Diskussion zu einem Tech-Artikel über Crysis

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Registriert
Aug. 2011
Beiträge
12.887
In jedem Thread von uns, der sich um Grafikchips dreht, kommt mindestens einmal die Frage: "But can it run Crysis?". Nachdem das Spiel auch heute noch oftmals als Benchmark und Techdemo dient und die Anfoderungen an die Hardware hoch sind, bin ich gerade auf diesen guten Artikel gestoßen, der die Technik beleuchtet: Can It Run Crysis? An Analysis of Why a 13-Year-Old Game Is Still Talked About

Hat jemand Lust darüber mit mir zu diskutieren?

Was ich dort nicht verstehe ist der Aspekt über das Multithreading und ob Multi-Core CPUs denn nun von Crysis ausgelastet werden können oder nicht. Einerseits wird gesagt, dass es bis 4 Kerne gut skaliert und dann in eine Sättigung geht, andererseits wird dort DX9 und DX10 genannt, die nicht so gut mit MT umgehen können (und dann sind abgeblich die Grafikeffekte (die nur auf der GPU ablaufen!) für die CPU-Threads fordernd). Hä? Irgendwas passt da nicht :D
 
Was soll da nicht passen?

"In this scene, over 4,000 batches of polygons were called in, for 2.5 million triangles worth of environment, to apply a total of 1,932 textures (although the majority of these were repeats, for objects such as the trees and ground). The biggest vertex shader was just for setting up the motion blur effect. comprising 234 instructions in total, and the terrain pixel shader was 170 instructions.

For a 2007 game, these many calls was extremely high, as the CPU overhead in DirectX 9 (and 10, although to a lesser extent) for making each call wasn't trivial. "
 
Ich habe mir 1 tag vor der crysis remasteres ankuendigung crysis 1 erstmalig gekauft. Damals habe ich es mit 15-20 fps auf einer intel x3100 gespielt..
Bei steam gibt es nur die 32bit version, welche ohne crack jedoch auf windows10 nicht startet. Der mediafire Link den Crytek angestellte eine Weile in ihrem Forum geposted haben ist jedenfalls tot.
Ich war schonmal ueberrascht, wie schlecht das menu auf hohe Aufloesungen skaliert und wie extrem unspielbar das Spiel, unabhängig vom Detailgrad auf 4k ist.

Ich schaue mir mal CPU/GPU Last an und schreibe dann hier rein - Wenn du in einer woche nichts von mir gelesen hast ping mich ruhig mal an :)
 
Die Cryengine2.0, welche in Crysis (1) benutzt wurde, hat einen Mainthread, welche einen Core zu 100% auslastet und einen zweiten Thread, welcher einen zweiten Core zu max 25% auslastet, ist seit CE1 so.
Ich weiss nicht genau, was der 2. Thread ist, ich schätze aber mal es ist die Soundengine.

Witzigerweise ist die Dunia engine von FarCry2, welche auf CE1.6 ~ CE1.8 fusst, ordentlich Multithreaded (4 Threads hatte ich damals getestet, weiss nicht ob sie noch weiter Scaliert, bezweifele ich aber seeeehr stark).
Nichtsdestotrotz ist die CE2 gegenüber der CE1.4 von FarCry1 extrem verbessert und im Renderer Optimiert worden: bei identischem Threadhandler und CPU verbrauch schafft die sehr viel mehr Polies, Mappinglayers und 1A Schatten.
 
Zurück
Oben