DynDNS auf Apache2 welcher auf Heimnetzwerk verweißt

derSchweiger

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
16
#1
Guten Abend,
leider wusste ich nicht, wie ich den Titel treffender beschreiben könnte, deswegen versuche ich es auch mal hier zur näher zu erläutern. Meine jetzige Situation sieht wie folgt aus:
  • Momentan besitze ich mehrere Domains
  • Diese zeigen auf einen Linux Server, welcher bei einem Provider gehostet wird
  • In meinem Heimnetzwerk steht ein NAS hinter einer DynDNS Domain
Nun möchte ich aber gerne, dass einer meiner Domains auf die IP meines Heimnetzwerkes zeigt. Momentan wird einfach eine Subdomain auf meine DynDNS-Domain weitergeleitet.
Gibt es irgendeine Erweiterung für Apache, dass in bestimmten Intervallen meine IP vom Heimnetzwerk abfragt und die Domain per IP auf mein Heimnetzwerk verweist?

Ich hoffe, ihr versteht im Grunde was ich meine :)
 

kamanu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2012
Beiträge
404
#2
Ich hab meine Domain bei strato liegen. Da kann ich in der Fritzbox quasi DynDNS für meine eigene Domain machen. Je nach dem, bei welchen Anbieter deine Domain liegt, geht das vllt. also auch so.
(Falls ich das was du tun willst richtig verstehe :D)
 

derSchweiger

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
16
#3
Meine Domains liegen allesamt bei 1und1. Das mit Strato hab' ich auch schon mitbekommen. Allerdings liegen ebenfalls alle Mailkonten bei 1und1 und ich möcht die nicht unbedingt mein NAS als MailServer verwenden :D
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
770
#4
Bei mir ist es ähnlich. Hab eine Dyn-Dns Adresse und eine Domain. Wenn ich meine Domain ansurfe lande ich auf meinem Apache im Heimnetz. Beim Apache selbst musst du praktisch nichts einrichten (falls du nicht https benutzt):

Bei meinem Domänendienstleister lasse ich meine Domäne auf meine Dyn-Dns-Adresse weiterleiten (Das ist glaube der entscheidende Punkt). Meine Fritzbox aktualisiert die IP beim DynDns-Dienstleister. Das könnte auch jeder Rechner machen auf dem der DynDns-Client installiert ist.
In der Fritzbox leite ich auch den port 80 und 443 (für https) an meinen Heimserver weiter auf dem Apache läuft und auf den Ports lauscht.

Mit den Apache Standardeinstellungen solltest so zumindest auf 80 die Standard-Apache Seite erreichen.
 

derSchweiger

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
16
#5
Ja, im Grunde läuft das bei mir gleich ab, ich hab da nur ein Problem mit meinem SSL_Cert Ich versuche das mal kurz näher zu erklären:
Meine DynDNS-Domain hat ein Lets Encrypt Zertifikat
Meine Domains besitzen allesamt ein Standardmäßiges Zertifikat von GeoTrust

Wird nun meine Subdomain auf die DynDNS Seite weitergeleitet, entsteht ein Zertifikatsproblem -> da die URL noch die Subdomain anzeigt aber ich im Grunde bereits auf der DynDNS gelandet bin.
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.536
#6
Dann melde DynDNS mit irgendwas deine sich ändernde heimisch IP und pfeife auf dieses Weiterleiten.
CN8
 
Top