Dell oder Iiyama

K

Kamigiri

Gast
Moin,

Hab mich jetzt durch viele sachen durch gelesen/ gesehen. Jetzt will ich doch nochmal eine kleine Beratung haben.

Es geht um diese beiden hier , die anscheinden bei 2k am meisten empfohlen werden.

27", TN, FreeSync: http://www.mindfactory.de/product_info.php/27Zoll--68-58cm--iiyama-ProLite-B2783QSU-B1-schwarz-2560x1440-1xDP-1xDVI_1013213.html

25", AH-IPS, Höhenverstellbar: http://www.mindfactory.de/product_info.php/25Zoll--63-50cm--Dell-UltraSharp-U2515H-schwarz-2560x1440-1xDP-1x-MiniDP-_988581.html

Zu mir und meinen Pc: Der Pc ist noch nicht vorhanden (warte auf die restlichen test/release der 480) aber wird entweder eine 480 oder 1060 kriegen, da sich die beiden bisher kaum was nehmen liegts wohl eher an den Monitoren welche ich nehmen werde.
Die größe ist nicht entscheidend spiele seit jahren mit 20" und selbst das finde ich okay.
Der Pc wird zum zocken (kaum Shooter brauch jetzt nicht die 144hz für die 2 Shooter die ich kaum spiele) bevorzugt RPG's wie Witcher 1-3, Dark Souls 1-3, Fallout 4 und BDO.
Außerdem wird Programmiert mit UE4 und gezeichnet im Comic/Manga Look.

So ich weiß das IPS besser für Farben ist etc und TN schneller ist. Da ich hauptsächlich in Schwarz/Weiß zeichne bringt mir der IPS Bildschirm dort auch mehr? Natürlich ist dann die Frage lohnt sich FreeSync bei 60hz überhaupt das ist ein umbedingter Kaufgrund wäre? und ich hatte vereinzelt gelesen das man die Höhenverstellbarkeit eines Monitors nicht unterschätzen sollte und achten sollte das man einen Höhenverstellbaren Monitor hat.

Kleine Extra Frage: Da ich plane mir Weihnachten einen 2ten Monitor zum besseren Arbeiten dazu zuholen sollte ich dann den gleichen nehm den ich jetzt schon kaufen werde oder ist das Schnuppe?

Mfg Das Wütende Kapador von Nebenan
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.779
Hi,

hier im Forum wird eigentlich immer der Dell Ultrasharp empfohlen. Bzw. sehr oft.
 

Prisoner.o.Time

Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.596
Also ich persönlich würde immer einen Dell gegenüber einem Iiyama bevorzugen. Ebenso einen 16:10 gegenüber einem 16:9. Gerade dann wenn man auch noch andere dinge form PC macht als spielen.

Was die Frage bezüglich einem möglichen zweiten Monitor betrifft, ich würde immer das gleiche Modell noch einmal kaufen. Dann hat man ein einheitliches Design und annähernd ein gleiches Bild. Wobei dies leider auch nicht immer der Fall ist.

Hier würde ich zusätzlich auf auf einen möglichst schmalen Rand setzen. Wie z.B. bei folgendem Modell:

http://geizhals.de/dell-ultrasharp-u2415-860-bbew-a1175274.html?hloc=at&hloc=de
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.451
Also ich hab Iiyama ein Traum. Denke die Firmen nehmen sich nicht viel.;)
 
K

Kamigiri

Gast
Gut Danke werd ich wohl mit den Dell das beste P/L Verhältniss für meine Bedürfnisse haben wie es aussieht :D. Das mit den Rand ist mir jetzt nicht so wichtig da die Monitor sowieso nicht direkt nebeneinander stehen werden aber ich werd dann wohl einen 2ten von den kaufen.

Noch ne Frage: Kann mir wer sagen wozu diesen 5x/2x Anschlüsse für USB 3.0 gut sind? Kann man die für USB sticks benutzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top