeech

Captain
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.277
Gerne in größer für 420er Radiator im Deckel und mind. 280er in der Front. Ein kleiner Schnitt unten in der Abdeckung, dass man die Bezeichung vom Netzteil sehen kann, 140er Lüfter im Heck und das Case wäre tip top.
 

IgorGlock

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
23
Wenn man sich CL500 bei Wish bestellt :D
Gehäuse ist ganz ok, luftig.

1597433700270.png
 

RonnyVillmar

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
695
Top