eMule einschränken via NetLimiter?

powder_surfer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
69
Sers,

Hab ein Problem: In unserem Haushalt haben wir 2 Internetfähige PC's.
Auf dem einem will ich World of Warcraft spielen, auf dem anderen läuft unfreiwilliger Weisen den ganzen Tag eMule. Wer kennt das net Bruder hat drecks eMule laufen und man hat nen Ping von 1500. Sicher keine Seltenheit.
Da is es langsam Leid bin di egnaze Zeit runterzurennen und das Drecksteil auszumachen wollt ich fragen ob es denn nicht möflich sei eMule einbischen einzuhämmen.
Hab daran gedacht: zum zocken braucht man doch haubtsächlich den Upload. Zum Downloaden (eMule) hauptsächlich donlaod.
Dachte mir es mit einem Prog wie NetLimiter, hab das Programm zwar noch nicht und kenn mich auch nicht damit aus, aber würde das funktionieren.
Ich würde die downloadrate runter machen und die uploadrate hoch dann hätte ich einen gescheiden Ping und fertig.

KOrrigiert mich wenn ich was falsch verstanden habe.

Danke
p0wderSurfer
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.382
Re: eMule einschränken!!! via NetLimiter?!

du kannst doch bei emule einfach ein upload bzw. ein downloadlimit setzen. da brauchst du eigentlich kein eigenes programm für.

wenn du den upload <10kb einstellst, gibt es eh ein automatisches download-limit.

einfach unter einstellung/verbindung. wie das ganz genau aussieht, hängt auch ein bisschen ab von der verwendeten emuleversion.
 

Mad MAX85

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
73
Re: eMule einschränken!!! via NetLimiter?!

Glaube nicht das das deinen Ping besonders verbessert... habe die erfahrung gemacht, das selbst wenn er nicht runter lädt die Pings nicht besser werden... liegt an den verbindungen die eMule aufbaut... glaube ich zumindest...
 

HONKITONKI

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.076
Also mit Netlimiter kannst schon sogut wie vergessen, ertmal kannst du den Upload von dem Emule Rechner auf 8kb stelln, sonnst läuft erfahrungsgemäß sowieso nicht viel mit online Games. Dadurch regelt er aber den Download auch auf 32 Kb runter. Wenn du aber jetzt mit Netlimiter das regeln willst kackt dir mit Sicherheit emule ab, so wars bei mir zumindest immer. Installiere doch auf seinem Rechner ne Fernsteuerung und schalte dich auf zum einstellen, dann kannst das solange runterregeln oder ausmachen wie du online zocken willst. Ansonsten bieten auch noch manche Router solche Einstellungen an wieviel Bandbreite jeder Rechner sich genehmigen darf aber ob das Emule mitmacht weiß ich net, mein Router kann sowas auch nicht, gesehn hab ich das aber schon.
 

lesneh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
487
Schon mal mit cfos versucht? Oder noch besser ist, wenn man in Emule Bandwitch Control aktivierst, bei uns werkeln auch drei Pc's, da ist die Internetverbindung auch schnell mal ausgelastet, deshalb nutzte ich gern Bandwitch Control. Ab und zu kann ich dann sogar online zocken bei ca 100ms. Das geht eigentlich, wenn man bedenkt, das noch zwei weiter PC's gerade on sind. Ob es Bandwitch Control aber in normalen Emule versionen gibt weiß ich nicht, da ich eine modifizierte Version habe. Der Vorteil ist eben, dass man ruhig 10 oder 12 KB/s upload angeen kann, tatsächlich werden aber in Engpasszeiten weniger benutzt, nur sinkt der Download dadurch nicht :D
 

Nacsa

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
133
ich habe auch schon alles ausprobiert wärend dem zocken den esel laufen zu lassen aber mein ping der sonst bei 35 liegt,geht dann weit über 500 und das ist unzumutbar.
meines erachtens ist es wurscht ob du 10 k oder mehr freigegeben hast im upload,denn sobald man überhaupt upload freigegeben hat ist der ping im arsch denn es müssen ja verbindungen aufgebaut werden.das ist genauso wenn zb. 10 rechner im haus sind über eine leitung und alle surfen und holen ihr mails ab dann kannste das mit zocken auch knicken
:)
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.249
Ich kann trotz Mule mit einem Upload von 10-20kb noch locker BF942 zocken bei Pings von 35-100 (je nach Server), hab aber die Arcor 3Mbit

Denke auch das die Verbindungen das Hauptproblem sind wo deinen Ping schrotten.

Lörungsversuch: stell mal den Upload auf 5-9 und die Verbindungen vom Mule auf max. 100

Was habt ihr für einen Router, eventuell ein Firmwareupdate verfügbar?

cu Cyber
 

DigitalD

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
512
du kannst auch die anzahl der verbindungen bei emule einstellen nimm der wert solange runter bis die pings besser werden
 

powder_surfer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
69
Ich glaube ihr habt nicht direkt verstanden was ich will ;).
Es geht darum das ich das alles von meinem PC, also nicht andem eMule läuft regeln muss.
Ich kann öfters nicht an den anderen PC.(Tür verschlossen etc.)
Also brauch ich ein Prog mit dem ich das alles von meinem Pc aus steuern kann.

Also wenn ihr was wisst, ich freu mich auf jede Antwort.

Merci
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.249
schon mal mit Webmule versucht? einfach im Emule aktivieren und dann ip von deinem Bruder mit :4711 dahinter im Browser eingeben. Damit kann man alles konfigurieren ohne das man an den PC muss, ich mach das sogar übers Internet.

Bsp: http://192.168.1.13:4711
 

HONKITONKI

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.076
Ich glaube ihr habt nicht direkt verstanden was ich will .
Es geht darum das ich das alles von meinem PC, also nicht andem eMule läuft regeln muss.
Ich kann öfters nicht an den anderen PC.(Tür verschlossen etc.)
Also brauch ich ein Prog mit dem ich das alles von meinem Pc aus steuern kann.
Also das hatte ich dir schon vorgeschlagen!

Installiere doch auf seinem Rechner ne Fernsteuerung und schalte dich auf zum einstellen, dann kannst das solange runterregeln oder ausmachen wie du online zocken willst.
Meine Empfehlung für praktische Fernsteuerungstools lautet immer noch RADMIN, wenn du das Progi net hast geht natürlich auch das Webinterface von Emule.
 
Top