Eine 2te 4850er (f. CF) / aktuelle Karte

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Hallo CB'ler

Die Performance meines PC's schreit zwar nicht zum Highend-Himmel, aber für meine Anforderungen ist er bisweilen relativ ausreichend, wobei wir beim Blick auf das Motherboard mal lieber ein Auge zudrücken.

Ich spiele hin und wieder sicherlich einmal gerne Spiele wie Fallout 3, Mercenaries 2 (etc.) und dies zwangsläufig nicht unbedingt unter den höchsten Einstellungen, aber ein wenig mehr Grafikleistung würde ich mir im Grunde schon wünschen.

RAM wird in absehbarer Zukunft entweder um 2 Blöcke aufgerüstet, oder durch ein 4 GB Geschwader ausgetauscht - steht somit hier nun außer Frage!

Meine Frage nun an euch:

Lohnt es sich für mich als "Normalzocker" eher, eine 2. 4850er günstig bei eBay zu schießen - vielleicht auch irgendwo neu - um diese dann mal im CrossFire-Modus laufen zu lassen, oder wäre es mittlerweile schon ratsamer, dann doch auf ein aktuelleres Modell umzusatteln?

Wie gesagt, ich benötige für meine Verhältnisse nun nichts im Highend-Bereich, aber ein wenig flüssiger dürften so manche Spiele schon laufen.

Sagen wir mal im Hinblick auf Fallout 3:

Auflösung: 1024x768 / 1280x1024
Details: (grundsätzlich) normal / mittel - (vereinzelt) hoch

Anti-Aliasing & Co. "Leute, damit kenne ich mich nicht aus. Da lasse ich meist alles auf Standard vordefiniert laufen!"

Was wäre, auch im Hinblick auf die aktuellen Preise, ratsamer?

Edit: Also stabile 30-40 FPS wären wünschenswert; brechen derzeit aber stellenweise doch stark ein.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.637
Hi,

Meine Frage nun an euch:

Lohnt es sich für mich als "Normalzocker" eher, eine 2. 4850er günstig bei eBay zu schießen - vielleicht auch irgendwo neu - um diese dann mal im CrossFire-Modus laufen zu lassen, oder wäre es mittlerweile schon ratsamer, dann doch auf ein aktuelleres Modell umzusatteln?
Nein lohnt sich nicht.

Speziell bei deiner CPU nicht.
Die würde die HD4850 x2 ganz schön limitieren.

Also lass das lieber.

Zudem hat CF einige Nachteile und das wird durch "MidRange-CF" nicht besser, sondern teilweise schlimmer.

Deine CPU ist auch nicht mehr die neueste und leistungsstärkste =/
 

ProSeKo

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
513
wie reicht dir ne 4850 nicht auf nem 19"??
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.550
@ Onkel Apo

Wenn du dich schon nicht mit AA und AF beschäftigst, dann ist MGPU eine ganz ganz schlechte Idee.
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Es wäre dann also doch ratsamer, mit der Zeit ein wenig Geld beiseite zu schaffen und sich mit dem Gedanken auseinanderzusetzen, ein neues System zuzulegen.

Dann werde ich mich wohl doch mal schlau machen müssen, was vereinzelte Komponenten kosten.

Danke für die schnelle und kompetente Antwort!

@ProSeKo

Was heißt reicht...? Im Grunde würde ich schon sagen, dass es ausreichend ist. Ich dachte mir eben, dass ich durch die Erweiterung einer 2. zusätzlichen Karte die genannten Spiele ein wenig flüssiger spielen könnte.

@y33H@

Wie gesagt, "Normalzocker" eben ... ;)

Daher stellte ich die Frage und mache mich auch nicht "bang" davor, detailliertere Fragen zu stellen, um eben Kenntnisse hinsichtlich AA, AF etc. zu erwerben.

Edit:

Vielleicht liegt es auch, wie es pr3d4tor auch schon anmerkte, an der Zusammenstellung meines Systems bzw. eben auch an der Tatsache, dass die vorhandenen Komponenten nicht mehr ganz auf dem aktuellstes Stand sind.

Für Meinungen und Vorschläge bin ich natürlich gerne offen!
 
Zuletzt bearbeitet: ("Der Krampf mit der Grammatik!")

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.924
naja, deine CPU limitiert die 4850er schon bissel.

Ich hab nen 4850er CF, auch FSAA und AF sind in 2048x1152 fast immer kein Problem, nur halt bei Crysis gehts nicht...
 

ReignInBlo0d

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.805
ja, die CPU ist dein Flaschenhals. Mit einer besseren CPU dürften deine Games auch viel flüssiger laufen, die Grafikkarte reicht eigentlich aus :)
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.676
also wenn man hier was aufrüsten muss dann doch eher erstmal cpu und mainboard die HD4850 ist mehr als in Ordnung und spielt auf dem Niveau einer 8800ultra;)
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Ich habe mich eigentlich schon gewundert, als ich mir die 4850 vor ein paar Monaten zugelegt hatte, dass der Performanceschub, im Gegensatz zur X1950XTX zuvor, nicht so drastig war, wie ich ihn mir eigentlich gewünscht hätte. Sicherlich und auch gar keine Frage, dass ein gewisser Schub vorhanden war, aber eben nicht so, wie ich ihn mir erhofft hatte.

Mein Board ist ganz klar eine deutliche Schwachstelle in meinem System; darauf haben mich hier schon einige User hingewiesen. Aber das der Prozessor nicht das Gelbe vom Ei ist, schockiert mich gerade schon ein wenig, obschon er langsam zum "alten Eisen" gehört.

Gut, ich einige mich mit euch darauf, dass das Board bzw. die CPU allmählich einmal ausgetauscht werden müsste; hingegen die 4850 ausreichend genug ist.

Kann ich die CPU mehr oder weniger gänzlich abschreiben und sollte mich mit dem Gedanken beschäftigen, Board sowie CPU neu zu organisieren (wobei ein paar Ratschläge sehr hilfreich wären), oder aber würde es reichen ein neues Board zu erwerben? Ich denke aber mal, dass ich nicht drumherum kommen werde, Board sowie CPU neu zu holen.

Wie gesagt, ich bin ein eher normaler Spieler, der seine Möglichkeiten nicht bis zur Gänze ausreizt. OK, hinsichtlich besserer Einstellungen lasse ich mich natürlich gerne beraten.

Welche Anschaffung (Board + CPU) wäre für mich ratsam? AMD!!! (Ich muss derzeit noch ein wenig auf die "Mark" gucken...) ;)
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.637
Um mehr Leistung zu erhalten solltest du wirklich über eine neue CPU nachdenken.

Z.b. Phenom II 940 BE

Dann hättest du wieder einige Zeit lang Ruhe.

Und evt. noch 2GB RAM zusätzlich.

MoBo kannst du behalten.

OC usw. kannst du halt nicht so gut mit diesem Board :(

BIOS-Update wird wahrscheinlich nötig sein.
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
BIOS ist seit kurzem auf dem neuesten Stand - v. 1106 vom 25.11.2008 - da ich den Tipp bekommen hatte, einmal ein BIOS-Update zu fahren, zumal sich auf dem Board offensichtlich die Power-LED verabschiedet hat; ich bekomme sie jedenfalls nicht mehr ans Rennen... ;)

Zusätzlicher Ram - ich strebe ohnehin wieder an, mir ein Vista x64 zu installieren, wo es sich ohnehin empfiehlt, noch 2 GB zu holen - es war beim Spielen ein wenig schwach auf der Brust... hehe

Überlegenswert, ob ich nun 2 GB zusätzlichen CnMemory hole, welcher natürlich nicht unbedingt das Non-Plus-Ultra darstellt, oder ob ich auf ein 4 GB-Kit zurückgreife. Mal sehen...

Da das Board aber auch hinsichtlich der Treiber-Software im Hinblick auf die Onboard-Sound-Geschichte beim Vista x64 Probleme bereitete sowie die Power-LED scheinbar den Geist aufgegeben hat, denke ich doch schon darüber nach, mir ein neues Board zu kaufen, wenn ich denn auf den genannten Prozessor zurückgreife.

"Im übrigen ein sehr guter Vorschlag... Danke!"

Sagen wir einmal, dass ich mich mit dem Phenom II 940 angefreundet hätte. Ist die Wahl des dafür erforderlichen Boards sekundär zu betrachten, gibt es Boards, auf die man große Stücke halten kann, oder gibt es gar Boards, auf die man getrost verzichten sollte?

Wie gesagt, in der Zusammmenstellung von Hardware-Komponenten bin ich quasi ein Laie, da mache ich mir nichts vor. Aber ich muss zugeben, dass mich die Entwicklung der Asus-Boards doch ein wenig enttäuscht hat, zumal man bei x64-Treibern stellenweise doch wirklich lange auf aktuelle Treiber wartet und der Support auch ein wenig nachgelassen hat.

@pred4tor

Für welches Board würdest du dich hinsichtlich des genannten Prozzesors entscheiden?
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.637
Zur Wahl des Boards:

Würde dir dieses >Gigabyte-Board< empfehlen.

Günstig & Gut. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Viele sind sehr zufrieden damit :)


Für Crossfire würdest du ein MoBo mit 790FX-Chipsatz benötigen.

Aber CF wird nicht mehr nötig sein.

Primär solltest du an eine neue CPU denken und dann an den RAM.
 

Onkel Apo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
122
Ich habe mal eine Nacht drüber geschlafen und bin zu dem Schluss gekommen, dass die Komponenten (Board & CPU) doch wieder ausgetauscht werden sollten - die technische Entwicklung schreitet aber auch rasend davon. ;)

Mein "Haus & Hof Lieferant" Snogard, an dem ich mich eigentlich stets orientiere, scheint jedoch Preise jenseits von Gut und Böse zu haben. Aus der Differenz gegenüber Online-Angeboten könnte ich mir fast noch ein neues NT holen, was allerdings nicht notwendig ist.

Da ich hier derzeit noch 2 komplette PC's in der (unteren) Mittelklasse stehen habe, aus meinem eigenen PC dann ein M2R32-MVP inkl. Athlon 64 X2 4600+ (den 6000er bekommt meine Frau) hervorgeht, dürfte bei eBay schon mal ein gewisser Betrag zusammenkommen.

Abhängig vom Board nun, bei welchem ich mich bis dato noch nicht ganz festgelegt habe, kalkuliere ich mit einem Betrag zwischen 220,- EUR und (ca.) 300,- EUR, um die neuen Komponenten zu kaufen. Je nach dem, wie die Entscheidung für das Board ausfällt, ist vielleicht doch noch das gewünschte 4 GB-Kit drin... mal sehen.

Ich denke, dass ich etwa 1 - 1 1/2 Wochen brauchen werde, um das nun alles umzusetzen.

@pr3d4tor

Danke für die kompetente Beratung sowie die Tipps im Bezug auf die Hardware.

Danke auch an all die anderen, die mich darauf hingewiesen haben, dass mein Problem nicht bei der Graka, sondern bei der CPU zu finden ist.

Edit:

Falls jemand Interesse an einem M2R32-MVP mit einem Athlon 64 X2 4600+ haben sollte, dann soll er mir kurzfristig Bescheid geben.

Zu beachten: Die Power-LED auf dem Board scheint den Geist aufgegeben zu haben!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top