ebay Konto aufgehoben

sunset_rider

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Hallo,

habe bei ebay FSK18 DVDs versteigert. Dass die FSk18 waren, ist mir leider vor Einstellung nicht aufgefallen. Etwa 6 Stück wurden bereits verkauft, eine von ebay gelöscht und darauf 2 laufende Auktionen von mir sofort beendet. Ich hatte wirklich nicht bemerkt, dass die DVDs FSK 18 waren.

ebay drohte mir in seiner email eine Aufhebung meines Mitgliedskontos an. Ich habe mal gehört, dass Accounts gesperrt werden und man mittels irgend eines Post-Ident-Verfahrens dieses wieder aktivieren kann. Dass die deswegen sofort ein Hausverbot erteilen, ist mir neu.

Muss ich mir Sorgen machen wegen der Sache ausgeschlossen zu werden?

Da es sich dabei um mein gewerbliches Mitgliedskonto handelt wäre das für mich ein übler Schlag.
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Entschuldige dich bei eBay für diesen Vorfall und deine Chancen auf eine zweite Chance stehen wieder ein Stück besser.

Einen Versuch ist es bestimmt Wert.
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Meint ihr denn, dass überhaupt eine reale Gefährdung besteht?

Ich habe 1300 postive Bewertungen und in dem Fall wirklich aus Versehen die Artikel verkauft. Dass das mittlerweile insgesamt ca. 9 DVDs sind ist jetzt zwar ärgerlich, ist aber nicht vorsetzlich passiert.
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
Ich Denke das ist nur ne Androhung!
Ich hatte mal ein FSK 18 PC Spiel verkauft.
Ebay hatt es zu Spät geschnallt und mir ebenfals solche drohungen Ausgesprochen.
Hab darauf nicht Reagiert und das wars dann auch,solange das nicht wieder vorkommt ist das normal kein Problem.
Ich wusste biss zu diesem Tag überhaupt nicht,das das nicht Erlaubt ist,da ja bei Ebay sowieso jeder 18 sein muss der sich anmeldet.
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
@ GreenMamba

Ebay macht eine Art Schufa Prüfung.In dieser wird zwar nicht deine Bonität geprüft aber dein Alter,Name,Adresse und das ganze läuft über die Schufa Holding AG.

Dies wird mit denn Daten die du angibst Abgeglichen.Du musst bei Anmeldung dieser Prüfung sogar zustimmen.

Fals jetzt einer sagt nein das war bei mir nicht.

Richtig dann bist schon länger bei eBay!gibt es erst seit ca.2-3 Jahren.

Achso ja zu denn Bildern,dies könnte mann ja dann Ausschließen also Pornographisches Material muss ja nicht sein:) ,das seh ich ein.
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Zitat von supertester:
Meint ihr denn, dass überhaupt eine reale Gefährdung besteht?

Ich habe 1300 postive Bewertungen und in dem Fall wirklich aus Versehen die Artikel verkauft. Dass das mittlerweile insgesamt ca. 9 DVDs sind ist jetzt zwar ärgerlich, ist aber nicht vorsetzlich passiert.
Also ich persönlich denke schon, dass Du da nochmal mit einem blauen Auge davonkommen wirst.

Stand in der Mail von eBay denn explizit etwas von einer sofortigen Schließung des Kontos oder wurde lediglich gedroht, dass Konto unter Umständen zu schließen?
 

sunset_rider

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.868
Zitat von Day.wal.ker:
Also ich persönlich denke schon, dass Du da nochmal mit einem blauen Auge davonkommen wirst.

Stand in der Mail von eBay denn explizit etwas von einer sofortigen Schließung des Kontos oder wurde lediglich gedroht, dass Konto unter Umständen zu schließen?
Eine Verwarnung zur "Aufhebung des Kontos" wurde ausgesprochen. Das Problem ist, dass bei einem Auktionsvolumen von deutlich über 100 Artikel pro Monat hin und wieder mal etwas dabei ist, was nicht ebay konform war. Sprich: In den letzten 2 Jahren habe ich schon 2,3 oder 4 Mal den Fall gehabt, dass Auktionen von mir wegen irgendwas rausgenommen wurden. Jedesmal nicht vorsätzlich von mir entgegen irgendwelcher ebay-Grundsätze eingestellt. Wenn man die War nur kurz beschriebt und ein Foto macht, kann es trotz Sorgfalt einfach hin und wieder zum Übersehen eines FSk18 Aufklebers oder eben eines fehlenden USK-Aufklebers (was ja auch FSK18 bedeutet!) kommen.

Frage ist jetzt, ob das alles ähnlich wie im Fussball als gelbe Karten vermerkt wird und man zB ab der 5. "gelben Karte" dran ist? Habt ihr da Erfahrungen? Würdte ihr euch Sorgen machen?
 
Top