DroneDefender hohlt Drohnen von Himmel

kmaier504

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
247
Anscheint ist es denn US-Forschern des Unternehmen Battelle gelungen ein Gewehr zur Abwehr von Drohnen zu Bauen welches auch laut Unternehmen auch von der Herstellung her Kostengünstig sein soll. Wer jetzt denk das man dies bald einfach so sich kaufen kann denn muss ich leider Enttäuschen da es in erster Linie im Militärischen Bereichen eingesetzt werden soll. Der Name der Waffe ist auch Passend DroneDefender und es schießt nicht mit Kugeln sonder soll mit Radiowellen schießen und in einem Umkreis von ca. 400 Metern die Kommunikation von Sender (Pilot) und Empfänger (Drohne) unterbrochen werden. Wer mehr erfahren will hier die passenden Links.

Dieses futuristische Gewehr schießt Drohnen vom Himmel

https://www.turn-on.de/news/dieses-futuristische-gewehr-schiesst-drohnen-vom-himmel-49573?utm_source=outbrain&utm_medium=cpc&utm_campaign=rssdesktop&utm_term=4779583

Video:

Bringing drones down: New DroneDefender rifle uses radio waves to disable UAVs – TomoNews
https://www.youtube.com/watch?v=k6k9Y3glkRk


Was meint ihr, bringt es etwas und inwieweit? Kann man so ein gerät selber einfach bauen, wenn es doch wohl nur Radiowellen verschießen tut und wie würde die Rechtslage in Deutschland aussehen?
 

kmaier504

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
247

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Das ist kein Gewehr sondern ein Funkstörsender. Rate mal wer in D kommt wenn du einen Störsender betreibst und was dann passiert. Ich hoffe dein Geldbeute ist gut gefüllt.
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.966
Die Rechtslage in D sieht so aus, dass du einen Funkstörsender einsetzt und das ist strafbar. Zudem beschädigst du damit fremdes Eigentum, auch strafbar.

p.s. Verben und Adjektive darf man klein schreiben.
 

kmaier504

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
247
Ja aber wie sieht es denn aus wenn jemand mit einer Drohne über mein Grundstück fliegt dann habe ich doch das recht das ding runterzuholen oder? aber besitzen dürfte man es oder? ich meine mal dann wäre es so wie das man Brennersoftware die Kopierschutz umgeht zwar besitzen darf aber nicht Anbieten darf und auch nicht denn Kopierschutz umgeben darf aber man darf es besitzen, oder wie beim Luftdruckgewehr mit bis 7,5 Joule das man ab 18 Jahren kaufen darf aber eine Starke Feder die über 7,5 Joule sind darf man kaufen aber nicht einbauen da man dann gegen das Waffengesetzt verstoßt .... usw.
Das ist kein Gewehr sondern ein Funkstörsender. Rate mal wer in D kommt wenn du einen Störsender betreibst und was dann passiert. Ich hoffe dein Geldbeute ist gut gefüllt.
 

Teropet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.292
Du sagst es. Ein Luftgewehr duerfte die guenstigere Alternative sein um Drohnen vom eigenen Grund und Boden fernzuhalten. ;)
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.981
Spielzeug. 400m gegen militärische Dronen? Selten so gelacht.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.586
Ja aber wie sieht es denn aus wenn jemand mit einer Drohne über mein Grundstück fliegt dann habe ich doch das recht das ding runterzuholen oder?
Naja.. Hängt etwas davon ab, wo und das hängt auch mit den Gesetzen zusammen :D

Ich hab ja auch nicht das Recht Flugzeuge abzuschießen, die gerade über meinem haus langfliegen... Wenn dann die Amerikaner 16000m über dir rumfliegen: Probiers doch mal aus :freaky: :p
 

kmaier504

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
247
Wie meinst du das genau? ich denke mal das die nicht nur die Normal sag ich mal Drohnen zum Beispiel die Phantom 3 Professional damit abgeschossen werden sollen sondern die echt Großen Militärischen Drohnen wie zum Beispiel die X1-Hybrid-Drohne aber fraglich ob da so ein Ding ausreicht ich glaube eher nicht.
Spielzeug. 400m gegen militärische Dronen? Selten so gelacht.
Ja vermutlich hast du recht mit dem Luftdruckgewehr, jedoch würde es mich mal Interessieren wie man sowas selber baut und ob es dann auch legal ist so wie auch das man sowas legal Besitzen darf würde mich auch Interessieren.
Ergänzung ()

Ja ist klar aber die Stören mich oder die meisten Menschen nicht aber so eine kleine Drone kann schon mal stören, hatte zwar so ein Problem noch nicht aber würde mich gerne mal da genauer Informieren.
Naja.. Hängt etwas davon ab, wo und das hängt auch mit den Gesetzen zusammen :D

Ich hab ja auch nicht das Recht Flugzeuge abzuschießen, die gerade über meinem haus langfliegen... Wenn dann die Amerikaner 16000m über dir rumfliegen: Probiers doch mal aus :freaky: :p
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.260
Ich verstehe dein Problem nicht. Das Ding darfst du in D nicht verwenden, weil es ein Störsender ist. Militärische Drohnen werden wohl über die 400m lachen und Spielzeuge holst du effektiver und billiger mit dem Luftgewehr vom Himmel.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.174
Oh man.

Joa, schieße ab, was Dich stört. Du lebst offensichtlich in DE. Und da hast Du kein Recht, irgendwelche Selbstjustiz zu praktizieren.

Freue Dich auf Schadensersatz klagen. Die wirst Du dann bekommen, wenn Du mal wieder Ermittler und Richter in einer Person spielen willst.
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.370
Die gute alte Zwille und paar Murmeln (oder Eiswürfel um weniger Spuren zu hinterlassen ;) ) wäre nochmal um einiges günstiger.
 

yast

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.790
Mal davo abgesehen, dass das Ding bei uns illegal ist, lacht da jede besser ausgestattete Deohne drüber, da sie im Fall einer Verbindungsstörung eingacg pee GPS selbst weiterfliegt oder sich zumindest alleine in der Luft hält.
 

Reiner.LU

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
495

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.731
es wird nicht geschossen, das teil, sofern es überhaupt funktioniert, stört durch gerichtete funkstörsender. somit ist im umkreis dieses dinges sämtliche kommunikation unmöglich... auch flugfunk, rettungsfunk, polizeifunk, feuerwehrfunk.... und das ist in der EU nur mit bewilligung erlaubt.
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.370
So wie ich das verstanden habe handelt es sich um einen "dünnen Strahl" den die Büchse abgibt.
Groß im Umkreis dürfte da eigentlich nix gestört werden.

Aber is halt viel zu teuer/aufwendig die Büchse.

Davon ab hab ich bisher keine Consumer-Drohne in der Stadt runfliegen sehn.
 
Top