DualCore TaskAssign CPU dauerhaft zuweisen

insanewayne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
Hi Leute,
hab da wieder mal ne Frage^^...
Wenn ich bei TaskAssign im Menü "Application Profile" die einzelnen Prozesse der jeweiligen CPU dauerhaft zuordne und dann einen Prozess davon starte übernimmt er es aber nicht. Wenn ich im TaskManager unter "zugehörigkeit festlegen" nachschaue sind trotzdem beide CPU`s aktiv. Weis jemand warum das so ist, oder vielleicht ein Programm das mir hier eine bessere und vorallem dauerhafte Lösung bietet?
Danke
 

ManDrake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
618
Soll Fragen sind hier schon öfters gestellt worden (SuFu).

Meist habe ich mit diesem Link geantwortet.

Wenn Du's fürs Spielen brauchst gibt noch bessere Möglichkeiten, die auch gleich Images mounten.
 

insanewayne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
also jetzt bin ich verwirrt! Du gibst mir auf meine Frage hin einen Link für TaskAssign? Warum?
 
Zuletzt bearbeitet:

ManDrake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
618
Sorry, habs gestern nur mal schnell überflogen und nicht komplett gelesen, und zeitgleich noch einen ähnlichen Beitrag offen gehabt. Daher die Verwirrung (meiner Antwort)

Die Probleme die Du Beschreibst kenne ich nicht.

Trägst Du den Namen des Programmes mit der Hand ein, oder benutzt Du zum suchen den Browsen Button von TaskAssign ?
 

Mirkman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
487
Ich kann das Problem bestätigen. Alles was bei Task Assign eingetragen ist wird ignoriert. Das zuweisen funktioniert ausschließlich über den Task Manager.
 

ManDrake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
618
Taj, ihr habt beide wie es aussieht INTEL CPU's.

Evtl liegt es daran. Wie gesagt ich habe mit meiner AMD CPU keine Probleme.

Ist schon merkwürdig.
 

insanewayne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
ok, das ist jetzt auch ne rießen Hilfe...
ich nehme den Browse Button... macht das einen Unterschied?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mirkman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
487
Ich hab mich nochmal etwas mit dem Problem befasst. Es scheint so als wenn es doch einen gewissen Vorteil bringt die Sachen von Taskassign "zuweisen" zu lassen.

Ein Beispiel: Ich zocke AoE 3 und lasse nebenbei noch meine TV-Karte laufen. Ohne Taskassign gibt es Probleme mit dem Sound und die TV-Software hängt sich nach ner Zeit auf. Mit Taskassign läuft beides ohne Probleme paralell, aber nach wie vor auf beide Kerne verteilt.
 

insanewayne

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
358
da muss es doch schon was geben das mit Windows bootet und nach den Einstellungen die ich vorgebe die Core`s verteilt. Weiß denn niemand was genaueres? Oder ist DualCore noch nicht so beliebt, weil sich niemand damit befasst?
 

MagicAndre1981

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.455
Ich hab leider keinen Dual-Core, also kann ich dir nicht helfen. Sorry.

André
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.027
Sonst noch jemand ne andere Idee ?

Ich hab 2 Source Server laufen und möchte die Zuordnung festlegen.
TaskAssign bringt nichts weil beide Anwendungen gleich heißen, dann funktioniert das Programm nicht.
Bei Imagecfg gibts das Problem, dass die Anwendung regelmäßig upgedatet wird, dann sind die Änderungen wieder weg.
 

Frightener

Commodore
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
4.619
Versuchs mal damit (das hat bei mir auch mit XP Pro und Server 2003 funktioniert):

http://www.admins-tipps.net/software/microsoft/w2k/w2k.htm

Wie können beim Betrieb mehrerer CPUs Programme dauerhaft einer bestimmten CPU zugeordnet werden?

Windows 2000 und Windows NT unterstützen den Systembetrieb mit mehreren CPUs. Während der Laufzeit eines Programms kann der Taskmanager dazu verwendet werden, das Programm einer bestimmten CPU zuzuordnen. Allerdings muss dies bei jedem Neustart des Programms wiederholt werden.

Mit dem Programm Imagecfg.exe, welches sich auf der Installations-CD Windows NT und Windows 2000 be*findet, kann diese Zuordnung dauerhaft eingerichtet werden.

Auf der Windows-NT-CD befindet sich das Programm im Verzeichnis \support\debug\i386, für Windows 2000 wird das Windows 2000 Server Resource Kit Supplement l benötigt. Mit der Kommandozeile Imagecfg -a XXX PfadZumProgramm wird die Zuweisung vorgenommen.

Dabei ist für <XXX> ein Hexadezimal*Wert von 0 bis 31 möglich, welcher die CPU benennt. Für den Fall, dass zwei CPUs vorhanden sind, bedeutet 0X1 die erste CPU und 0X2 folglich die zweite.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.027
Top