enormer technischer Aufwand@t-offline

Joshi85

Newbie
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1
Eigentlich will ich nur mal richtig Dampf über die Telekom ablassen!!!
Vor 5 Monaten holte ich mir den "Testsieger" T-DSL mit einer 2000er Flatrate.
Alles andere als Highspeed!!! Um richtig online zocken zu können musste ich Fastpath aktivieren lassen. Schön und gut ging dann auch einigermassen (50er Ping). Doch dann musste ich meine Schwester vom anderen Rechner wegschicken, weil wenn sie im chat war
hatte ich wieder ne Ping von 150-300!!! Na gut dann hab ich mir heute (09.04.05) den Upload verdoppeln lassen und jetzt geht auch alles wunderbar.

Nur das kurriose ist das ich beide Aufträge am Wochenende und in der Nacht abgeschickt habe. Daher kann ich mir nicht den enormen technischen Aufwand für Fastpath und Upload nicht erklären. vorallem da ich Upload um 02:00 bestellt hatte und um 05:00 hatte.
"Da hat bestimmt jemand gearbeitet um die Zeit und das alles für mich gemacht". :-) Fastpath immerhin von Fr. 23:00 - Sa. 16:00. und dafür wurden dann nochmal 25€ je Leistung berappt!!!

Kann sich ja jeder seine eigene Meinung bilden :-)
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
1. Highspeed hat nichts mit dem Ping zu tun.

2. Wenn Du mit zwei Rechnern online gehst mußt Du die Netsettings in der Config Deines Games ändern. Dann geht es auch mit dem Ping.
Es gibt auch Programme, welche die Online-Priorität verteilen. Damit könntest Du Deiner Schwester für's Chatten weniger Bandbreite zur Verfügung stellen. Habe aber vergessen wie das Progi heist.

3. Aufwändig ist das Umstellen natürlich nicht.
Aber wenn Du es möchtest, mußt Du natürlich zahlen.
Firmen möchten mit ihren Angeboten und Leistungen Geld verdienen und nicht die Menschheit retten.
Es bleibt die Entscheidung des Kunden ob er dafür zahlt, oder es halt läßt.

Wenn ich eine Pizza bestelle und Sonderwünsche habe, muß ich das auch extra "berappen". ;)
 
Top