News Druck für Apple-Partner wegen Asus' Zenbooks

U

UnitedUniverse

Gast
#81
Ich finde, dass man so langsam die Definitionen der Gebrauchsmuster/Design Patente und was es noch alles gibt, zumindest bei mobilen Elektronikprodukten wie Handys, Tablets, Notebooks und TV-Geräten (hab ich was vergessen?) , gründlich überarbeiten muss. Alle diese Produkte haben nämlich eines gemeinsam: Es gibt sozusagen eine "ideale Grundform". Möglichst Flach, rechteckig, großes Bildschirm/Gehäuse Verhältniss, mit diversen Anschlüssen an den Seiten. Da gibt es nicht viel Spielraum für eigenständiges Design, ohne die Praktikabilität negativ zu beeinflussen.

Diese ganzen Streitigkeiten über Design gehn aufkosten der Verbraucher!!................. :mad: :mad:
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.551
#82
@UnitedUniverse

Das Argument wird von der Existenz der Tablets von Sony sowie des Motorola Xoom 2 bzw. bei Smartphones durch das Nokia Lumia 800 entkräftet, auch Notebooks müssen nicht per Definition wie ein MacBook (Air oder Pro) aussehen.

Um genauer zu sein, sogar Apple hat das Design des MBA mal geändert...
 
U

UnitedUniverse

Gast
#83
@UnitedUniverse

Das Argument wird von der Existenz der Tablets von Sony sowie des Motorola Xoom 2 bzw. bei Smartphones durch das Nokia Lumia 800 entkräftet, auch Notebooks müssen nicht per Definition wie ein MacBook (Air oder Pro) aussehen.

Um genauer zu sein, sogar Apple hat das Design des MBA mal geändert...
Wo habe ich behauptet, dass die Hersteller keine Wahl haben und zwangsweise bei Apple abkupfern müssen? :lol: Bei details ist immer spielraum. Da gab es schon wegen deutlich weniger Ähnlichkeit Zoff. Zugegeben, die Silhouette schaut schon sehr nach MBA aus. Mein Beitrag war auch eher etwas allgemein gegen diese ganzen Design-Klagen. Ich bin mir aber relativ sicher, dass wenn das Asus ein paar Schnörkel mehr hätte, aber trotzdem noch die Keilform, man trotzdem dagegen vorgehen würde.
Es gibt noch genug andere Merkmale in denen sich die Produkte unterscheiden können, Verarbeitungsqualität, Ausstattung, Leistung, Komfort, Support...
Fakt ist, kein anderer Hersteller darf ein Applelogo oben drauf machen, kann das nicht einfach mal reichen?^^ Ist jetzt vielleicht wieder klischeehaft, aber das ist doch für 90% der Appleuser eh das einzige Entscheidungskriterium... :lol:
Das klingt so, als ob ich speziell gegen Apple bin, aber wenn andere Hersteller solche mätzchen veranstalten, heiße ich das genausowenig gut... ;)
 
Top