drwtsn32 und sygatefirewall

DaEnno

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
124
Hallo,

ich habe die suchenfunktion schon bemüht aber nichts passendes gefunde daher mach ich einfach ma nen thread neu auf - hoffe das is das richtige Forum.

Also ich war am WE auf Lan und musste dort meine Firewall ausschalten, da sie im netz probleme verursachte...man konnte mich nich anpingen oda sowas, na auf jeden Fall war sie aus und als ich wieder zu hause war...da hat dieser besagte prozess nach kurzer zeit mein system fast vollkommen ausgelastet...dran arbeiten oder ähnliches war also nich mehr möglich.
Wenn ich die firewall auschalte dann geht das alles weiter, wenn ich allerdings den prozess drwtsn32 beende dann geh auch die firewall aus...mach ich sie wieder an geht das ding wieder los...ich habe antivir scan durchlaufen lassen und a-squared. Beide programme haben nichts gefunden, wie gesagt vorher lief alles wunderbar...hat vielleicht jemand ein ähnliches problem?

danke fürs lesen, freu mich über jede Antwort.

mfG Enno
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.809
Schon mal die Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt (vor der Lan) gemacht?
 

DaEnno

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
124
könntest du mir genauer beschreiben wie das geht?
 

freak01

Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
2.677
Servus :)

Start -> Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung

hier dann "Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen"


wenn du in Zukunft vor dem Installieren potentiell schlechter Software (Firewall, Antivirenprogramm, etc.) einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen möchtest, zu dem du wieder springen kannst:

"Einen Wiederherstellungspunkt erstellen" anwählen

ACHTUNG!!! Wenn du die Systemwiederherstellung benutzt, sichere vorher wichtige Daten auf den Partitionen, auf denen die Systemwiederherstellung von windows xp aktiviert ist, diese werden nämlich entweder umbenannt oder komplett gelöscht :freak:

Die Systemwiederherstellung kannst du mit "Windowstaste + Pause" -> Systemwiederherstellung einzeln für jede Partition/Laufwerk deaktivieren

... so und jetzt viel Erfolg :D
 
Top