Erfahrung mit CPU Kühlern im BitFenix Prodigy Mini-ITX Gehäuse (sockel 1151)

kevingates

Newbie
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2
Hallo ComputerBase Community!

bin neu hier und im falschen thema drinnen aber ich bräuchte euere hilfe.


Ich bin gerade an einem neue PC zu kaufen

und zwar sollen alle bauteile in einem BitFenix Prodigy Mini-ITX reinpassen

was ein dorn im auge ist

ist der CPU-Kühler und die Grafikkarte ob die reinpassen das gehäuse hat vorne und hinten jeweils einen lüfter

http://techreport.com/r.x/2012_5_24_BitFenix_intros_enthusiastfriendly_miniITX_case/prodigy-il.jpg

das sind die Komponente.

Gehäuse: BitFenix Prodigy Mini-ITX
CPU: Intel Core i5-6600K, 4x 3.50GHz
RAM: Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-2133
Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1070 Xtreme Gaming, 8GB GDDR5
Mainboard: ASUS Z170I Pro Gaming (MINI-ITX)
Netzteil: be quiet! System Power 8 600W ATX 2.4
Festplatte: Toshiba DT01ACA 2TB
SSD: Crucial BX200 240GB
CPU-Kühler: Scythe Mugen 4 PCGH-Edition (der Mugen 4 ohne PCGH-Editon hat ein lüfter und der würde passen)

wenn der CPU-Kühler und die Grafikkarte reinpassen dann ist das erledigt das thema.

Ich bedanke mich schon im Vorraus!
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
nur so am rande, kauf dir ein anständiges netzteil mit 500-550Watt.

zur gpu: Maximale Grafikkartenlänge (mit HDD-Käfig): 165 mm
Maximale Grafikkartenlänge (ohne HDD-Käfig): 310 mm
Abstand Mainboardtray/Netzteilkäfig zum Deckel (ohne Deckel-Lüfter): ca. 200 mm

CPU-Kühler: bis max. 160mm Höhe

mugen 4 Abmessungen (BxHxT): 130x156.45x138mm welchen ich eher nich nehmen würde
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.998
Ich würde mir das Prodigy erst einmal irgendwo ansehen (manche PC-Läden haben es rumstehen) oder zumindest mal die Maße anhalten.
Das Teil ist nämlich ziemlich groß und macht imho nicht den Aufwand eines ITX-Systems wett.
 

Crispy Bearcon

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
597
Moin,

hab schon einen i7-3770k mit einem Macho HR-02 und einer Amd 7970ghz in dem Gehäuse untergebracht. Der Macho stößt da an die maximale Grenze des Gehäuses. (Kühler kann erst montiert werden nachdem das Mainboard festgeschraubt wurde)

Maße vom Macho HR-02 Rev B:
Länge: 150 mm
Breite: 129 mm
Höhe: 162 mm

Beim Netzteil musst du noch aufpassen. Das darf maximal 16cm Lang sein. Mein 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modular Passt da schon nicht rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

^R4iD

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.990
Warum nen alter i5? Wie wärs passend zu K-CPU noch 3000er RAM?
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719

kevingates

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2
wieso alt? das ist doch skylake? ok die neuen kabylake kosten auch mehr oder irre ich mich da?
Ergänzung ()

wie ist der macho mit der kühlleistung?
Ergänzung ()

nur so am rande, kauf dir ein anständiges netzteil mit 500-550Watt.

zur gpu: Maximale Grafikkartenlänge (mit HDD-Käfig): 165 mm
Maximale Grafikkartenlänge (ohne HDD-Käfig): 310 mm
Abstand Mainboardtray/Netzteilkäfig zum Deckel (ohne Deckel-Lüfter): ca. 200 mm

CPU-Kühler: bis max. 160mm Höhe

mugen 4 Abmessungen (BxHxT): 130x156.45x138mm welchen ich eher nich nehmen würde

welchen Kühler würdest du dann nehmen?
 

Crispy Bearcon

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
597
Aktuell hab ich den Macho in meinem alten selbst gedämmten Gehäuse verbaut.

Cpu ist auf 4,3 GHz übertaktet (Standart Boost 3,9) und erreicht eine maximal Temperatur von 50 Grad.
 

pupsi11

Banned
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.473
Anzeige
Top