DSL 6K die nur mir 3K befüllt werden kann l Frage!

Windox

Cadet 1st Year
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
11
Ich hab mir letztens den Call & Surf Comfort Vertrag von T-Home dazugebucht bei dem eine Leistung von 6K k/bits erreicht werden "sollte". Wird es, aber nicht und ich erhalte nur eine 3K k/bits Leitung (Bei einem schreiben, dass der Tarif dazu gebucht wird stand es auch drauf, da ich eine alte Leitung besitze).

Ich hab natürlich sofort gemeldet das ich den Tarif Wiederrufe, aber die Supporter haben mir geantwortet, dass das Widerrufsrecht nur übers Internet, Telefon und Post gilt.

Nun zum Thema! ;)
Ich hab gehört, dass ich durch setzen einer Frist T-Home dazu bewegen kann die Leitungen Upzugraden, oder bei einer Verweigerung den Vertrag zu kündigen, da die Leitung nicht erbrachte Leistung ist (50% werden grad mal erreicht). Stimmt das?

Anbiter: T-Home
Vertrag: Call & Surf Comfort
Preis. 40€
 
Naja, es ist ja nicht so dass du alleine für die höhere Bandbreite bezahlst. Bei den Tarifen ist meist noch mehr dabei als nur eine höhere Bandbreite. Zb heißt ja Call&Surf Comfort, dass man dauch eine Telefon Flatrate bekommt. Beim normalen "Call & Surf Basic" gibts ja nur die Internet Flat, aber Telefon wird ganz normal pro Minute abgerechnet.

Daher wird das wohl nicht möglich sein den Vertrag wegen "nicht erbrachter Leistung" zu kündigen.
 
da die Leitung nicht erbrachte Leistung ist
...sicher? Steht im Vertrag ausdrücklich drin, dass du eine bestimmte Leistung garantiert bekommst? In der Regel sichern sich die ISPs ab und sagen – zumindest im Kleingedruckten – ausdrücklich, dass die angegebene Leistung nur der theoretische Maximalwert ist. Wenn im Schreiben extra erwähnt wird, dass deine Leitung alt ist, dürfte das erst recht im Vertrag drin stehen. Da dürftest du wenig Chancen haben, die Telekom zu irgendwas zu zwingen.
 
Du gehörst dann zu den "Rückfallopfern".

Was du machen kannst ? Nichts ! Du kannst die telekom zu überhaupt nichts zwingen. Und die Provieder sichern sich ab.

Es heißt ja bis zu 6000 Kilobit.
 
Es stand bei der Beauftragung mit Sicherheit dabei, dass es eine Rückfalloption auf DSL3000 gibt, falls die Leitung für DSL6000 nicht ausreichend dimensioniert ist.

Aus dem Vertrag kommst du nicht raus, da die Telekom ihrerseits ihren Vertrag erfüllt. Da bleibt dir nur das Hoffen auf die RAM-Option, die ab nächstes Jahr nach und nach bei den Kunden aktiviert werden soll, dann solltest du mehr bekommen als DSL3000.
 
Zurück
Oben